• EM U23 2018 in Brest Weißrussland
    BRV Bilder Startseite
    Europameister U23 Julia und Sophia Wolf im BLW 4x
    04.09.2018 13:24
  • JWM 2018 in Racice Tschechien
    BRV Bilder Startseite
    JWM Bronze für den Achter (8+) mit Paul Kirsch
    15.08.2018 11:32
  • EM 2018 in Glasgow
    BRV Bilder Startseite
    EM Gold für den Deutschland-Achter mit Felix Wimberger
    11.08.2018 11:56
  • U23 WM 2018 Poznan
    BRV Bilder Startseite
    Bronze BML 2x Julian Schneider,Jonathan Schreiber
    30.07.2018 21:44
  • 50.Bundeswettbewerb
    BRV Bilder Startseite
    Allg. Sportwettbewerb Bayern 2ter Platz
    12.07.2018 14:33
  • 50. Bundeswettbewerb 2018
    BRV Bilder Startseite
    Nominierung der bayerischen JuM in Regensburg
    13.06.2018 21:39
  • BRJ Wasserspiele 2018
    BRV Bilder Startseite
    bei der RG Marktheidenfeld
    18.06.2018 09:26
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2018/19
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski - FERTIG - LOS!!
    14.01.2019 12:04
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    mit Joachim Agne vom ARC Würzburg
    25.10.2017 13:15
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    15.08.2018 11:36
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02

Qualifizierter DRV Landesstützpunkt

BRV E10 Verband

Landesstützpunkt Rudern in München Oberschleißheim zum qualfizierten DRV Landesstützpunkt benannt

Das Präsidium des Deutschen Ruderverbands hat fünf qualifizierten Landesstützpunkte in seiner Sitzung am 17.Oktober 2018 benannt. Diese Entscheidung  gilt für drei Jahre.

Der Bayerische Ruderverband fühlt sich durch diese Bennenung und auch im Festhalten an dem attraktiven Standort der olympischen Regattaanlage - als Landesstützpunkt des Bayerischen Ruderverbandes- in seinem Weg bestätigt. Dies gehört existenziell zum verbandlichen Handeln und unterstützt die Nachwuchsentwicklung der bayerischen Vereine und der Athleten/innen.

weitere Berichte: rudern.de

22.10.2018 14:06

Jahrestagung der Bayerischen Vereinswanderruderwarte

BRV H30 Wanderfahrten

Bayerische Wanderruderer bereiten sich auf die Saison 2019 vor - Tagung beim DRCI

Ingolstadt 19.01.2019: Bestens vernetzt in der deutschen Ruderszene konnte unser BRV-Referent für Wanderrudern Ludwig Martin Büttner aus dem DRV und BRV berichten. DRV sucht den Schulterschluss mit anderen Wassersportlern und Naturschützern, um Deutschlands Gewässer für den Rudersport zu erhalten.

Wichtige Wanderruderreviere in Bayern stehen im Fokus der Neubau der Schleusen Erlangen und Kriegenbrunn (Main) und der Ausbau der Donau zwischen Straubing und Vilshofen.

Ein weiters wichtiges Vorhaben für den Referenten Wanderudern Marin Ludwig Büttner in 2019 " nach den guten Erfahrungen mit der Aktualisierung der Streckenbeschreibungen des Main soll 2019 auch die der Donau im „DRV-Gewässerkatalog“ auf den neusten Stand gebracht werden".  hier baut er auf  detailliertes Kartenmaterials und auf die Erfahrungen der anliegenden Rudervereine.

01.02.2019 09:59

BRV Ski Langlauf Trainingslager in Regen

BRV A10 Leistungssport News

Auf die Ski- FERTIG - LOS ! BRV Skilanglauf-Trainingslager 2018/19 im Bayerischen Wald

Regen 27.12.2018 - 03.01.2019: 45 engagierte Junioren, Senioren und Trainer waren am BRV Skilanglauf Trainingslager beteiligt. Unter der Leitung von Joachim Agne vom ARCW war das Trainingslager für die Ruderer/-innen ein Trainingshöhepunkt im langen Winter, um an ihrer Grundlagenausdauer zu arbeiten. 

Mit zwei Ski-Einheiten pro Tag, wurden in den 6 Tagen/ ca. 1000 Trainingsminuten auf dem Ski absolviert. Darauf kamen noch einige "Mehr  Stunden" an Trainingspensum durch das Hallentraining zusammen.

14.01.2019 14:05

Ludwig Martin Büttner feierte seinen 75. Geburtstag

BRV P10 Honneurs

Stationen eines Rudererlebens

Das Ru­der hat­te Lud­wig Mar­tin Bütt­ner im­mer gern in der Hand. Sport­lich als Ru­de­rer, eh­renamt­lich als Ve­r­eins­vor­sit­zen­der und Wall­fahrts­lei­ter und po­li­tisch als Stadt­rat und Strip­pen­zie­her.

