Intentionen des Bayerischen Ruderverbandes


Der Bayerische Ruderverband ist ein eigenständiger, leistungsstarker Landesruderverband mit Sitz in München. Wir bilden das Dach für unsere 58 Vereine mit ca.10.100 Mitgliedern. Unser Zweck ist die Förderung, die Pflege und die Verbreitung des Rudersports (Leistungs-, Breiten-, Gesundheitssport), sowie die Überwachung der Durchführung des Rudersportes in Bayern nach einheitlichen Regeln. Der Bayerische Ruderverband (BRV) ist ein Fachverband des „Bayerischen Landes- Sportverbandes e.V.“ (BLSV) und Mitglied im „Deutschen Ruderverband“.

Als „Verband der Vereine ist der BRV  basisdemokratisch organisiert. Der Verbandstag, die Vollversammlung der 58 Mitgliedsvereine, wählt alle vier Jahre das Präsidium und bestimmt die Grundzüge der Verbandsentwicklung. Als einer der 19 Landesruderverbände vertritt der Bayerische Ruderverband die Interessen seiner Mitglieder auf Landesebene. Deren Vorsitzende tagen jährlich mit dem Vorstand des Spitzenverbandes DRV, um gemeinsam Programme zu entwickeln und sich in wichtigen Fragen auszutauschen.

Die Ambitionen als Bayerischer Ruderverband liegen, getragen durch die Mitgliedsvereine, in einem konsequenten, zukunftsorientierten Ausbau der leistungssportlichen Strukturen mit dem Ziel, kurz und mittelfristig die Athleten in den Landes-/ Bundeskadern weiter zu erhöhen bzw. auf Meisterschaften zu platzieren. Darüber hinaus liegt unsere Herausforderung darin, die Nachwuchsförderung in unserem „Flächenland“ Bayern zu optimieren und auszubauen. Die Aufgabenstellung als zentral kooridinierende Verbandsorganisation für den Nachwuchsleistungssport, liegt u.a. in der Talentsichtung, in einer optimalen Förderung der Athleten/-innen und deren Unterstützung bei einem langfristigen Trainings- und Leistungsaufbau.

Leistungssport, Breitensport und Wanderrudern sind  wichtige Säulen unserer Sportart und bilden das Rückgrad der Vereine. Die Mehrheit unserer Mitglieder ist in diesem Segment engagiert. Dies verwundert nicht, denn Rudern ist eine der wenigen Sportarten, die im gesamten Leben ausgeübt werden können. Dabei kann sich jede Sportlerin, jeder Sportler im Rahmen des eigenen Leistungsvermögens betätigen und so körperlichen Ausgleich finden.

Partner

Termine

13.01. BRV Leistungssportseminar BRV Leistungssportseminar
20.01. RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim
27.01. 23.Ski Wettkampf Nordisch in Deggendorf/Zottling 23.Ski Wettkampf Nordisch in Deggendorf/Zottling
03.02. Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau
07.09. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 1 Rudern
21.09. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 2 Rudern
29.09. 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
12.10. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 3 Rudern
13.10. 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
20.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal
09.11. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 4 Rudern

zum Terminkalender »

Partner