• EM U23 2018 in Brest Weißrussland
    BRV Bilder Startseite
    Europameister U23 Julia und Sophia Wolf im BLW 4x
    04.09.2018 13:24
  • JWM 2018 in Racice Tschechien
    BRV Bilder Startseite
    JWM Bronze für den Achter (8+) mit Paul Kirsch
    15.08.2018 11:32
  • EM 2018 in Glasgow
    BRV Bilder Startseite
    EM Gold für den Deutschland-Achter mit Felix Wimberger
    11.08.2018 11:56
  • U23 WM 2018 Poznan
    BRV Bilder Startseite
    Bronze BML 2x Julian Schneider,Jonathan Schreiber
    30.07.2018 21:44
  • 50.Bundeswettbewerb
    BRV Bilder Startseite
    Allg. Sportwettbewerb Bayern 2ter Platz
    12.07.2018 14:33
  • 50. Bundeswettbewerb 2018
    BRV Bilder Startseite
    Nominierung der bayerischen JuM in Regensburg
    13.06.2018 21:39
  • BRJ Wasserspiele 2018
    BRV Bilder Startseite
    bei der RG Marktheidenfeld
    18.06.2018 09:26
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2018/19
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski - FERTIG - LOS!!
    14.01.2019 12:04
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    mit Joachim Agne vom ARC Würzburg
    25.10.2017 13:15
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    15.08.2018 11:36
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02

Qualifizierter DRV Landesstützpunkt

BRV E10 Verband

Landesstützpunkt Rudern in München Oberschleißheim zum qualfizierten DRV Landesstützpunkt benannt

Das Präsidium des Deutschen Ruderverbands hat fünf qualifizierten Landesstützpunkte in seiner Sitzung am 17.Oktober 2018 benannt. Diese Entscheidung  gilt für drei Jahre.

Der Bayerische Ruderverband fühlt sich durch diese Bennenung und auch im Festhalten an dem attraktiven Standort der olympischen Regattaanlage - als Landesstützpunkt des Bayerischen Ruderverbandes- in seinem Weg bestätigt. Dies gehört existenziell zum verbandlichen Handeln und unterstützt die Nachwuchsentwicklung der bayerischen Vereine und der Athleten/innen.

weitere Berichte: rudern.de

22.10.2018 14:06

BRV Ski Langlauf Trainingslager in Regen

BRV A10 Leistungssport News

Auf die Ski- FERTIG - LOS ! BRV Skilanglauf-Trainingslager 2018/19 im Bayerischen Wald

Regen 27.12.2018 - 03.01.2019: 45 engagierte Junioren, Senioren und Trainer waren am BRV Skilanglauf Trainingslager beteiligt. Unter der Leitung von Joachim Agne vom ARCW war das Trainingslager für die Ruderer/-innen ein Trainingshöhepunkt im langen Winter, um an ihrer Grundlagenausdauer zu arbeiten. 

Mit zwei Ski-Einheiten pro Tag, wurden in den 6 Tagen/ ca. 1000 Trainingsminuten auf dem Ski absolviert. Darauf kamen noch einige "Mehr  Stunden" an Trainingspensum durch das Hallentraining zusammen.

14.01.2019 14:05

BRJ Klausurtagung Pappenheim 2018

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Klasurtagung - BRJ stellt die Weichen für 2019

14.12.2018 Pappenheim: Die Landesjugendleitung der Bayerischen Ruderjugend hat für ein Wochenende in der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Pappenheim getroffen, um wichtige aktuelle und zukünftige Themen zum Kinderrudern in Bayern zu erarbeiten, zu diskutieren und zu bewerten.

Landesjugendleiter Markus Lambracht setzt große Stücke auf den Ruderjugendtag 2019 in Lauingen (16. März 2019) zu dem er alle Jugendleiter sehr herzlich eingelädt. "Nutzt die Chance und helft mit die BRJ für die nächsten Jahre zu formen und auszurichten".

07.01.2019 20:36

BRV Verbandsauszeichnungen 2018

BRV E10 Verband

Florian Kausemann und Bendikt Niederalt von der Rudergesellschaft München ausgezeichnet

08.12.2018 Oberschleißheim: Bei einer vorweihnachtlichen Siegerfeier wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler und verdiente Persönlichkeiten für die Verdienste im Sport sowie für ihr ehrenamtliches Engagement bei der RGM  gewürdigt.

