• BRV Skilanglauf Trainingslager 2019/2020
    BRV Bilder Startseite
    Skatend auf den Gipfel des Großen Arber
    20.01.2020 21:01
  • BRV Tagung Wanderrudern, Ruderreviere und Umwelt 2020
    BRV Bilder Startseite
    Der Sportminister war zu Gast in Erlangen 
    23.12.2020 12:40
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04

Rudern auf der Donau: Einigkeit über die Weltenburger Enge

BRV H30 Wanderfahrten

Gewässerkatalog des Deutschen Ruderverbandes wird aktualisiert - Was erlaubt ist, was beachtet werden muss

Die Donau ist ein schönes Ruderrevier. Sie hat aber an einigen Stellen noch ihre Tücken, an denen die Wassersportvereine an ihren Ufern und die Wasserwirtschaftsämter gemeinsam arbeiten.  Ein aktuelles Thema ist in Rudererkreisen die Befahrungsmöglichkeit beim Kloster Weltenburg und dem Donaudurchbruch bis Kelheim. Seit dem 01. März 2020 gilt hier die neue Verordnung über das Nationale Naturmonument Weltenburger Enge. Es dient dem Schutz dieses Naturschutzgebietes und enthält dafür weitreichende Verbote.

Nach langen und intensiven Gesprächen unter allen Betroffenen gibt es jetzt ein positives Signal für den muskelbetriebene Wassersport - Rudern und Kanu: Sie sind grundsätzlich von den Verboten des Paragraphen 3 der Verordnung befreit. Ebenso darf nach wie vor auf der Kiesbank vor dem Kloster Weltenburg angelegt werden.

Die jetzt geltenden Regelungen für Rudern und Kanu haben zusammen erarbeitet: Der Bayerische Ruderverband, der Kanu-Club Kelheim mit dem Bayerischen Kanuverband, die untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Kelheim sowie das WWA in Landshut.

Die nächsten Schritte:

Für die Wassersportler hat der Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. aufgrund dieser Verordnung eigene Verhaltensregeln formuliert. Der DRV-Ausschuss Ruderreviere wird diese in den Gewässerkatalog für die Donau, Abschnitt I einarbeiten:

  • Ab dem Kloster Weltenburg ist die Enge in Flussmitte zu passieren.
  • Anlegen (für Ruderboote ohnedies schwierig) an beiden Ufern ist untersagt.
  • Bei Eining/Hienheim und Weltenburg/Stausacker queren Seilfähren die Donau. Da diese auf dem Fluss nicht anhalten können, haben die Seilfähren immer Vorfahrt.
  • Für Passagierschiffe, die am Kloster Weltenburg anlegen, gibt es einen im Internet abrufbaren Fahrplan, nach dem ein Begegnungsverkehr in der Enge weitestgehend vermieden werden kann. Aufgrund der schmalen Fahrrinne können die Schiffe nicht ausweichen, sodass Ruderboote rechtzeitig in Ufernähe fahren müssen.
  •  Besonders das rechte Ufer ab dem Kloster ist ein naturschutzfachlich sensibler Bereich, von dem gebührend Abstand zu halten ist.
  • Bei wechselnden, hohen Wasserständen herrschen schwierige Strömungsverhältnisse, sodass ungesteuerte Boote hier nicht fahren sollten.
  • Wenn eine Bootstour mit dem Fahrtziel Weltenburg geplant ist, kann diese nur in Weltenburg-Ort beendet und die Boote auch dort verladen werden. Das Befahren der Straße bis zum Kloster ist nicht gestattet.
  • Ab einem Pegelstand in Kelheim von 300 cm wird das Anlanden in der Nähe der Schiffsanleger in Kelheim durch die besonderen Strömungsverhältnisse erschwert. Daher ist das linke Donauufer rechtzeitig anzusteuern.
  • Das Tragen von Schwimm- bzw. Rettungswesten wird für den gesamten Streckenabschnitt bei Weltenburg empfohlen.

Ludwig Martin Büttner, Referent für Wanderrudern, Ruderreviere und Umwelt des Bayerischen Ruderverbandes

Fotos: Michael Stoffels, DRV-Ressortleiter Ruderreviere, Umwelt und Technik

veröffentlicht am Sonntag, 31. Januar 2021 um 16:48; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 04.02.21 20:38

Nachruf auf Jutta Deuschl

BRV C10 Vereine News

Nach langer Krankheit ist Jutta Deuschl am 19. Januar 2021 im Alter von 47 Jahren verstorben. Von Kind auf war sie im Rudersport als erfolgreiche Athletin und engagierte Funktionärin sehr aktiv. Ihre Laufbahn startete Jutta in den 80er Jahren bei der Mülheimer Ruder Gesellschaft. Sie wechselte später zur Rudergesellschaft München 1972 und anschließend zum Münchener Ruder-Club von 1880 und engagierte sich bei Regatta München. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
29.01.2021 11:22

Regattaverein Würzburg

BRV C10 Vereine News

Bocksbeutelregatta für Oktober abgesagt

Aktuell wird Corona-Inzidenzwert in Würzburg überschritten

Aufgrund der aktuell stark angestiegenen Zahl von Corona-Infizierten in Würzburg sagt der Regattaverein die Bocksbeutelregatta für den 17. Oktober ab. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
13.09.2020 23:16

Waginger Ruderverein e.V.

