• EM U23 2018 in Brest Weißrussland
    BRV Bilder Startseite
    Europameister U23 Julia und Sophia Wolf im BLW 4x
    04.09.2018 13:24
  • JWM 2018 in Racice Tschechien
    BRV Bilder Startseite
    JWM Bronze für den Achter (8+) mit Paul Kirsch
    15.08.2018 11:32
  • EM 2018 in Glasgow
    BRV Bilder Startseite
    EM Gold für den Deutschland-Achter mit Felix Wimberger
    11.08.2018 11:56
  • U23 WM 2018 Poznan
    BRV Bilder Startseite
    Bronze BML 2x Julian Schneider,Jonathan Schreiber
    30.07.2018 21:44
  • 50.Bundeswettbewerb
    BRV Bilder Startseite
    Allg. Sportwettbewerb Bayern 2ter Platz
    12.07.2018 14:33
  • 50. Bundeswettbewerb 2018
    BRV Bilder Startseite
    Nominierung der bayerischen JuM in Regensburg
    13.06.2018 21:39
  • BRJ Wasserspiele 2018
    BRV Bilder Startseite
    bei der RG Marktheidenfeld
    18.06.2018 09:26
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2017/18
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski- fertig-LOS! Trainingslager in Regen im Bayerischen Wald
    18.01.2018 16:00
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    mit Joachim Agne vom ARC Würzburg
    25.10.2017 13:15
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    15.08.2018 11:36
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02

Qualifizierter DRV Landesstützpunkt

BRV E10 Verband

Landesstützpunkt Rudern in München Oberschleißheim ist qualfizierten DRV Landesstützpunkt

Das Präsidium des Deutschen Ruderverbands hat fünf qualifizierten Landesstützpunkte in seiner Sitzung am 17.Oktober 2018 benannt. Diese Entscheidung  gilt für drei Jahre.

Der Bayerische Ruderverband fühlt sich durch diese Bennenung und auch im Festhalten an dem attraktiven Standort der olympischen Regattaanlage - als Landesstützpunkt des Bayerischen Ruderverbandes- in seinem Weg bestätigt. Dies gehört existenziell zum verbandlichen Handeln und unterstützt die Nachwuchsentwicklung der bayerischen Vereine und der Athleten/innen.

weitere Berichte: rudern.de

22.10.2018 14:06

BLSV Bezirk Oberbayern ehrt seine besten Talente bei der Sportlerehrung

BRV E10 Verband

Ehrung für Charlotte von Bockelmann vom Münchener Ruder-Club

Samstag 29. September 2018 Oberbayern: Der BLSV-Bezirk hat 17 junge Sportlerinnen und Sportler in der Münchner BMW-Welt für ihre Leistungen ausgezeichnet. Dabei auch Charlotte von Bockelmann vom Münchener Ruder- Club mit ihrem Trainer Lucas Artmann. 

„Ihr seid die Aushängeschilder unserer Jugend in Oberbayern“, betonte die Sportbezirksvorsitzende Claudia Daxenberger.„Was Ihr jeden Tag leistet, unterstützt von Trainern und Eltern, ist unglaublich.“ Sie sei stolz auf die Nachwuchsstars, und „wie Ihr Oberbayern präsentiert“.

you tube upload BLSV TV: Charlotte von Bockelmann das Portrait

11.10.2018 14:16

Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport 2018

BRV E10 Verband

Ehrung für Lore Baehr vom Ruderverein Erlangen und Andrea Rüttgers vom Regensburger Ruderverein - Innen- und Sportminister Joachim Herrmann verleiht Ehrenmedaille  

Herzogenaurach 06.10.2018: 50 verdiente Persönlichkeiten der bayerischen Sport- und Schützenvereine und des Behinderten- und Rehabilitations- Sportverbands Bayern haben im Rahmen eines feierlichen Festaktes in der Multimediahalle der Firma PUMA in Herzogenaurach die Ehrenmedaille erhalten. Die Medaille wurde für ihre Verdienste um den Sport in Bayern und ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement für den Sport verliehen.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert zur Ehrenmedaille ganz herzlich !

Information des Staatsministerium:  Pressemitteilung 

09.10.2018 13:47

U23-Europameisterschaft in Brest (Weißrussland)

BRV A10 Leistungssport News

Europameister U 23  - Bayerische Athletinnen holen Gold im leichten Doppelvierer der Frauen 

01.-02.09.2018: Mit insgesamt sieben Medaillen - viermal Gold und dreimal Bronze - kehren die DRV-Athletinnen und Athleten von der U23-Europameisterschaft in Brest, Weißrussland, nach Hause.