Bei diesem Jahresrückblick konnte die Rudergesellschaft München die Anwesenden auf erfolgreiches Ruderjahr 2018 mitnehmen. Eine Reise, die unter anderem geprägt war von leistungssportlichen Spitzenerfolgen und Höhepunkten, die das große Engagement des Vereines und seiner Mittglieder aufzeigte.

Vizepräsident Sport des Bayerischen Ruderverbandes Gerhard Walter gratulierte dem Verein für das erfolgreiche Jahr. Er unterstrich die besonderen Verdienste von Florian Kausemann und Benidikt Niederalt für den Rudersport in Bayern und überreichte die Ehrenurkunden des Verbandes mit Verdienstnadel mit silbernen Riemen.

30.12.2018 21:40

BRV Verbandsauszeichnungen 2018

BRV E10 Verband

BRV Präsident Thomas Stamm überreicht Verbandsauszeichnungen beim Regensburger RK

17.11.2018 Regensburg: Im Rahmen des Herbstfests mit Siegerehrung beim Regensburger Ruder-Klub wurden verdiente Persönlichkeiten für die Verdienste im Sport sowie für das ehrenamtliches Engagement beim RRK gewürdigt.

Eine geeignete Plattform für den Präsidenten Thomas Stamm die besonderen Verdienste von Andy Fischer, Mira Moch und Maria Magdalena Fischer für den Rudersport in Bayern hervorzuheben und die Ehrenurkunden des Verbandes mit den Verbandsnadeln zu überreichen.   

  

30.12.2018 17:39

BRV Fortbildung Trainer C - Passau

BRV E10 Verband

Der Passauer Ruderherbst - 35 Trainer/-innen absolvierten die Trainer C Fortbildung des Bayerischen Ruderverbandes 

Passau 23.-24.11.2018: Lehrgangsleiter Klaus Würfl begrüßte 35 Rudertrainer und Betreuer aus ganz Bayern zur BRV Fortbildung Trainer C im Passauer Ruderverein. Zwei informative Tage rund um das Rudertraining beendete Klaus Würfel mit einem aufrichtigen Dank an alle Referenten und Teilnehmer, die sich ehrenamtlich für den Rudersport einsetzen und ihre Freizeit für die Ausbildung in den Vereinen einsetzen.

05.12.2018 15:21

9. Indoor Duathlon im Sportpark Au - BRV Winterserie Wettkampf III

BRV C10 Vereine News

Die Bayerischen Meister 2018 im Auer Indoor Duathlon stehen fest.
Bei der Kombination aus Radfahren und Rudern auf Ergometern ist Ausdauer und Muskelkraft in einem sehr hohen Maß erforderlich. Eine gute Taktik tut dann das weitere für einen eventuellen Sieg dazu. Bei den Vorläufen musste man gut genug sein, um ins Halbfinale weiter zu kommen, sich aber auch noch Kräfte sparen, um sich hier einen Platz fürs Finale zu sichern. Die Vorläufe wurden bereits auf einem sehr hohen Leistungsniveau ausgetragen und bescherten manchem Teilnehmer ein überraschend frühes Aus. 

Bislang hatten die Mountainbiker in den letzten Jahren die Vorherrschaft in diesem Wettkampf. 2017 wurde der Auer Indoor Duathlon in die Winter-Mehrkampf-Serie des Bayerischen Ruderverbandes aufgenommen. Mehr als die Hälfte der insgesamt 49 Teilnehmer kamen in diesem Jahr aus der Ruderszene und mischten natürlich in allen Kategorien kräftig mit. Doch die Mountainbiker und Triathleten ließen sich nicht so einfach „die Butter vom Brot nehmen“. Schließlich erkämpften sich vier Mountainbiker, drei Ruderer und ein Triathlet einen Platz im Herren-Finallauf, der zugleich Höhepunkt der Veranstaltung war. 

Dieser war natürlich mit hochkarätigen Sportlern besetzt. Florian Dehlfing (MRSV Bayern) und Julian Ritter (RG München 1972 e.V.) – beide mehrfache Bayerische Meister im Rudern und Finalteilnehmer bei den nationalen Titelkämpfen sowie Thomas Schröpfer (RG München 1972 e.V) mehrfacher Deutscher Meister/ehemaliger Nationalkader-Ruderer waren eindeutig die Ruderspezialisten.

