• Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2019/2020
    BRV Bilder Startseite
    Skatend auf den Gipfel des Großen Arber
    20.01.2020 21:01
  • BRV Tagung Wanderrudern, Ruderreviere und Umwelt 2020
    BRV Bilder Startseite
    Der Sportminister war zu Gast in Erlangen 
    23.12.2020 12:40
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04

Oliver Zeidler zum zweiten Mal Einer-Europameister

BRV A10 Leistungssport News

Bei den Ruder-Europameisterschaften im italienischen  Varese ist Oliver Zeidler (DRCI) zum zweiten Mal Europameister im Einer geworden. Er errang die einzige Goldmedaille für Deutschland. Von den vier Ruderern aus Bayern, die in Varese gestartet sind, kamen drei ins Finale: Neben Oliver Zeidler waren es Joachim Agne (ARCW)  im leichten Einer (5) und Sophie Oksche (DRCI) im Frauen-Achter (Platz 5). Der Passauer Felix Wimberger war im Männer-Vierer ohne im Vorlauf leider äußerst knapp ausgeschieden.   

11.04.2021 18:50

Trauer um Gerd Scheiner

BW P15 In Memoriam

Der Bayerische Ruderverband und der Ruderverein Erlangen (RVE) trauern um einen höchst verdienten und auf vielen Ebenen engagierten Ruderkameraden: Gerd Scheiner (78). Er ist nach schwerer Krankheit in seiner Wahlheimat Erlangen gestorben.

Ob als internationaler Schiedsrichter, jahrzehntelanger Organisator des Erlanger Langstreckentests, als Sport-Referent im BRV oder als Bootswart und Trainer in seinem Verein: „Auf den stets zuverlässigen und gleichzeitig sehr geselligen und kameradschaftlichen Gerd Scheiner war immer Verlass“, so BRV-Präsident Thomas Stamm: „Gerd war ein guter Geist im Hintergrund, der immer für den reibungslosen Ablauf des Sportbetriebes sorgte.“

„Mit Gerd Scheiner verlieren wir einen unermüdlichen Kümmerer, der sich ein halbes Jahrhundert lang mit beispiellosem Engagement für den Sport und die Jugend im RVE eingesetzt hat“, sagt Lore Baehr, die RVE-Vorsitzende: „Er hat in all diesen Jahren ohne Unterbrechung Verantwortung im Vorstand übernommen und sich auf zahlreichen Gebieten in den Dienst des Rudervereins gestellt. Jederzeit hilfsbereit und offen für alle Anliegen war er für uns ein unschätzbarer Freund und Helfer. Er hinterlässt eine schmerzliche Lücke.“  

Für sein mehr als 50 Jahre währendes ehrenamtliches Engagement im Rudersport ist Gerd Scheiner vielfach ausgezeichnet worden: Ehrenmitglied des BRV, Ehrenmitglied beim RVE, Ehrenbrief der Stadt Erlangen, Verbandsehrennadel des BRV im Gold oder auch die Medaille des Freistaats „für herausragendes ehrenamtliches Engagement“.

Gerd Scheiner kam 1970 zum Ruderverein Erlangen. Er brachte bereits 15 Jahre Rudererfahrung auf Rhein und Mosel mit. In seiner Heimatstadt hatte er sich bei der Coblenzer RG (heute Rhenania) schon jahrelang ehrenamtlich eingebracht. Beim RVE war er, wie auch seine Frau Ute, von Beginn an eine feste Größe im Vereinsleben. Zunächst engagierte er sich als Bootswart, im Laufe der Jahre wurde er Sportvorsitzender, Trainer und Bootswart. Er war stets leidenschaftlicher Mentor und Förderer des Wettkampfsports, aber ebenso begeisterter Wanderruderer und Organisator vieler legendärer Barkenwanderfahrten auf der Mosel.

Auch international war Gerd Scheiner viel unterwegs, vor allem als Schiedsrichter. Mehr als 30 Jahre lang waren es fast immer mehr als zehn Einsätze in Deutschland und weltweit. Besonders beliebt war seine Unterstützung im österreichischen Villach und Ottensheim und in Wien. Natürlich war er auch für sämtliche Rowing World Cups in München als WKR nominiert. Bei der Ruder WM 1981 in München leitete er das Ressort Kontrollkommission.

Als „Mister Masters“ war Gerd Scheiner weltweit im Einsatz und bei der FISA Masters Kommission sehr geschätzt. Er wurde als erfahrener Schiedsrichter gern auf den World Masters Regatten eingesetzt. Er war in Nordamerika, Canada, Australien, Afrika und Europa als Wettkampfrichter im Einsatz und mit dem Bayerischen Ruderverband war er in China. Das alles ohne Spesenersatz durch die Veranstalter.

Legendär war jahrelang sein Kleinbus: Eine fahrende Büro- und Versorgungsstation. Egal ob zu Lehrgängen oder Regatten war das Auto vollgepackt mit Computer, Druckern und diversen Materialien, die gebraucht werden könnten. Aber auch an die Verpflegung der Trainer und Übungsleiter mit besonderen Leckereien war immer gedacht.

