• BRV Skilanglauf Trainingslager 2019/2020
    BRV Bilder Startseite
    Skatend auf den Gipfel des Großen Arber
    20.01.2020 21:01
  • BRV Tagung Wanderrudern, Ruderreviere und Umwelt 2020
    BRV Bilder Startseite
    Der Sportminister war zu Gast in Erlangen 
    23.12.2020 12:40
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04

Weihnachten 2020

BRV E10 Verband

23.12.2020 14:46

Bundeswettbewerb Qualifikationsmodus

BRJ Ruderjugend Maßnahmenbeschreibungen

Saison 2021: Qualifikationsmodus der Bayerischen Ruderjugend zum 52. Bundeswettberb JuM 


Ausgangsprämissen - Zielsetzungen bis zum Bindeswettbewerb: 

►  Im Wintertraining sollte die allgemein-athletische Ausbildung (Grundlagenausdauer, Rumpfstabilität, Koordination, Bewegungsabläufe) im Vordergrund stehen.

►  Spätestens ab dem Frühjahr liegt der besondere Fokus auf der rudertechnischen Ausbildung, diese legt die Grundlage für schnelles Rudern auf Langstrecke und Bundesregatta.

►  Über die 1000 Meter Strecke sollte Rennerfahrung im Klein- sowie Großboot gesammelt werden.


Achtung: Ab diesem Jahr reicht eine alleinige Teilnahme an der Regatta in Bamberg in der Regel nicht für eine Nominierung zum Bundeswettbewerb aus ! (siehe dazu auch Punkt 3).


Besondere Bestimmungen im Jahr 2021 durch die Einschränkungen im Rahmen der Pandemiebekämpfung

a. Der Athletik- und Laufwettbewerb wird in diesem Jahr dezentral stattfinden. Dazu werden die veröffentlichten Übungen direkt in den Vereinen absolviert, die Abnahme erfolgt durch ein Mitglied der Landesjugendleitung oder nach Absprache per Video.

b. Mit der Abnahme des Athletik- und Laufwettbewerbs muss ein Ergometerwert über 1000 Meter abgegeben werden. Dieser wird ausschließlich herangezogen, falls eine Nominierung ohne jegliche Nominierungsregatten erfolgen muss.

c. Die Landesjugendleitung behält sich vor, bei Einschränkungen der Nominierungswettkämpfe als Folge der Pandemiebekämpfung kurzfristig die Nominierungsrichtlinien anzupassen, zum Beispiel durch Absage, Änderung oder Ergänzung von Nominierungsveranstaltungen.


1) Grundlage für die Nominierung (Pflichtveranstaltungen): Die Abnahme eines Athletik- und Laufwettbewerbs sowie die Teilnahme an den Regatten Regensburg und Bamberg. Die Nominierung erfolgt durch die Landesjugendleitung (LJL) anhand einer entsprechenden Beurteilung der Leistungsfähigkeit.

Folgende Kriterien fließen in die Beurteilung mit ein und sind für eine Nominierung verpflichtend:

  • Athletik- und Laufwettbewerb: Abnahme durch die Landesjugendleitung.
  • Sichtungsregatta (Regensburg): Start über 3000 Meter am Samstag, 1000 Meter am Sonntag. Ein Start in der Spezialbootsklasse ist noch nicht erforderlich.
  • Qualifikationsregatta (Bamberg): Es muss am Samstag über 3000 Meter und am Sonntag über 1000 Meter in der Spezialbootsklasse gestartet werden. Es muss in der Leistungsklasse I gestartet werden. Besonderer Wert wird auf die Ergebnisse der 3000 Meter Langstrecke gelegt. Die Leistung über die 1000 Meter Wettkampfstrecke fließt ebenfalls in die Beurteilung ein.

Folgenden Kriterien fließen in die Beurteilung positiv mit ein und sind für eine Nominierung optional:

  • Die Teilnahme am Pfingstlehrgang 
  • Die Landesjugendleitung empfiehlt – zusätzlich zu den Nominierungsregatten -  auf in Punkt 4 genannten Regatten in Spezialbootsklassen zu starten. Im Zweifelsfall können diese Ergebnisse bei der Nominierung berücksichtigt werden.

2) Grundlage für die Nominierung (Qualität des Ruderns): Die Bayerische Ruderjugend ist bestrebt, mit so vielen Kindern wie möglich die bayerischen Farben auf dem BW zu vertreten. Eine Nominierung durch die LJL erfolgt jedoch nur bei hinreichenden rudertechnischen Fertigkeiten (hier insbesondere die Fähigkeit zu manövrieren, Kommandos zu geben und zu befolgen, sicher zu rudern) und einem dem Teilnehmerfeld entsprechenden Leistungsniveau.

  • Bei zwei oder weniger Booten in einer Bootsklasse fahren nur dann beide zum BW, wenn sie über ein entsprechendes technisches Niveau und die notwendige Leistungsfähigkeit verfügen.
  • An Boote des älteren Jahrgangs werden hohe technische Ansprüche gestellt, bei Booten des jüngeren Jahrgangs ist auch das Entwicklungspotenzial ein Entscheidungskriterium.

