• BRV Skilanglauf Trainingslager 2017/18
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski- fertig-LOS! Trainingslager in Regen im Bayerischen Wald
    18.01.2018 16:00
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    mit Joachim Agne vom ARC Würzburg
    25.10.2017 13:15
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    25.10.2017 13:20
  • 1. Internationale Junioren-Regatta
    BRV Bilder Startseite
    16 Nationen und 2.500 Starter setzen klares Zeichen für den Standort 
    25.10.2017 13:21
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02
  • BRJ Wasserspiele 2017 - Aschaffenburg
    BRV Bilder Startseite
    BRJ Wasserspiele 2017 - Aschaffenburg
    25.10.2017 13:22

Sterne des Sports Publikumspreis

BRV C10 Vereine News

Rudergemeinschaft Olympos Würzburg (ROW) für Publikumspreis „Sterne des Sports“ nominiert

Im Rahmen des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ 2017 wird auch in diesem Jahr gemeinsam mit der ARD ein Publikumspreis verliehen. Die Rudergemeinschaft Olympos Würzburg (ROW) ist einer von drei nominierten Vereinen für den Publikumspreis „Sterne des Sports“.

Der Sportverein, der am 23.01.2018 um 12 Uhr die meisten Stimmen erhalten hat, gewinnt und wird am gleichen Tag im Rahmen der Vorabendveranstaltung zur Preisverleihung „Sterne des Sports“ in Gold 2017 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Bis zum 23. Januar können Sie hier für die ROW abstimmen.
Das Video zur ROW gibt es hier.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
17.01.2018 12:05

BRV Ski Langlauf Trainingslager in Regen

BRV A10 Leistungssport News

Auf die Ski- fertig-LOS! BRV-Skilanglauflager 2017/18 in Regen im Bayerischen Wald

Sechs Tage Schnee, Schnee, Schnee und eine Abschlussbelastung im Biathlonstadion. Unter Leitung der Landestrainerin Anne Bergerhoff konnten 40 Sportler/innen und 10 Trainer/innen vom 27.12.2017 bis zum 03. 01.2018 ein  BRV-Skilanglauflager 2017/18 bei ausreichendem Schnee erleben. Zielsetzung des BRV Trainingslager war es Skating  erlernen, mit dem Augenmerk auf der individuellen Beanspruchung im Ausdauertraining der Athleten und Athletinnen. 

Mit zwei Ski-Einheiten pro Tag, wurden in den 6 Tagen/ 1325 Stunden auf dem Ski absolviert. Darauf kamen noch einige "Mehr  Stunden" an Trainingspensum durch die Skigymnastik, durch das Hallentraining und einem intensiven Dehnen/ Yoga zusammen.

18.01.2018 15:32

Rudern wie die Römer

BRV E20 Verband - Vereinsservice

Ruderer gesucht ! Die Universität Erlangen hat nach Originalfunden ein Römerboot nachgebaut. Fridericiana Alexandrina (Navis) soll Frankens Wasserstraßen entlang und auf der Donau fahren

Anlässlich des 275-jährigen Jubiläums der Universität im Jahre 2018 sind mehrere Aktionen geplant. Insgesamt wird eine 18-köpfige Rudermannschaft für diverse Veranstaltungen gesucht.

Kontaktdaten:  petra.gehr@fau.der
Stand des Baus: www.egea-ev.de.

16.01.2018 10:05

BRV Verdienstnadel für herausragende sportliche Erfolge

BRV E10 Verband

Für hervorragende sportliche Leistungen wurden Leni Rabl und Alexandra Fill von der Rudergesellschaft München die Verbandsehrennadel des Bayerischen Ruderverbandes mit silbernen Riemen überreicht.

Am Samstag den 16.12.2017 ehrte die Münchner Rudergesellschaft bei einer vorweihnachtlichen Siegesfeier seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Bei einem Jahresrückblick konnte die Rudergesellschaft München die Anwesenden auf eine Reise durch ein sehr erfolgreiches Ruderjahr 2017 mitnehmen. Eine Reise, die unter anderem die leistungssportlichen Höhepunkte aber auch das große Engagement des Vereines und seiner Mittglieder aufzeigte

Vize Sport Präsident des Bayerische Ruderverband Gerhard Walter gratulierte dem Verein für das erfolgreiche Jahr und unterstrich die besonderen Verdienste von Leni Rabl und Alexandra Fill um den Rudersport in Bayern.

 

18.12.2017 09:38

BRV Verdienstnadel für herausragende sportliche Erfolge

BRV E10 Verband

Charlotte von Bockelmann vom Münchner Ruder-Club wurden für hervoragende sportliche Leistungen mit der Verbandsehrennadel mit silbernen Riemen ausgezeichnet.  

Am Sonntag den 10.12.2017 ehrte der Münchner Ruder-Club bei einer vorweihnachtlichen Siegesfeier seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler.

