• Außerordentlicher Verbandstag 2021
    BRV Bilder Startseite

    mit Neuwahl des BRV Präsidenten Alexander Dingeldey

    10.11.2021 12:26
  • Ehrenmedaille für Thomas Stamm
    BRV Bilder Startseite
    Staatsminister Herrmann überreicht Thomas Stamm die Ehrenmedaille um besondere Verdienste im Sport 
    05.10.2021 18:46
  • Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04

Appell der Bayerischen Sportjugend zu Corona: "Die Zeit der Ausreden ist vorbei"

BRV E10 Verband

Die Bayerische Sportjugend (BSJ) appelliert eindringlich, Impfungen als gesamtgesellschaftliche Aufgabe wahrzunehmen und sich impfen zu lassen. Das Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie sei weiterhin dramatisch. Auch bei Kindern und Jugendlichen raten Experten mittlerweile zu Impfungen. Vorsitzender Michael Weiß: „Die Zeit der Ausreden ist vorbei. Ohne Impfungen kommen wir nicht nachhaltig aus der Pandemie.“ Der Bayerische Ruderverband fordert alle in den Vereinen auf: Haltet euch an die von euren Behörden und den Ministerien vorgegebenen Coronaauflagen. 

03.12.2021 10:37

Sammeln für den Ruderwald in Kenia

BRV E20 Verband - Vereinsservice

Die Ruder-Nationalmannschaft hat ihr eigenes Klimaschutz-Projekt: Die Aufforstung eines Ruderwaldes in „Ruderwald“. „Wir sind auf dem Weg zu den internationalen Wettkämpfen so viel mit dem Flugzeug unterwegs. Deshalb möchten wir unsere Vorbildfunktion als Sportler nutzen und Spenden für das Aufforstungsprojekt sammeln“, sagt Carlotta Nwajide (Deutscher Ruder-Club Hannover), die zusammen mit ihrer Nationalteamkollegin Fini Sturm (Ruder-Club-Havel Brandenburg) die Initiative ergriff.

Der DRV-Vorsitzende Siegfried Kaidel unterstützt mit einer Spende das Projekt "Ruderwald", initiiert von Carlotta Nwajide und Ronja Fini Sturm. Foto: DRV/Derlien

Die Ruderer wollen einen Beitrag leisten, um die Auswirkungen der hohen Treibhausgasemissionen durch die Flüge zu reduzieren. Das gesammelte Geld geht in das vom World Wildlife Found (WWF) betriebene Wiederaufforstungsprojekt des Chepalungu-Forests in Kenia, um Treibhausgase zu binden.

„Wir hätten nicht erwartet, dass das Interesse und die Bereitschaft zum Mitmachen so groß ist“, freuen sich Carlotta Nwaijde und Fini Sturm über das Echo im Nationalteam. Spenden für die CO2-Kompensation können auch andere RuderInnen, Sportfans und Interessierte. Ziel der beiden umweltbewussten Ruderinnen ist es, bis zum Ende dieses Olympischen Jahres den Betrag von ­­20.021 Euro zu sammeln. Der gemeinnützige Verein „Sports for Future“, in dessen Kampagne „Sport4Trees“ das Projekt integriert ist, werde jede Spende verdoppeln.

Waldaufforstungsprojekte alleine würden die Klimakrise nicht lösen. Dafür brauche es eine gesamtgesellschaftliche Transformation, schreiben Carlotta Nwajide und Fini Sturm auf der Webseite von „Sports4Trees“. Als Gesellschaft brauche man ein Umdenken auf allen Ebenen, auch oder gerade im Sport. Das Rudernationalteam habe „einen enorm hohen CO2-Fußabdruck – unter anderem durch regelmäßige Flugreisen zu internationalen Wettkämpfen und Trainingslagern“. In der Olympischen Saison 2021 lägen viele RuderInnen nur mit den Flügen über dem deutschen Durchschnitt von zehn Tonnen CO2-Emissionen pro Person. Allein der Hin- und Rückflug zu den Olympischen Spielen in Tokio emittiere etwa sechs Tonnen CO2 pro Person.

Der Chepalungu Forest im Südwesten Kenias sei während politischer Unruhen in Kenia 2007 abgeholzt worden, schreibt der WWF – mit spürbaren Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen. Ziel sei es, die 5000 Hektar Wald schrittweise mit einheimischen Baumarten wiederherzustellen, darunter auch Obstbäume sowie schnell wachsende Arten zur nachhaltigen Nutzung durch die umliegenden Gemeinden. Auf rund 100 Hektar ehemaliger Waldfläche seien bisher über 100 000 Setzlinge gepflanzt worden.