Seit 57 Jahren füllt der Rudersport einen wichtigen Teil von Ludwig Martin Büttners Leben, und er hat seinerseits den MRC geprägt. Ludwig Martin Büttner war maßgeblich am Neubau des Bootshauses beteiligt und zweimal, zuerst von 1979 bis 1990 und später von 2009 bis 2015, Vorsitzender des Vereins. Auch im Bundes- und Landesverband der Ruderer engagierte sich Ludwig Martin Büttner vielfach;  bis heute ist er Landesreferent für das Wanderrudern und Mitglied in zwei Ausschüssen auf Bundesebene.

13.02.2019 13:27

BRJ Klausurtagung Pappenheim 2018

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Klasurtagung - BRJ stellt die Weichen für 2019

14.12.2018 Pappenheim: Die Landesjugendleitung der Bayerischen Ruderjugend hat für ein Wochenende in der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Pappenheim getroffen, um wichtige aktuelle und zukünftige Themen zum Kinderrudern in Bayern zu erarbeiten, zu diskutieren und zu bewerten.

Landesjugendleiter Markus Lambracht setzt große Stücke auf den Ruderjugendtag 2019 in Lauingen (16. März 2019) zu dem er alle Jugendleiter sehr herzlich eingelädt. "Nutzt die Chance und helft mit die BRJ für die nächsten Jahre zu formen und auszurichten".

07.01.2019 20:36

BRV Verbandsauszeichnungen 2018

BRV E10 Verband

Florian Kausemann und Bendikt Niederalt von der Rudergesellschaft München ausgezeichnet

08.12.2018 Oberschleißheim: Bei einer vorweihnachtlichen Siegerfeier wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler und verdiente Persönlichkeiten für die Verdienste im Sport sowie für ihr ehrenamtliches Engagement bei der RGM  gewürdigt.

Bei diesem Jahresrückblick konnte die Rudergesellschaft München die Anwesenden auf erfolgreiches Ruderjahr 2018 mitnehmen. Eine Reise, die unter anderem geprägt war von leistungssportlichen Spitzenerfolgen und Höhepunkten, die das große Engagement des Vereines und seiner Mittglieder aufzeigte.

Vizepräsident Sport des Bayerischen Ruderverbandes Gerhard Walter gratulierte dem Verein für das erfolgreiche Jahr. Er unterstrich die besonderen Verdienste von Florian Kausemann und Benidikt Niederalt für den Rudersport in Bayern und überreichte die Ehrenurkunden des Verbandes mit Verdienstnadel mit silbernen Riemen.

30.12.2018 21:40

10. Indoor Duathlon - BRV Winterserie Wettkampf II

BRV C10 Vereine News

Die Bayerischen Meister 2019 im Auer Indoor Duathlon stehen fest.

Anfang Januar wurde im Sportpark Au in Seysdorf der 10. Auer Indoor Duathlon ausgetragen. Zugleich war dies die 5. Bayerische Meisterschaft des Veranstalters in diesem Wettkampf.

Dieser besteht aus der Kombination Radfahren und Rudern auf Ergometern und erfordert ein hohes Maß an Ausdauer und Muskelkraft. Jeder der 63 Starter bekam einen alters- und gewichtsbezogenen Zeitbonus. Der älteste und leichteste Teilnehmer durfte seinem Bonus entsprechend mit einem Vorsprung ins Rennen gehen. Das Teilnehmerfeld mischte sich aus Mountainbikern, Ruderern, Triathleten und Allroundsportlern zusammen. In diesem Jahr wurden bereits in den Vorläufen und im Halbfinale so schnelle Zeiten absolviert, die ein Taktieren fast unmöglich machten. Manch favorisierter Teilnehmer erlebte ein überraschend frühes Aus.  

Für den Herren-Finallauf, der zugleich Höhepunkt der Veranstaltung war, qualifizierten sich schließlich zwei Mountainbiker, drei Ruderer, zwei Triathleten und ein Allroundsportler.

Bild: Finale der Herren

Darunter hochkarätige Sportler wie Thomas Schröpfer von der Rudergesellschaft München 1972 e.V., der 15fache Bayerische Meister ruderte bereits im DRV-Nationalkader bei Weltmeisterschaften auf die Plätze 3, 4 und 5 und holte sich 4x Gold, 3x Silber und 5x Bronze bei Deutschen Meisterschaften.

Sowie die Mountainbikern Nico Bortscheller aus Olching und der Auer Jordan Haarpaintner. Beide MTB Weltmeister 2016 und Europameister 2017 und 2018 im 12 Stunden Mountainbiken Amateure. Mit im Feld die beiden Triathleten Marc Emde aus Lappersdorf und Hans Schmid aus Siegenburg sowie die Ruderer Flo Delfing aus Starnberg und Sönke Mensing aus München. 

