• Bayerische Meisterschaften 2018
    BRV Bilder Startseite
    Das Saisonereignis in Bayern
    12.03.2018 18:43
  • 50.Bundeswettbewerb
    BRV Bilder Startseite
    Allg. Sportwettbewerb Bayern 2ter Platz
    12.07.2018 14:33
  • 50. Bundeswettbewerb 2018
    BRV Bilder Startseite
    Nominierung der bayerischen JuM in Regensburg
    13.06.2018 21:39
  • BRJ Wasserspiele 2018
    BRV Bilder Startseite
    bei der RG Marktheidenfeld
    18.06.2018 09:26
  • 1. Internationale Junioren-Regatta
    BRV Bilder Startseite
    Olympia-Regattastrecke München-Erste Herausforderungen
    12.03.2018 18:37
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2017/18
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski- fertig-LOS! Trainingslager in Regen im Bayerischen Wald
    18.01.2018 16:00
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    25.10.2017 13:20

Bayerische Meisterschaft in München

BRV E10 Verband

47. Bayerische Ruder-Meisterschaften zu Gast in München

München - 15. Juli 2018. Am 21. und 22. Juli geht es auf der Olympia-Regattastrecke in München-Oberschleißheim wieder meisterlich zu.

Bei den 47. Bayerischen Ruder-Meisterschaften 2018 treten 541 Athletinnen und Athleten aus 28 Vereinen an, um die schnellsten bayerischen Ruderer über die 1.000-Meter-Sprintstrecke zu ermitteln. Mehrfachstarts sind dabei an der Tagesordnung somit können insgesamt 1315 Rollsitze belegt werden.

Alle Details zum Ablauf der Regatta und dem Zeitplan finden sich im Netz unter http://www.regatta.de/. Für Besucher ist der Eintritt frei, Parkplätze für drei Euro pro Tag finden sich hinter der Tribüne.

16.07.2018 10:47

50. Bundeswettbewerb in München Oberschleißheim

BRV Ruderjugend Bundeswettbewerb

Der 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - Drei erfolgreiche Tage für den Nachwuchsrudersport in München (28.06.-01.07.2018) 

Drei tolle Tage Nachwuchsleistungssport wurden auf der olympischen Regattaanlage präsentiert. Beigetragen dazu haben alle Teilnehmer aus den 16 Bundesländern, die Sportler/-innen, die Betreuer, die Trainer, die Wettbewerbsbesucher, die gut organisiert und vorbereitet dem Jubiläumswettbewerb ihre Begeisterung einhauchten.

Wir bedanken uns für Euer Kommen, sehr herzlich bei unseren ehrenamtlichen Volunteer aus ganz Ruderdeutschland für die tatkräftige Unterstützung. Bei allen Beteiligten, bei der Leitung der Regattaanlage, bei Regatta München e.V., bei der Stadt München sowie der  Deutschen Ruderjugend, für die gewährte Unterstützung vor und während des gesamten Wettbewerbs.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert allen Siegern ganz herzlich und bedankt sich bei allen für die tollen Leistungen und das gelungene Wochenende.

50.Bundeswettbewerb Ergebnisse und Bildergalerie

12.07.2018 12:17

Ergebnisdienst 50. Bundeswettbewerb 2018 München Oberschleißheim

BRV Ruderjugend Bundeswettbewerb

Ergebnisdienst und aktuelle Informationen zum 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen

Der 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen findet vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2018 nach 1995, 2009 und 2011 zum vierten Mal auf der Regattastrecke in München-Oberschleißheim statt.

Aktuelle Informationen und Ergebnisse zu den Wettkämpfen. Der Ergebnisdienst zu den Wettkämpfen (Langstrecke, sportlicher Wettbewerb) erfolgt nach der Siegerehrung des entsprechenden Wettkampftages.

Die Ergebnisse der Pokalwertung, der Bundesregatta, der Langstrecke des allgemeinen Sportwettbewerbs sind auch auf Home Page des Deutschen Ruderverbandes hinterlegt.