Erinnern werden wir uns an Gerd durch seine Marken, sein Handeln für die Gemeinschaft, verlässlich da zu sein mit seiner Schaffenskraft und als Berater für manch knifflige Situation im Rudersport. Der bayerische Rudersport verliert mit Gerd einen der bemerkenswertesten Ratgeber und einen Freund mit Bodenhaftung.

veröffentlicht am Dienstag, 23. März 2021 um 12:28; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 16.04.21 12:03

DRCI trauert um Harald Renninger

BRV C10 Vereine News

Nach langer schwerer Krankheit starb am 21. März der langjährige Präsident des DRC Ingolstadt  im Alter von 78 Jahren. Nicht nur bei den früher vom DRCI ausgerichteten Bayerischen Ruder-Meisterschaften, auch bei der Ruder-Weltmeisterschaft 1981 in München war er als Regattaarzt tätig. Aufgrund dieser Einsätze sowie seiner zahlreichen Regattateilnahmen war Harry vielen RudersportlernInnen in Bayern bekannt.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
15.04.2021 23:56

Lindauer Ruderclub mit neuem Vorstand

BRV C10 Vereine News

Der Lindauer Ruderclub hat bei einer digitalen Jahreshauptversammlung den Vorstand neu aufgestellt. Neuer Vorsitzender wurde Hans-Jürgen Kramp, 2. Vorsitzende Sabine Lutterloh. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
12.04.2021 23:56

Regattaverein Würzburg

BRV C10 Vereine News

Bocksbeutelregatta für Oktober abgesagt

Aktuell wird Corona-Inzidenzwert in Würzburg überschritten

Aufgrund der aktuell stark angestiegenen Zahl von Corona-Infizierten in Würzburg sagt der Regattaverein die Bocksbeutelregatta für den 17. Oktober ab. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
13.09.2020 23:16

Waginger Ruderverein e.V.

BRV C10 Vereine News

Neuwahlen beim Waginger Ruderverein - Vorsitzender Osterkamp blickt auf 12 Jahre Vorstandsarbeit zurück

Waging 28.02.2020: Nach zwölf Jahren als Vorsitzender des Waginger Rudervereins übergab Holger Osterkamp sein Amt in neue Hände. Sein Dank galt vor allem seinen Vorstandskollegen und den vielen Helfern, die zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Vereins beigetragen haben.  Osterkamp: „Es war eine Freude, mit euch zusammenzuarbeiten.“

Als sein Nachfolger wurde Sebastian Tondorf einstimmig in das Amt des 1. Vorsitzenden des Waginger RV gewählt

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.03.2020 19:47

RV Babensham - BRV Winterserie Wettkampf I

BRV C10 Vereine News

100 Teilnehmer beim  3. Offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup - Neues Organisationsteam setzt Wettbewerb fort

Deggendorf 07.12.2019: Der RV Babensham mit Regattaleiter Frank Darscheid  starten die Wettkampfserie mit dem 3. offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup und eröffnen damit die Wintersaison 2019/2020 im Bayerischen Ruderverband. 

Austragungsort für die Wettkämpfe auf den Ruderergometern war die Aula der Maria-Ward Realschule in Deggendorf. Initiator und Regattaleiter Frank Darscheid konnte bei dieser Veranstaltung über 100 gemeldete Teilnehmer aus ganz Bayern begrüßen. Die Sportler von 10 Clubs aus Nieder.-/ Oberbayern und Franken brachten die Halle zum Brodeln.

Die BRV Winterwettkampf Serie 2019/2020 wird mit dem 5. RGM Ergo-Biathlon (Winterserie II) am Samstag, 18. Januar 2020 auf der Regattaanlage in Oberschleißheim fortgesetzt. 

Ergebnis: 3. Bayerischer Indoor Rowing Cup

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
21.12.2019 15:55

Archiv

Partner

Termine

Samstag, 24. April 2021
Trainer C Fortbildung Breiten-/Gesundheitssport, Kinder-/Jugendtraining Trainer C Fortbildung Breiten-/Gesundheitssport, Kinder-/Jugendtraining
Samstag, 1. Mai 2021
Absage - 24. Regensburger Regatta Absage - 24. Regensburger Regatta
Samstag, 15. Mai 2021
23. Welfenregatta- Langstrecke 23. Welfenregatta- Langstrecke
Montag, 24. Mai 2021
BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
Trainer C Fortbildung im Rahmen des BRJ Pfingstlehrganges Trainer C Fortbildung im Rahmen des BRJ Pfingstlehrganges
Samstag, 12. Juni 2021
59. Bamberger Ruder-Regatta - verbunden mit einer JuM-Regatta 59. Bamberger Ruder-Regatta - verbunden mit einer JuM-Regatta
Freitag, 25. Juni 2021
BRJ Vorbereitungslehrgang BW BRJ Vorbereitungslehrgang BW
Freitag, 2. Juli 2021
52. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - auf dem Salzgittersee 52. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - auf dem Salzgittersee
Samstag, 10. Juli 2021
Nürnberger Kurzstreckenregatta 2021 Nürnberger Kurzstreckenregatta 2021
Samstag, 24. Juli 2021
49. Bayer. Ruder-Meisterschaften 49. Bayer. Ruder-Meisterschaften
Freitag, 10. September 2021
BRJ TaFö „Technik Einer“ Oberschleißheim BRJ TaFö „Technik Einer“ Oberschleißheim
Freitag, 10. September 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 1 Rudern
Freitag, 17. September 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 2 Rudern
Samstag, 25. September 2021
36. Roseninsel-8er - Langstreckenregatta für 8er (Oktoberfestregatta) 36. Roseninsel-8er - Langstreckenregatta für 8er (Oktoberfestregatta)

zum Terminkalender »

Partner