Als Erster startete der Triathlet Hans Schmid vor Marc Emde ebenfalls Triathlet (31 Sek. Zuschlag) und den beiden Ruderern aus München Sönke Mensing (37 Sek.) und Thomas Schröpfer (46 Sek.). Dann griffen mit Startplatz 5, 6 und 7 die MTBiker Jordan Haarpaintner, Nico Bortscheller und Philipp Stephan (mit 54, 60 und 63 Sek. Rückstand) ins Rennen ein. Als letzter Starter ging der Vorjahressieger Flo Delfing mit einem Rückstand von 81 Sekunden ins Rennen. Nicht weil er im letzten Jahr souverän gewonnen hatte, sondern weil er mit 18 Jahren und 89 Kilogramm Körpergewicht einen höheren Zeitzuschlag als seine Kontrahenten an die Startlinie brachte.

Im ersten Rudern zeigte Delfing bereits, dass sein Körper austrainiert ist und machte auf den erst gestarteten Hans Schmid 47 Sekunden gut. Den Vorsprung der beiden Radspezialisten Haarpaintner und Bortscheller konnte er bis auf ein paar Sekunden verkleinern. In den folgenden neun Kilometern Radfahren verbesserte Haarpaintner die von ihm im Vorjahr aufgestellte Bestzeit. Nico Bortscheller und Marc Emde brauchten gerade mal jeder eine Sekunde länger. Beim Wechsel auf’s Rudergerät lag Marc Emde in Führung, strauchelte jedoch und büßte somit seine 8 Sekunden Vorsprung vor Haarpaintner ein. Als Dritter, 5 Sekunden nach Jordan, stieg Bortscheller vom Rad.

Jetzt ging es ums Ganze. Jeder der drei musste auf den verbleibenden 1500 Metern Rudern, für die etwa 5:30 Minuten benötigt werden, sein Bestes geben und blos nicht einbrechen. Der Puls befand sich bereits seit 20 Minuten am Anschlag. Jeder von ihnen wusste aber, dass Flo Delfing noch nicht geschlagen war. Er wäre in der Lage, so wie er es im Vorjahr demonstrierte, auf den 1500 Metern 25 Sekunden gut zu machen und das Feld auf den letzten Metern einzuholen. An der Spitze lieferten sich Haarpaintner und Bortscheller einen packenden Zweikampf.

In der ersten Hälfte des Ruderns gab Bortscheller alles und holte Meter um Meter auf Haarpaintner auf. 800 m vorm Ziel waren es nur noch 15 Meter, ca. 2 Sekunden, die ihn vom Führenden trennten. Haarpaintner gab nicht auf. Getragen von dem unermüdlichen Anfeuern der Zuschauer, diese konnten am Monitor live den Abstand zwischen den Kontrahenten verfolgen, verschenkte Haarpaintner keine Sekunde. Sobald sich Bortscheller 2 Meter näherte konterte Jordan sofort. Ein Auge war immer noch nach hinten auf die Ruderspezialisten gerichtet. Aber 500 Meter vor dem Ende war klar, dass die beiden Führenden das Rennen unter sich ausmachen würden. Jordan Haarpaintner gab den Vorsprung von 15 Metern nicht mehr auf. Er beendete das Rennen 2 Sekunden vor seinem MTB Teamkollegen Nico Bortscheller und wurde mit der Zeit von 24 Minuten und 7 Sekunden Bayerischer Meister beim 10. Auer Indoor Duathlon. 

Bayerische Meisterin wurde Katharina Schacht vom MRSV vor Gabi Meier, Sportpark Au und Laura Ptzner, RG München. Der Team-Wander-Pokal ging in diesem Jahr zum Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern". 

Die ausführlichen Ergebnislisten stehen auf www.sportpark-au.de/events.                                                            

Text: Heidi Haarpaintner
Fotos: Sportpark Au                                                      

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Montag, 21. Januar 2019 um 19:31; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 21.01.19 20:31

Archiv

Partner

Termine

01.03. BRV Faschingslehrgang/ Stufentest III Oberschleißheim BRV Faschingslehrgang/ Stufentest III Oberschleißheim
16.03. BRJ Jugendrudertag Lauingen BRJ Jugendrudertag Lauingen
16.03. 52. BRV Verbandstag Lauingen 52. BRV Verbandstag Lauingen
23.03. BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen
06.04. 41. Inn-River-Race Passau 41. Inn-River-Race Passau
04.05. 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta
06.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 1 Rudern
20.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 2 Rudern
11.10. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 3 Rudern
26.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
08.11. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 4 Rudern
30.11. 3. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf 3. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf
27.12. BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen

zum Terminkalender »

Partner