Die Mountainbiker Nico Bortscheller und Simon Jungkunz aus Olching, beide MTB Europameister 2017 Amateure und die Auer Jordan Haarpaintner, 2016 Weltmeister und 2017 Europameister im 12 Stunden Mountainbiken (Amateure) und Peter Neumaier vertraten die Zweirad-Seite. Und mit im Feld war Marc Emde, Triathlet aus Lappersdorf.  

Florian Dehlfing schaffte es im Finallauf zum ersten Mal, die 1500 Meter lange Ruderstrecke unter fünf Minuten zurückzulegen und egalisierte schon beim ersten Wechsel seinen Zeitaufschlag, den er aufgrund seines höheren Gewichtes erhalten hatte. Jordan Haarpaintner, Sieger vom letzten Jahr, startete ebenfalls mit einem kleinen Zeithandicap. Er wechselte als Vierter mit einem Rückstand von 10 Sekunden aufs Rad.

In der ersten Hälfte der Radstrecke lieferte sich Jordan Haarpaintner ein Kopf an Kopf Rennen mit Florian Dehlfing, der in den Vorläufen bereits gezeigt hat, dass er einer der starken Kontrahenten an diesem Tag ist. Erst in der zweiten Hälfte der Radstrecke fuhr Jordan einen kleinen Vorsprung von 20 Sekunden heraus. Bis zur Hälfte der darauf folgenden Ruderstrecke war der Auer immer noch vorne. Florian Dehlfing holte aber Meter um Meter auf. Auf gleicher Höhe angekommen, konnte Jordan Haarpaintner nicht mehr gegenhalten und musste ihn ziehen lassen. Florian Dehlfing gewann mit einem knappen Vorsprung von 16 Sekunden. Der Drittplatzierte Nico Bortscheller kam mit nur vier Sekunden Rückstand auf Jordan Haarpaintner ins Ziel.   

Horst Schwanke vom Team Fünfseenradler aus Starnberg, war mit  64 Jahren der älteste Teilnehmer. In der Klasse Ü50 kam er auf den dritten Patz. Aber auch er ist kein unbeschriebenes Blatt. Er ist mehrfacher Deutscher Meister im Langstrecken-Ergometerrudern in seiner Altersklasse. 

Bei den Damen gewann bereits zum dritten Mal in Folge Sandra Sumerauer aus Olching. Sie unterbot sogar ihre eigene Bestzeit vom Vorjahr um drei Minuten und eine Sekunde. Als ehemalige Team Adidas Fahrerin belegte sie im Mixed Team bei dem legendären Mountainbikerennen Cape Epic in Südafrika den 4. Platz.  

Hallertauer Meister in den einzelnen Kategorien wurden Jordan Haarpaintner (Männer), Gabi Meier (Damen), Lutz Bauer (Ü50) und Jonas Pichlmaier (U16). Den begehrten Team-Wanderpokal und das 30-Liter-Bierfass von der Schlossbrauerei holte sich zum dritten Mal das Mountainbiketeam Medsport.eu 1 aus Olching bei München. Die Sportpark Au Regel besagt, dass nach dem dritten Mannschaftssieg der Pokal für immer bei diesem Verein verbleibt. 

Die Stimmung war während des gesamten Wettkampfs sensationell. Sie wurde neben der lautstarken Unterstützung der Zuschauer von sehr viel sportlicher Haltung unter den Athleten getragen. Der Auer Bürgermeister Karl Ecker gab den Startschuss fürs Finale. Er war von der Größe der Veranstaltung und von den enormen Leistungen der Athleten stark beeindruckt.

Text: Heidi Haarpaintner
Fotos: Sportpark Au                                                      

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Sonntag, 11. Februar 2018 um 09:09; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 11.03.18 15:40

Archiv

Partner

Termine

18.01. BRV Stufentest II-Leistungsüberprüfung Oberschleißheim BRV Stufentest II-Leistungsüberprüfung Oberschleißheim
19.01. 4. RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim 4. RGM-Ergo-Biathlon München/Oberschleißheim
19.01. Jahrestagung bay. Wanderruderwarte in Ingolstadt Jahrestagung bay. Wanderruderwarte in Ingolstadt
09.02. 20. Int. Dt. Meisterschaft 30` Ergorudern in Starnberg 20. Int. Dt. Meisterschaft 30` Ergorudern in Starnberg
04.05. 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim
06.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 1 Rudern
20.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 2 Rudern
11.10. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 3 Rudern
08.11. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 4 Rudern
27.12. BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen

zum Terminkalender »

Partner