Intentionen des Bayerischen Ruderverbandes zur Aus- und Weiterbildung


Im Sport schreitet die Entwicklung ständig voran. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse halten im Leistungssport, im Breiten- und Gesundheitssport Einzug. Diese Erkenntnisse sind bei der Auswahl geeigneter Bildungsangebote für die Qualifizierung sowie zur Aus- und Weiterbildung der haupt- und ehrenamtlichen Funktionsträger zu berücksichtigen. Einer Herausforderung, der sich der Bayerische Ruderverband und seine Mitgliedsvereine stellen muss. 

Qualifizierungen die ihre Werte beim Bayerischen Ruderverband, den Mitgliedsvereinen und bei den Vereinsmitgliedern dadurch entfalten, dass Fachkompetenz auf allen Ebenen der Sportorganisation  vorhanden ist und der Wissenstransfer einen wichtigen Baustein für die Personal- und Vereinsentwicklung darstellt. 

Die Bildungslandschaft und die Angebote über die Bildungsträger des Sports (DOSB, Sportbünde, Spitzenverbände etc.) sind mannigfaltig und breit gefächert und orientieren sich an den aktuellen Herausforderungen des (organisierten) Sports. Aufgrund des Auftrages der Bildungsträger, u.a. mit einer Spezialisierung der Bildungsangebote, können umfassende Themenbereich für Interessenten, aus allen Tätigkeitsbereichen von Sportorganisationen, angeboten werden. 

Dieses Angebot vor Augen und mit der Erkenntnis damit einen wesentlichen Anteil zur Personal- und Vereinsentwicklung und zur Weiterentwicklung des Rudersports beizutragen, wird der Bayerische Ruderverband und seine Mitgliedsvereine auf diese Bildungsangebote verweisen und nicht als Bildungsträger auftreten.

Der BRV legt schwerpunktmäßig seine Ambitionen auf die rudersportlichen Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen zur Qualifizierung von Trainer, Sportbetreuer und ehrenamtliche Mitarbeiter der bayerischen Vereine. Diese Maßnahmen erfolgen auf der Grundlage der DOSB-Richtlinien, der Ordnung für Qualifizierung des DRV und den Anforderungen der Landessportbünde.

Die Ausbildungsangebote erstrecken sich u.a. auf die Ausbildung zum Trainer C mit den Profilen „Breitensport“ und „Leistungssport“ (1. Lizenzstufe). Trainerfortbildungen werden für die Lizenzstufen Trainer C der Trainerausbildungen angeboten.

Mit der Umstellung auf das DOSB-Lizenzmanagementsystem werden alle Lizenzverlängerungen vom DRV vorgenommen (Einreichung über BRV Geschäftsstelle). Lizenzen werden nur erteilt bzw. verlängert, wenn der/die Betreffende den Ehrenkodex unterschrieben hat und dieser dem DRV vorliegt.

Partner

Termine

13.01. BRV Leistungssportseminar BRV Leistungssportseminar
20.01. RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim
27.01. 23.Ski Wettkampf Nordisch in Deggendorf/Zottling 23.Ski Wettkampf Nordisch in Deggendorf/Zottling
03.02. Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau
07.09. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 1 Rudern
21.09. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 2 Rudern
29.09. 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
12.10. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 3 Rudern
13.10. 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
20.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal
09.11. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 4 Rudern

zum Terminkalender »

Partner