EM Gold im leichte Doppelvierer der Frauen. Mit Julia und Sophia Wolf vom Würzburger Ruderverein Bayern waren zwei bayerische Athletinnen vom DRV für dieses Boot nominiert und konnten sich als Europameister erfolgreich präsentieren.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert den Sportlerinnen sehr herzlich!

Weitere Berichte: rudern.de EM U23 Brest Gold_BLW4x Wolf MainPost.pdf, youtube Rennen, Siegerehrung

03.09.2018 21:57

Weltmeisterschaften U 19 in Racice (Tschechien)

BRV A10 Leistungssport News

Bayerische Athleten bei der U 19 Weltmeisterschaft erfolgreich

08.-12.08.2018 Racice -  Bronze im Junioren Achter mit Steuermann für Paul Kirsch und der Juniorinnen Achter erreichte mit Steuermann Florian Koch einen 4. Platz im A-Finale.

Fünf Medaillen, davon 1x Gold und je 2x Silber und Bronze, lautet die Ausbeute der DRV-Flotte bei der diesjährigen U19-WM in Racice (Tschechien). Mit Paul Kirsch vom Ruder Club Aschaffenburg, Florian Koch vom Donau RC Ingolstadt und den Ersatzruderern Kaspar Virnekäs und Tom Tewes vom Münchener Ruder-Club waren vier bayerische Athleten vom DRV nominiert und konnten sich erfolgreich präsentieren.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert seinen Athleten sehr herzlich!

Weitere Berichte und Bildergalerie

13.08.2018 16:01

Europameisterschaften in Glasgow (Großbritannien)

BRV A10 Leistungssport News

Bayerische Athleten bei der Europameisterschaft erfolgreich - Deutschland-Achter mit Felix Wimberger Europameister, A Finalplatz für Sophie Oksche, B Finalplatz für Constanze Duell (02.-05.08.2018 Glasgow)

Der Deutschland-Achter hat die Mission Titelverteidigung in Glasgow erfolgreich beendet. Aufgrund des Wettkampfformates denkt der Deutsche Ruderverband darüber nach die zukünftige Planung an der EM ausrichten. Mit Felix Wimmer vom Passauer RV, Sophie Oksche vom Donau RC Ingolstadt und Constanze Duell vom Münchener Ruder-Club waren drei bayerische Athleten vom DRV nominiert und konnten sich erfolgreich präsentieren.

EM-Gold im Männerachter mit Steuermann für Felix Wimberger, im Frauen Vierer ohne erreichte Sophie Oksche den 6. Platz im A-Finale und Constanze Duell erruderte im Frauen Doppelvierer den 3. Platz im B Finale.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert seinen Athleten sehr herzlich!

Weitere Berichte und Bildergalerie

10.08.2018 16:29

1. Bayerischer Indoor Rowing Cup; BRV Winterserie Wettkampf I

BRV C10 Vereine News

Der Donau RC Deggendorf veranstaltet den 1. Bayerischen Indoor Rowing Cup. Eine Einzelveranstaltung innerhalb der BRV Winter Wettkampfserie von 4 Wettkämpfen. Austragungsort für die Wettkämpfe war die Aula der Maria-Ward Realschule, welche dem Veranstalterteam des DRC Deggendorf ideale räumliche und logistische Voraussetzzungen bot. Immerhin konnte Initiator und Regattaleiter Frank Darscheid (DRCD Trainer) bei dieser Premierenveranstaltung über 130 gemeldete Teilnehmer aus ganz Bayern begrüßen.

Gerudert wurde auf 10 miteinander verkabelten, neuen und genormten Ergometern. Die virtuell zu bewältigenden Strecken waren je nach Altersklasse 1000m, 1500m oder 2000m. Auf einer großen Leinwand konnte man die Position aller Laufteilnehmer als symbolisches Ruderboot auf einer Regattabahn verfolgen. Die vergleichbaren Ergebnisse dieser Rennserien werden weitergemeldet und auch in international anerkannten Ranglisten geführt. Terminlich passt dieser Wettbewerb gut in die Trainingsplanungen der bayerischen Ruderer, um den Leistungsstand der Athleten am Eingang des Wintertrainings zu überprüfen.