BRV C10 Vereine News

Neuwahlen beim Waginger Ruderverein - Vorsitzender Osterkamp blickt auf 12 Jahre Vorstandsarbeit zurück

Waging 28.02.2020: Nach zwölf Jahren als Vorsitzender des Waginger Rudervereins übergab Holger Osterkamp sein Amt in neue Hände. Sein Dank galt vor allem seinen Vorstandskollegen und den vielen Helfern, die zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Vereins beigetragen haben.  Osterkamp: „Es war eine Freude, mit euch zusammenzuarbeiten.“

Als sein Nachfolger wurde Sebastian Tondorf einstimmig in das Amt des 1. Vorsitzenden des Waginger RV gewählt

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.03.2020 19:47

RV Babensham - BRV Winterserie Wettkampf I

BRV C10 Vereine News

100 Teilnehmer beim  3. Offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup - Neues Organisationsteam setzt Wettbewerb fort

Deggendorf 07.12.2019: Der RV Babensham mit Regattaleiter Frank Darscheid  starten die Wettkampfserie mit dem 3. offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup und eröffnen damit die Wintersaison 2019/2020 im Bayerischen Ruderverband. 

Austragungsort für die Wettkämpfe auf den Ruderergometern war die Aula der Maria-Ward Realschule in Deggendorf. Initiator und Regattaleiter Frank Darscheid konnte bei dieser Veranstaltung über 100 gemeldete Teilnehmer aus ganz Bayern begrüßen. Die Sportler von 10 Clubs aus Nieder.-/ Oberbayern und Franken brachten die Halle zum Brodeln.

Die BRV Winterwettkampf Serie 2019/2020 wird mit dem 5. RGM Ergo-Biathlon (Winterserie II) am Samstag, 18. Januar 2020 auf der Regattaanlage in Oberschleißheim fortgesetzt. 

Ergebnis: 3. Bayerischer Indoor Rowing Cup

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
21.12.2019 15:55

Waginger Ruderverein e.V.

BRV C10 Vereine News

10. Waginger Breitensportregatta: Regensburger Ruderer gewinnen erneut Rupertipokal

Waging 27.10.2019: Herrliches Ruderwetter erwartete die 150 Teilnehmer zur 10. Waginger Langstreckenregatta. Achter- und Vierermannschaften regatierten auf dem  Waginger und Tachinger See, um bei spiegelglattem Wasser die 18 km lange Strecke zu errudern. 

Den Wanderpokal der Marktgemeinde Waging, ein „goldener Rollsitz“, gewinnt der Regensburger Ruder-Klub vor der RV Wiking Bregenz und den drittplatzierten RSC Rosenheim. Die Ruderer aus der Donaustadt durfen zum siebten Mal den begehrten „Goldenen Rollsitz“ mit nach Hause nehmen

Die Siegerehrung übernahm der Vorsitzende des Waginger RV Holger Osterkamp gemeinsam mit dem Regattaleiter Michael Rosemann.

Bild: Der Regensburger RK darf sich über den Gesamtsieg und den „Goldenen Rollsitz“ freuen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
04.11.2019 16:06

Archiv

ArtikelDatum
Nachruf auf Jutta Deuschl 29.01.202129.01.2021 11:22
Weihnachten 2020 23.12.202023.12.2020 14:46
„Sag beim Abschied leise Servus“ 23.12.202023.12.2020 12:56
Neue Auflagen in Bayern: Sport auch im Freien reduziert 07.11.202007.11.2020 00:11
Bayerischer Sportpreis 2020 29.10.202029.10.2020 20:16
Zukunft der Olympia-Regattaanlage in München 12.10.202012.10.2020 00:21
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 14.09.202014.09.2020 14:50
Regattaverein Würzburg 13.09.202013.09.2020 23:16
Bayerische Ruder - Meisterschaften- 15.08.202015.08.2020 12:37
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 24.06.202024.06.2020 17:48
#DRVJuniorTeamChallenge 2020 09.06.202009.06.2020 14:40
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 08.06.202008.06.2020 22:30
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 08.06.202008.06.2020 22:30
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 05.06.202005.06.2020 13:12
Gold 1 Magazin der Deutschen Sporthilfe 03.04.202003.04.2020 10:37

Partner

Termine

Samstag, 13. März 2021
BRJ Jugendrudertag Online BRJ Jugendrudertag Online
Samstag, 13. März 2021
53. BRV Verbandstag 2021 Online 53. BRV Verbandstag 2021 Online
Samstag, 20. März 2021
Absage - BRV Leistungstest Langstrecke Absage - BRV Leistungstest Langstrecke
Freitag, 26. März 2021
BRV Osterlehrgang Oberschleißheim BRV Osterlehrgang Oberschleißheim
Samstag, 24. April 2021
Trainer C Fortbildung Breiten-/Gesundheitssport, Kinder-/Jugendtraining Trainer C Fortbildung Breiten-/Gesundheitssport, Kinder-/Jugendtraining
Samstag, 1. Mai 2021
24. Regensburger Regatta 24. Regensburger Regatta
Samstag, 15. Mai 2021
23. Welfenregatta- Langstrecke 23. Welfenregatta- Langstrecke
Montag, 24. Mai 2021
BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
Trainer C Fortbildung im Rahmen des BRJ Pfingstlehrganges Trainer C Fortbildung im Rahmen des BRJ Pfingstlehrganges
Samstag, 12. Juni 2021
59. Bamberger Ruder-Regatta - verbunden mit einer JuM-Regatta 59. Bamberger Ruder-Regatta - verbunden mit einer JuM-Regatta
Freitag, 25. Juni 2021
BRJ Vorbereitungslehrgang BW BRJ Vorbereitungslehrgang BW
Freitag, 2. Juli 2021
52. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - auf dem Salzgittersee 52. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - auf dem Salzgittersee
Samstag, 10. Juli 2021
Nürnberger Kurzstreckenregatta 2021 Nürnberger Kurzstreckenregatta 2021
Samstag, 24. Juli 2021
49. Bayer. Ruder-Meisterschaften 49. Bayer. Ruder-Meisterschaften

zum Terminkalender »

Partner