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung und Bildergalerie

29.06.2018 09:10

BRV Fortbildung Trainer C Sicherheit Wanderrudern

BRV L50 Aus- und Fortbildung - Verbandsorganisation

Trainer-C-Fortbildung Breitensport des Bayerischen Ruderverbandes in Prien am Chiemsee (16. und 17. Juni 2018)

Achtzehn Teilnehmern fanden den Weg an den Chiemsse zur Tainer-C-Fortbildung Breitensport. BRV-Referent für Wanderrudern, Ludwig Martin Büttner konnte eine umfangreich Themanpalette mit seinen Referenten zu den Themen Sicherheit, Steuer- und Obleute, Wanderrudern und Gesundheitsport präsentieren.

25.06.2018 10:21

Pfingstlehrgang der Bayerischen Ruderjugend

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Optimale Voraussetzungen  beim Vorbereitungslehrgang der bayerischen Jungen und Mädchen - den 50. Bundeswettbewerb fest vor Augen ! (18.05.- 24.05.2018)

Der diesjährige „Pfingstlehrgang-Lehrgang“ der BRJ fand in der ersten Woche der Pfingstferien am Landesstützpunkt in München Oberschleißheim statt. 70 Sportler und Trainer reisten an, um sich unter der der sportlichen Leitung der BRJ Andrea Rüttgers, auf die Wettkämpfe des Bundeswettbewerbes vorzubereiten.

Trainiert wurde in den Bootsklassen des Bundeswettbewerbs über die Distanzen Langstrecke 3000 m und Kurzstrecke 1000 m. Übungen des Zusatzwettbewerbs beim Bundeswettbewerb standen fest im Programm mit jugendgemäßen Spiel- und Wettkampfformen.

Eine intensive Vorbereitung für die bayerischen Jungen und Mädchen ! 

Bildergalerie: Vorbereitungslehrgang BRJ  

20.06.2018 16:07

50. Bundeswettbewerb 2018

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Bayerische Ruderjugend nomminiert Ländermannschaft für den Bundeswettbewerb 2018 in München (03.07.2018)

Nun ist es heraus! Die Mannschaft des bayerischen Ruderverbandes besteht aus 103 Sportler/innen und ca. 36 Betreuer aus 29 bayerischen Vereinen, die beim 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen, vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2018, auf der Regattastrecke in München-Oberschleißheim die bayerischen Farben vertreten.

Nach langen Qualifizierungsprozess und letztem sportlichem Messen auf der Regatta in Regensburg wurden die Vereine, die Trainer sowie die Jungen und Mädchen direkt von der Mannschaftsleitung, der stellvertretenden. Landesjugendleiterin Wettkampfsport Andrea Rüttgers, über ihre Nominierung informiert. 

"Wir san wir ......" - Einige Tage ist noch Zeit in den Heimatvereinen zu üben und sich technisch zu verbessern und dann hoffentlich öffters bei der Siegerehrung in München zu hören- "Wir san wir ...!"   

Bildergalerie: Maßnahmen BRJ

13.06.2018 20:25

1. Bayerischer Indoor Rowing Cup; BRV Winterserie Wettkampf I

BRV C10 Vereine News

Der Donau RC Deggendorf veranstaltet den 1. Bayerischen Indoor Rowing Cup. Eine Einzelveranstaltung innerhalb der BRV Winter Wettkampfserie von 4 Wettkämpfen. Austragungsort für die Wettkämpfe war die Aula der Maria-Ward Realschule, welche dem Veranstalterteam des DRC Deggendorf ideale räumliche und logistische Voraussetzzungen bot. Immerhin konnte Initiator und Regattaleiter Frank Darscheid (DRCD Trainer) bei dieser Premierenveranstaltung über 130 gemeldete Teilnehmer aus ganz Bayern begrüßen.

Gerudert wurde auf 10 miteinander verkabelten, neuen und genormten Ergometern. Die virtuell zu bewältigenden Strecken waren je nach Altersklasse 1000m, 1500m oder 2000m. Auf einer großen Leinwand konnte man die Position aller Laufteilnehmer als symbolisches Ruderboot auf einer Regattabahn verfolgen. Die vergleichbaren Ergebnisse dieser Rennserien werden weitergemeldet und auch in international anerkannten Ranglisten geführt. Terminlich passt dieser Wettbewerb gut in die Trainingsplanungen der bayerischen Ruderer, um den Leistungsstand der Athleten am Eingang des Wintertrainings zu überprüfen.