3) Abweichung von diesen Regelungen: In begründeten Ausnahmefällen (Krankheit, erhebliches Leistungsgefälle oder anderes) kann von dieser Regelung abgewichen werden. Rechtzeitige Information an die Landesjugendleitung ist Pflicht.

  • Ein Boot, welches ausschließlich auf der Qualifikationsregatta startet, wird nur dann nominiert, wenn dies durch deutliche Leistungsunterschiede gerechtfertigt ist. Dies schließt insbesondere knappe Rennausgänge aus.
  • Bei entschuldigter Abwesenheit zur Qualifikationsregatta (und o.g. rechtzeitiger Information an die LJL) kann das Boot bei entsprechender Vorleistung als zweites Boot bei der Nominierung berücksichtigt werden, sofern es alle geforderten Vorleistungen erbracht hat. Trifft dies auf mehrere Boote zu, zählt das Langstreckenergebnis der Sichtungsregatta (hier ist dann einStart in der Spezialbootsklasse zwingend erforderlich).

4) Um die Wettkampfpraxis zu schulen, empfiehlt die Landesjugendleitung die Teilnahme an den Regatten in Mannheim, Heidelberg und Nürnberg..

5) Wenn aufgrund guter Klein-/Großbootleistungen die Möglichkeit besteht, eine andere Bootsklasse zu besetzen und in dieser Bootsklasse nur leistungsschwache Boote vorhanden sind, behält sich die Landesjugendleitung vor, die entsprechenden Boote anhand von weiteren Regattaergebnissen endgültig zu nominieren.

6) In Absprache kann auf freie Plätze in anderen Bootsklassen ausgewichen werden.

7) Es wird erwartet, dass die BRJ beim Bundeswettbewerb als geschlossene Mannschaft auftritt. Hierzu gehört insbesondere die gemeinsame Übernachtung in der Turnhalle und die gegenseitige Unterstützung von Sportlern und Trainern vor Ort. Die Landesjugendleitung behält sich vor, bei Verstoß gegen diese Kriterien betreffende Mannschaften abzumelden

Kontakt:  Jens Bredthauer,stellv. Landesjugendleiter Wettkampfsport

Anhänge:

BRJ Weg zum 52. Bundeswettbewerb 2021 Stand 17.01.2021.pdf (189 kB)
BRJ Qualifikationsmodus zum 52. BW 2021 Stand 12. 2020.pdf (273 kB)

veröffentlicht am Sonntag, 27. Dezember 2020 um 17:16; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 18.01.21 13:54

Regattaverein Würzburg

BRV C10 Vereine News

Bocksbeutelregatta für Oktober abgesagt

Aktuell wird Corona-Inzidenzwert in Würzburg überschritten

Aufgrund der aktuell stark angestiegenen Zahl von Corona-Infizierten in Würzburg sagt der Regattaverein die Bocksbeutelregatta für den 17. Oktober ab. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
13.09.2020 23:16

Waginger Ruderverein e.V.

BRV C10 Vereine News

Neuwahlen beim Waginger Ruderverein - Vorsitzender Osterkamp blickt auf 12 Jahre Vorstandsarbeit zurück

Waging 28.02.2020: Nach zwölf Jahren als Vorsitzender des Waginger Rudervereins übergab Holger Osterkamp sein Amt in neue Hände. Sein Dank galt vor allem seinen Vorstandskollegen und den vielen Helfern, die zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Vereins beigetragen haben.  Osterkamp: „Es war eine Freude, mit euch zusammenzuarbeiten.“

Als sein Nachfolger wurde Sebastian Tondorf einstimmig in das Amt des 1. Vorsitzenden des Waginger RV gewählt

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.03.2020 19:47

RV Babensham - BRV Winterserie Wettkampf I

BRV C10 Vereine News

100 Teilnehmer beim  3. Offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup - Neues Organisationsteam setzt Wettbewerb fort

Deggendorf 07.12.2019: Der RV Babensham mit Regattaleiter Frank Darscheid  starten die Wettkampfserie mit dem 3. offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup und eröffnen damit die Wintersaison 2019/2020 im Bayerischen Ruderverband. 

Austragungsort für die Wettkämpfe auf den Ruderergometern war die Aula der Maria-Ward Realschule in Deggendorf. Initiator und Regattaleiter Frank Darscheid konnte bei dieser Veranstaltung über 100 gemeldete Teilnehmer aus ganz Bayern begrüßen. Die Sportler von 10 Clubs aus Nieder.-/ Oberbayern und Franken brachten die Halle zum Brodeln.

Die BRV Winterwettkampf Serie 2019/2020 wird mit dem 5. RGM Ergo-Biathlon (Winterserie II) am Samstag, 18. Januar 2020 auf der Regattaanlage in Oberschleißheim fortgesetzt. 