Der Präsident des Bayerische Ruderverband Thomas Stamm unterstrich die besonderen Verdienste von Charlotte von Bockelmann um den Rudersport in Bayern, mit der Überreichung einer Ehrenurkunde und der Verbandsehrennadel mit silbernen Riemen. 

12.12.2017 19:02

BRV Verdienstnadel für herausragende sportliche Erfolge

BRV E10 Verband

BRV Präsident Thomas Stamm überreicht Sina Schäfer und Adrian Reinstädler vom ARC Würzburg die Ehrennadel mit silbernen Riemen für hervoragende sportliche Leistungen.

Am Samstag den 09.12.2017 wurden im Rahmen der ARCW Gala, die Sportler/-innen, die Trainer und Betreuer sowie verdiente Persönlichkeiten für ihre Verdienste im Sport sowie für das ehrenamtliche Engagement im ARC Würzburg gewürdigt. 

Eine geignete Plattform für den Bayerische Ruderverband die besonderen Verdienste von Sina Schäfer und Adrian Reinstädler um den Rudersport in Bayern, durch die Überreichung einer Ehrenurkunde und der Verbandsehrennadel mit silbernen Riemen  zu unterstreichen. 

  

10.12.2017 18:55

Gold für Felix Wimberger vom Passauer Ruderverein

BRV C10 Vereine News

Sarasota /Passau: Abschalten, genießen und endlich einmal kein Gedanke an das nächste Training verschwenden: Nach dem Gold-Triumph mit dem Deutschland-Achter bei der Weltmeisterschaft in Florida belohnt sich Weltmeister Felix Wimberger vom Passauer Ruderverein mit einem einwöchigen Urlaub im Sunshine-State.

Die Vorfreude auf eine Rückkehr in die Heimat nach Niederbayern und speziell Passau reist schon mit. "So genau gehen wir jetzt lieber nicht ins Detail", sagt Felix Wimberger lachend, als der von der Heimatzeitung nach der Weltmeister-Fete der Achter-Mannschaft gefragt wurde. "Auf jeden Fall feucht-fröhlich und nicht zu knapp", schiebt er vielsagend hinterher. Mit dem Sieg im WM-Finale vor den US-Amerikanern und Italienern hatten die Männer aus dem Deutschland-Achter eine phantastische und ungeschlagene Saison gekrönt.

Europameistertitel, Weltbestzeit, Siege in Henley und Luzern, und nun der Höhepunkt – der Achter des Deutschen Ruder-Verbands, nach vier titellosen WM-Jahren umbesetzt und neu zusammengestellt, hat alle Erwartungen übertroffen. So ist schon klar, dass Felix Wimberger jetzt erstmal den Moment genießt und auf eine "überragende Saison" zurückblickt. "Man sieht, wie sich die harte Arbeit auszahlt. Dazu zählen für mich auch die Jahre, in denen es nicht ganz gelaufen ist wie erhofft", sagt der Mann vom PRV.

Dass großer Aufwand allein nicht automatisch den gewünschten Erfolg bringt, hat erschließlich in den vergangenen Jahren leidvoll erfahren müssen. Im Vierer war Felix in den vorangegangenen beiden Jahren den Erwartungen, vor allem den eigenen, hinterhergefahren. Damit muss man umgehen lernen, wenn man in jungen Jahren die Heimat verlassen und alles dem Rudersport untergeordnet hat. In Dortmund studiert er Maschinenbau. Ansprüche will der Bugmann vom Passauer RV deshalb nicht herleiten aus diesem WM-Triumph. "Jeder soll sich den Platz im Boot verdienen. Wenn die Leistung nicht passt, soll keiner nur aufgrund früherer Jahre im Boot sitzen", sagt er. Das Ziel bleibt die Olympia-Teilnahme 2020 im Achter. Die Auswahlverfahren werden kommen. Auch Felix Wimberger wird sich ihnen stellen müssen, ohne einen Weltmeister-Bonus.

Umso mehr will er nun die freien Tage in Florida genießen. Noch einmal in diesem Jahr wird er in den Achter steigen, beim Langstreckenrennen auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg. Was Wunder, dass die Gedanken indes schon längst weitergehen: "Und danach geht es für mich endlich mal nach Passau."

Text: Andreas Gil (mit Auszügen aus der Passauer Neuen Presse vom 5.10.2017)
Fotos: Josef Lang - Jubel beim Public viewing

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Dienstag, 10. Oktober 2017 um 14:57; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 11.10.17 16:16

Archiv

Partner

Termine

27.01. 23.Ski Wettkampf Nordisch in Deggendorf/Zottling 23.Ski Wettkampf Nordisch in Deggendorf/Zottling
03.02. Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau Indoor Duathlon Sportpark Au/ Hallertau
07.09. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 1 Rudern
21.09. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 2 Rudern
29.09. 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
12.10. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 3 Rudern
13.10. 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
20.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal
09.11. C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern C-Trainerlehrgang: Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 4 Rudern

zum Terminkalender »

Partner