Zu fetziger Rockmusik und dem Anfeuern der zahlreichen Zuschauer stellten sich die Ruderer dem Kräftemessen, bei jeder Frequenzerhöhung (sichtbar auf der Leinwand) wurde geklatscht und jeder Endspurt lautstark begleitet. In fast jedem Lauf starteten auch Ruderer des DRCD. Julian Birker (Übungsleiter DRCD) sorgte für ein professionelles EDV-Setup und organisierte Zeitmessung und Ergebnisauswertung. 

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernahm MdL Siebler, der den Wettkämpfern einen Besuch abstattete. Die Aktiven des DRCD, deren Eltern und weitere Helfer kümmerten sich um den Auf- und Abbau, eine Küchencrew sorgte für das leibliche Wohl der angereisten Teilnehmer und Zuschauer. in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen. Bei 14 Starts wurden 2 erste Plätze, 2 zweite Plätze 3 dritte Plätze und viele weitere gute Platzierungen errudert.

Erwartungsgemäß souverän gewann Sonja Schlosser in der höchsten Leistungsklasse (SF offen) ihr Rennen mit deutlichem Vorsprung vor der Konkurrenz. Ebenso fuhr in der Klasse der jüngsten Teilnehmer (Jungen 12 Jahre und jünger) der erst 10jährige Andreas Herpich auf Platz 1, allerdings ohne Gegner.

Antonia Herpich erkämpfte sich mit persönlicher Bestleistung einen zweiten Platz bei den Mädchen (13/14 Jahre Leichtgewicht). Ihr Vater Dr. Florian Herpich erruderte den 2. Platz  bei den Masters Männer 40-49 Jahre. Einen weiteren zweiten Platz konnte die Vorsitzende Brigitte Bezold bei den Masters Frauen erreichen.

Ein überraschendes Comeback zeigte Bernhard Tuschl. In der sensationellen Zeit von 6:45 Min über die volle Distanz von 2000 Metern erruderte er den dritten Rang in der höchsten Leistungsklasse Männer. Ebenfalls Rang 3 erreichte Laura Kerschl bei den weiblichen Juniorinnen (B LG). Als weitere Platzierungen fuhr Julia Tuschl auf eine vierten Platz (Juniorinnen A), Leonie Schiller auf einen fünften Platz und Katja Früh auf einen neunten Platz (beide Juniorinnen B). Von Krämpfen geplagt erreichte Sebastian Huber nur einen sechsten Rang (Junior B), Johannes Herpich, der sich über einen Vorlauf nur für das B-Finale qualifizierte, letztendlich einen elften Platz.

Zum Abschluss gab es eine Schulstaffel über die Distanz 4x500 Meter. In dieser Wertung gewann die Mixed-Mannschaft des Gymnasiums Metten vor der Maria-Ward-Realschule.

Die Siegerehrungen mit Medaillen und Sieger-T-Shirts wurden von der 1. Vorsitzenden des DRCD Brigitte Bezold und der 2. Vorsitzenden Sonja Schlosser an die Platzierten überreicht, die sich mit allen Mitwirkenden über die erfolgreiche Premierenveranstaltung in Deggendorf freuen.

Folgende Clubs haben an der Premiere des Ergo Cups des DRCD teilgenommen: RG München, Münchner RSV, Münchner RC, Nürnberger RV, RV Erlangen, Regensburger RV, Donau RC Deggendorf, RC Vilshofen, Landshuter RV, Sportpark Au, TSV Regen, SV Mietraching, RV Babensham, Schulen aus Deggendorg Robert Koch Gymnasium und Maria Ward Realschule.

Text:    Frank Darscheid
Bilder:

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Dienstag, 2. Januar 2018 um 13:28; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 13.03.18 18:54

Archiv

Partner

Termine

27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal
09.11. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 4 Rudern
23.11. Passauer Ruderherbst BRV Fortbildung Trainer C Passauer Ruderherbst BRV Fortbildung Trainer C
24.11. 2. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf 2. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf
27.12. BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen
05.01. 10. Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau 10. Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau
19.01. 4. RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim 4. RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim
09.02. 21. Int. Dt. Meisterschaft 30` Ergorudern in Starnberg 21. Int. Dt. Meisterschaft 30` Ergorudern in Starnberg
04.05. 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim

zum Terminkalender »

Partner