Der Deutsche Ruderverband unterstütze den Ruderwald aus vollem Herzen, sagt der DRV-Vorsitzende Siegfried Kaidel. „Zum einen ist der Klimaschutz das große Thema unserer Zeit. Zum anderen finde ich es bewundernswert und vorbildlich, wenn sich unsere Sportlerinnen und Sportler neben der hohen Belastung durch Training und Wettkampf auch gesellschaftlich engagieren.“ Kaidel geht mit gutem Beispiel voran und spendet 100 Bäume für den Ruderwald.

Informationen zum Ruderwald, zur CO2-Kompensation und zu Spendemöglichkeiten finden Sieauf rudern.de

Fotos: sportforfuture, DRV/Derlien

veröffentlicht am Mittwoch, 6. Oktober 2021 um 23:09; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 07.10.21 10:47

Regensburger Ruderer nehmen Rupertipokal erneut mit nach Hause

BRV C10 Vereine News

100 Teilnehmer starteten bei perfekten Bedingungen bei der Waginger Breitensportregatta. Bei spiegelglattem Wasser konnte Regattaleiter Michael Rosemann bei der 12. Waginger Breitensportregatta die Boote auf die 18 km lange Strecke auf dem Waginger und Tachinger See schicken.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
01.11.2021 13:48

Run auf die Karten für die European Championships 2022

BRV C10 Vereine News

Im nächsten Jahr kommen die Spitzenathleten aus neun Sportarten nach München, um vom 11. bis 21. August hier ihre Europameisterschaften auszutragen – bei den European Championships 2022: Rudern, Kanu,  Beachvolleyball, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Tischtennis, Triathlon und Turnen. Karten sind unter www.munich2022.com/tickets erhältlich – der Einstiegspreis liegt bei zehn Euro.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
29.10.2021 17:59

Indoor Rowing Cup in Deggendorf

BRV C10 Vereine News

Der Ruderclub Isar Niederpöring richtet am 27. November den 4. offenen Bayerischen Indoor Rowing CUP (Wettkampfserie I) aus. Es können gemeldet werden: Jungen und Mädchen, Junioren, Senioren und Schulmannschaften.  Veranstaltungsort: die Maria Ward Realschule in Deggendorf. Alle Infos und die Ausschreibungsformalitäten auf der Homepage des BRV. Die Corona Regeln werden mit dem Meldeergebnis bekannt gegeben soweit erforderlich. Es wird von der 3G-Regel ausgegangen. Infos auch unter www.rcisar2020.com, Kontakt: inforcisar2020@gmail.con 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
24.10.2021 12:15

Bürgermeisterin mit im Boot: Zukunft der Olympia-Regattaanlage in München

BRV C10 Vereine News

Wie ist es um die Olympia-Regattaanlage in München bestellt? Münchens Sportbürgermeisterin Verena Dietl kam vor Ort und stellte sich der Diskussion mit den Ruderern. Die Sportler vor Ort warten darauf, wie die Zukunft der Anlage aussehen wird. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
16.08.2021 21:58

Ruderer machen Ferienprogramme

BRV C10 Vereine News

Mehrere Rudervereine haben die Gelegenheit genutzt und bieten in den Sommerferien  Camps und Kurse vor allem für Kinder und Jugendliche an. Wie der Waginger Ruderverein: Nach der langen Zeit des Homescoolings und der Kontaktbeschränkungen organisierte der Waginger Ruderverein im Rahmen des Ferienprogramms des Bayerischen Jugendrings eine ganze Woche Ferienbetreuung. Ein einfallsreiches Rundum-Programm - über Rudern hinaus.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
16.08.2021 20:14

Archiv

Partner

Termine

Freitag, 3. Dezember 2021
BRV Großbootlehrgang - Junioren-B Oberschleißheim BRV Großbootlehrgang - Junioren-B Oberschleißheim
Montag, 27. Dezember 2021
BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen
Samstag, 29. Januar 2022
Jahrestagung bay. Wanderruderwarte in Regensburg Jahrestagung bay. Wanderruderwarte in Regensburg
Montag, 13. Juni 2022
Lehrwanderfahrt des BRV 2022 auf der Donau Lehrwanderfahrt des BRV 2022 auf der Donau

zum Terminkalender »

Partner