Ergebnis: 3. Bayerischer Indoor Rowing Cup

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
21.12.2019 15:55

Waginger Ruderverein e.V.

BRV C10 Vereine News

10. Waginger Breitensportregatta: Regensburger Ruderer gewinnen erneut Rupertipokal

Waging 27.10.2019: Herrliches Ruderwetter erwartete die 150 Teilnehmer zur 10. Waginger Langstreckenregatta. Achter- und Vierermannschaften regatierten auf dem  Waginger und Tachinger See, um bei spiegelglattem Wasser die 18 km lange Strecke zu errudern. 

Den Wanderpokal der Marktgemeinde Waging, ein „goldener Rollsitz“, gewinnt der Regensburger Ruder-Klub vor der RV Wiking Bregenz und den drittplatzierten RSC Rosenheim. Die Ruderer aus der Donaustadt durfen zum siebten Mal den begehrten „Goldenen Rollsitz“ mit nach Hause nehmen

Die Siegerehrung übernahm der Vorsitzende des Waginger RV Holger Osterkamp gemeinsam mit dem Regattaleiter Michael Rosemann.

Bild: Der Regensburger RK darf sich über den Gesamtsieg und den „Goldenen Rollsitz“ freuen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
04.11.2019 16:06

Ruderverein Nürnberg von 1880 e.V.

BRV C10 Vereine News

Deutsche Sprintmeisterschaften 2019: Der Ruderverein Nürnberg beendet die Saison mit einem deutschen Meistertitel

Essen/ Kettwig 12.10. 2019: Ein nervenaufreibendes Wochenende in Essen geht zu Ende: Nach vielen Rennen, bei denen jede hundertstel Sekunde zählte, wurden Tim Thiele, Felix Hasler, Dominic Gregorio, Jan Schmidt und Steuermann Mads Schmied im Junior-Doppelvierer m.St. B  (4x+ B) Deutsche Sprintmeister 2019.

Der Mix Doppelvierer der B-Junioren mit Stm. - mit Annika Hasler, Felix Hasler, Alexandra Dimov, Jan Schmidt, Stm. Mads Schmied - schrammte um nur vier Hundertstel an einer Medaille vorbei.

Bendix Kampe und Jonas Puschmann im Junioren Doppelzweier A rundeten die erfolgreiche Meisterschaft durch einen Sieg im kleinen Finale ab.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
18.10.2019 11:12

Archiv

ArtikelDatum
Weihnachten 2020 23.12.202023.12.2020 14:46
„Sag beim Abschied leise Servus“ 23.12.202023.12.2020 12:56
Neue Auflagen in Bayern: Sport auch im Freien reduziert 07.11.202007.11.2020 00:11
Bayerischer Sportpreis 2020 29.10.202029.10.2020 20:16
Zukunft der Olympia-Regattaanlage in München 12.10.202012.10.2020 00:21
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 14.09.202014.09.2020 14:50
Regattaverein Würzburg 13.09.202013.09.2020 23:16
Bayerische Ruder - Meisterschaften- 15.08.202015.08.2020 12:37
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 24.06.202024.06.2020 17:48
#DRVJuniorTeamChallenge 2020 09.06.202009.06.2020 14:40
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 08.06.202008.06.2020 22:30
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 08.06.202008.06.2020 22:30
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 05.06.202005.06.2020 13:12
Gold 1 Magazin der Deutschen Sporthilfe 03.04.202003.04.2020 10:37
Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband 25.03.202025.03.2020 15:49

Partner

Termine

Freitag, 12. Februar 2021
BRV Faschingslehrgang/ Stufentest I Oberschleißheim BRV Faschingslehrgang/ Stufentest I Oberschleißheim
Samstag, 13. März 2021
BRJ Jugendrudertag Online BRJ Jugendrudertag Online
Samstag, 13. März 2021
53. BRV Verbandstag 2021 Online 53. BRV Verbandstag 2021 Online
Samstag, 20. März 2021
BRV Leistungstest Langstrecke (BRJ Leistungstest Erlangen ?) BRV Leistungstest Langstrecke (BRJ Leistungstest Erlangen ?)
Freitag, 26. März 2021
BRV Osterlehrgang Oberschleißheim BRV Osterlehrgang Oberschleißheim
Montag, 24. Mai 2021
BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Freitag, 25. Juni 2021
BRJ Vorbereitungslehrgang BW BRJ Vorbereitungslehrgang BW
Freitag, 10. September 2021
BRJ TaFö „Technik Einer“ Oberschleißheim BRJ TaFö „Technik Einer“ Oberschleißheim
Freitag, 10. September 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 1 Rudern
Freitag, 17. September 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 2 Rudern
Freitag, 8. Oktober 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 3 Rudern
Samstag, 23. Oktober 2021
BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
Freitag, 29. Oktober 2021
BRV Sichtungslehrgang Herbst/ Stufentest I Oberschleißheim BRV Sichtungslehrgang Herbst/ Stufentest I Oberschleißheim
Freitag, 12. November 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 4 Rudern

zum Terminkalender »

Partner