Zu fetziger Rockmusik und dem Anfeuern der zahlreichen Zuschauer stellten sich die Ruderer dem Kräftemessen, bei jeder Frequenzerhöhung (sichtbar auf der Leinwand) wurde geklatscht und jeder Endspurt lautstark begleitet. In fast jedem Lauf starteten auch Ruderer des DRCD. Julian Birker (Übungsleiter DRCD) sorgte für ein professionelles EDV-Setup und organisierte Zeitmessung und Ergebnisauswertung. 

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernahm MdL Siebler, der den Wettkämpfern einen Besuch abstattete. Die Aktiven des DRCD, deren Eltern und weitere Helfer kümmerten sich um den Auf- und Abbau, eine Küchencrew sorgte für das leibliche Wohl der angereisten Teilnehmer und Zuschauer. in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen. Bei 14 Starts wurden 2 erste Plätze, 2 zweite Plätze 3 dritte Plätze und viele weitere gute Platzierungen errudert.

Erwartungsgemäß souverän gewann Sonja Schlosser in der höchsten Leistungsklasse (SF offen) ihr Rennen mit deutlichem Vorsprung vor der Konkurrenz. Ebenso fuhr in der Klasse der jüngsten Teilnehmer (Jungen 12 Jahre und jünger) der erst 10jährige Andreas Herpich auf Platz 1, allerdings ohne Gegner.

Antonia Herpich erkämpfte sich mit persönlicher Bestleistung einen zweiten Platz bei den Mädchen (13/14 Jahre Leichtgewicht). Ihr Vater Dr. Florian Herpich erruderte den 2. Platz  bei den Masters Männer 40-49 Jahre. Einen weiteren zweiten Platz konnte die Vorsitzende Brigitte Bezold bei den Masters Frauen erreichen.

Ein überraschendes Comeback zeigte Bernhard Tuschl. In der sensationellen Zeit von 6:45 Min über die volle Distanz von 2000 Metern erruderte er den dritten Rang in der höchsten Leistungsklasse Männer. Ebenfalls Rang 3 erreichte Laura Kerschl bei den weiblichen Juniorinnen (B LG). Als weitere Platzierungen fuhr Julia Tuschl auf eine vierten Platz (Juniorinnen A), Leonie Schiller auf einen fünften Platz und Katja Früh auf einen neunten Platz (beide Juniorinnen B). Von Krämpfen geplagt erreichte Sebastian Huber nur einen sechsten Rang (Junior B), Johannes Herpich, der sich über einen Vorlauf nur für das B-Finale qualifizierte, letztendlich einen elften Platz.

Zum Abschluss gab es eine Schulstaffel über die Distanz 4x500 Meter. In dieser Wertung gewann die Mixed-Mannschaft des Gymnasiums Metten vor der Maria-Ward-Realschule.

Die Siegerehrungen mit Medaillen und Sieger-T-Shirts wurden von der 1. Vorsitzenden des DRCD Brigitte Bezold und der 2. Vorsitzenden Sonja Schlosser an die Platzierten überreicht, die sich mit allen Mitwirkenden über die erfolgreiche Premierenveranstaltung in Deggendorf freuen.

Folgende Clubs haben an der Premiere des Ergo Cups des DRCD teilgenommen: RG München, Münchner RSV, Münchner RC, Nürnberger RV, RV Erlangen, Regensburger RV, Donau RC Deggendorf, RC Vilshofen, Landshuter RV, Sportpark Au, TSV Regen, SV Mietraching, RV Babensham, Schulen aus Deggendorg Robert Koch Gymnasium und Maria Ward Realschule.

Text:    Frank Darscheid
Bilder:

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Dienstag, 2. Januar 2018 um 13:28; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 13.03.18 18:54

Archiv

Partner

Termine

21.07. 47. Bayerische Ruder-Meisterschaften München 47. Bayerische Ruder-Meisterschaften München
26.07. Euro Masters Regatta 2018 München Euro Masters Regatta 2018 München
07.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 1 Rudern
21.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 2 Rudern
29.09. 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
06.10. 12. WRR Straubing- Deggendorf 12. WRR Straubing- Deggendorf
12.10. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 3 Rudern
13.10. 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
20.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal
09.11. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 4 Rudern
04.05. 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim

zum Terminkalender »

Partner