• Vorsitzendentagung 2024
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2024 in Niederpöring 
    02.05.2024 12:23
  • Ehrenmedaillie für Ludwig-Martin Büttner
    BRV Bilder Startseite
    EHRENMEDAILLE FÜR BESONDERE VERDIENSTE UM DEN SPORT IN BAYERN ©BayStMI
    02.05.2024 12:16
  • Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00

Rekordbeteiligung: Run auf die Pokale der 52. Bayerischen Rudermeisterschaften

BRV E10 Verband

Mit einer Rekordbeteiligung von fast 550 Ruderinnen und Ruderern aus 30 Vereinen starten am 20. Juli die 52. Bayerischen Rudermeisterschaften auf der Olympia-Regattaanlage in München. Viele bekannte Gesichter des Rudersports werden sich am 20. und 21. Juli 2024 auf der Regattastrecke mit olympischen Flair zeigen. Es werden die Meistertitel und Pokale in 145 Rennen ausgefahren. 

13.07.2024 17:04

Bayerische Ruderjugend glänzt beim Bundeswettbewerb in Berlin

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Mit 68 Kindern und somit einer relativ „kleinen Gruppe“ reiste das Team Bayern zum 55. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen nach  Berlin-Grünau. Mit den Leistungen aus Langstrecke, ASW und Bundesregatta konnten sie sich bei der Gesamtsiegerehrung über den 10. Platz freuen und nahmen am Ende sogar den Fairnesspreis mit nach Hause.

14.07.2024 09:27

Über 100 Ruderinnen und Ruderer aus Bayern bei den Deutschen Junioren- und Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23 

BRV E10 Verband

Die Junioren- und Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23  sind der große Zielwettkampf für viele junge Sportlerinnen und Sportler. Vom 20. Bis zum 23. Juni kämpften knapp 1300 Sportler:innen aus ganz Deutschland um die Medaillen auf dem Baldeneysee in Essen. Der Bayerische Ruderverband hat bei diesen Meisterschaften 42 Personenmedaillen gewonnen, ähnlich viele wie in der vergangenen Saison. 

04.07.2024 13:10

Fünf Ruderinnen aus Bayern fahren zur WM nach Kanada

BRV A10 Leistungssport News

Bei der U19-Kleinbootüberprüfung in Hamburg haben sie sich ordentlich in die Riemen gelegt - und sich die Fahrkarte für die Junioren Weltmeisterschaft in Kanada gesichert: Mia Tetiwa (Ruderverein Nürnberg) und Sophie Egger (RG München) auf Platz 2 und Sara Meckl und Johanna Stockbauer (beide Regensburger Ruder-Klub) auf Platz 3. Somit hat der bayerische Ruderverband vier sichere Plätze bei der U19 WM in Kanada! Es kommt noch ein Platz dazu: Bei der U23-Kleinbootüberprüfung ruderte Ricarda Heuser (RG München) im SF 2- Silber. Auch sie fährt zur U23-WM nach Kanada. Die WM in Kanada ist vom 18. bis zum 25. August.

17.06.2024 23:15

BRV Pfingstlehrgang – der letzte Schliff vor dem Saisonhöhepunkt

BRV A10 Leistungssport News

Ein letztes Mal vor dem Saisonhöhepunkt trafen sich die bayerischen Ruder-Athletinnen und Athleten in Oberschleißheim an der Olympia-Regattastrecke zum Pfingstlehrgang des BRV. Auch die Trainerinnen und Trainer waren gefordert.

17.06.2024 22:03

Ehrenmedaille des Freistaats für Ludwig Martin Büttner

BRV E10 Verband

56 Persönlichkeiten aus dem Sport wurden für ihre "besonderen Verdienste um den Sport in Bayern" von Sport- und Innenminister Joachim Herrmann in Regensburg geehrt. Darunter auch der BRV- und DRV-Referent Ludwig Martin Büttner. 

13.05.2024 21:12

Schulsport-Verdienstmedaille für Roland Händle und Passauer Ruderer

BRV C10 Vereine News

Die junge Mannschaft aus Passau war besonders stolz auf diese große Auszeichnung. Die Mannschaft des Adalbert-Stifter-Gymnasiums Passau hatte beim Bundesfinale 2023 des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“ in der Wettkampfklasse II b Jungen-Gig-Doppelvierer mit Steuermann den 1. Platz erreicht und nahm glücklich die Goldmedaille mit nach Hause. Joshua Rietz, Florian Weber, Steuermann Tobias Weber, Maximilian Streibl und Leo Jacobi hatten sich als Landessieger in Bayern im Juli 2023 mit einer souveränen Vorstellung für das Bundesfinale qualifiziert. Durch die großartige Unterstützung der Schule und der Vorbereitung im Passauer Ruderverein waren sie auf das Bundesfinale in Berlin optimal vorbereitet. In Berlin mussten sie zwar den Umweg über den Hoffnungslauf gehen, holten sich aber im entscheidenden Endlauf mit viel Ehrgeiz und herausragendem Teamwork hochverdient die Goldmedaille. Foto: Josef Lang

Landesschulobmann Roland Händle (auf dem Foto 4. von links) wurde mit der Schulsport-Verdienstmedaille ausgezeichnet. Als "Mister Rudern", wie er in der Landesstelle für den Schulsport genannt wird, engagiert er sich seit vielen Jahren mit großem Einsatz als Landesschulobmann für die Sportart Rudern und trägt in dieser Funktion Jahr für Jahr entscheidend zum Gelingen des Landesfinales bei. Zudem war er an der Neukonzeption des Wettkampfformats Rudern wesentlich beteiligt. Mit seinen Schulmannschaften des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg hat er zudem herausragende Erfolge beim Bundesfinale in Berlin feiern können. Seine große Expertise als Trainer, die auch im Rahmen der staatlichen Lehrerfortbildung besonders geschätzt wird, speist sich nicht zuletzt aus seiner eigenen Sportler-Biographie. Als Schulsportkoordinator setzt sich Roland Händle am Deutschhaus Gymnasium für das Pilotprojekt „Partnerschule des Sommersports“ ein.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert der Mannschaft des Adalbert-Stifter-Gymnasiums Passau und Roland Händle herzlich zu ihren verdienten Auszeichnungen und wünscht ihnen auch für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und Freude am Rudersport.

 Gudrun Englisch (Schulsportreferentin des BRV), Fotos (2) StMUK/Tobias Hase

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Freitag, 19. April 2024 um 22:55; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 19.04.24 18:26

Archiv

Partner

Termine

zum Terminkalender »

Partner