• Bayerische Meisterschaften 2018
    BRV Bilder Startseite
    Das Saisonereignis in Bayern
    12.03.2018 18:43
  • 50.Bundeswettbewerb
    BRV Bilder Startseite
    Allg. Sportwettbewerb Bayern 2ter Platz
    12.07.2018 14:33
  • 50. Bundeswettbewerb 2018
    BRV Bilder Startseite
    Nominierung der bayerischen JuM in Regensburg
    13.06.2018 21:39
  • BRJ Wasserspiele 2018
    BRV Bilder Startseite
    bei der RG Marktheidenfeld
    18.06.2018 09:26
  • 1. Internationale Junioren-Regatta
    BRV Bilder Startseite
    Olympia-Regattastrecke München-Erste Herausforderungen
    12.03.2018 18:37
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2017/18
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski- fertig-LOS! Trainingslager in Regen im Bayerischen Wald
    18.01.2018 16:00
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    25.10.2017 13:20

Bayerische Meisterschaft in München

BRV E10 Verband

47. Bayerische Ruder-Meisterschaften zu Gast in München

München - 15. Juli 2018. Am 21. und 22. Juli geht es auf der Olympia-Regattastrecke in München-Oberschleißheim wieder meisterlich zu.

Bei den 47. Bayerischen Ruder-Meisterschaften 2018 treten 541 Athletinnen und Athleten aus 28 Vereinen an, um die schnellsten bayerischen Ruderer über die 1.000-Meter-Sprintstrecke zu ermitteln. Mehrfachstarts sind dabei an der Tagesordnung somit können insgesamt 1315 Rollsitze belegt werden.

Alle Details zum Ablauf der Regatta und dem Zeitplan finden sich im Netz unter http://www.regatta.de/. Für Besucher ist der Eintritt frei, Parkplätze für drei Euro pro Tag finden sich hinter der Tribüne.

16.07.2018 10:47

50. Bundeswettbewerb in München Oberschleißheim

BRV Ruderjugend Bundeswettbewerb

Der 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - Drei erfolgreiche Tage für den Nachwuchsrudersport in München (28.06.-01.07.2018) 

Drei tolle Tage Nachwuchsleistungssport wurden auf der olympischen Regattaanlage präsentiert. Beigetragen dazu haben alle Teilnehmer aus den 16 Bundesländern, die Sportler/-innen, die Betreuer, die Trainer, die Wettbewerbsbesucher, die gut organisiert und vorbereitet dem Jubiläumswettbewerb ihre Begeisterung einhauchten.

Wir bedanken uns für Euer Kommen, sehr herzlich bei unseren ehrenamtlichen Volunteer aus ganz Ruderdeutschland für die tatkräftige Unterstützung. Bei allen Beteiligten, bei der Leitung der Regattaanlage, bei Regatta München e.V., bei der Stadt München sowie der  Deutschen Ruderjugend, für die gewährte Unterstützung vor und während des gesamten Wettbewerbs.

Der Bayerische Ruderverband gratuliert allen Siegern ganz herzlich und bedankt sich bei allen für die tollen Leistungen und das gelungene Wochenende.

50.Bundeswettbewerb Ergebnisse und Bildergalerie

12.07.2018 12:17

Ergebnisdienst 50. Bundeswettbewerb 2018 München Oberschleißheim

BRV Ruderjugend Bundeswettbewerb

Ergebnisdienst und aktuelle Informationen zum 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen

Der 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen findet vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2018 nach 1995, 2009 und 2011 zum vierten Mal auf der Regattastrecke in München-Oberschleißheim statt.

Aktuelle Informationen und Ergebnisse zu den Wettkämpfen. Der Ergebnisdienst zu den Wettkämpfen (Langstrecke, sportlicher Wettbewerb) erfolgt nach der Siegerehrung des entsprechenden Wettkampftages.

Die Ergebnisse der Pokalwertung, der Bundesregatta, der Langstrecke des allgemeinen Sportwettbewerbs sind auch auf Home Page des Deutschen Ruderverbandes hinterlegt.

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung und Bildergalerie

29.06.2018 09:10

BRV Fortbildung Trainer C Sicherheit Wanderrudern

BRV L50 Aus- und Fortbildung - Verbandsorganisation

Trainer-C-Fortbildung Breitensport des Bayerischen Ruderverbandes in Prien am Chiemsee (16. und 17. Juni 2018)

Achtzehn Teilnehmern fanden den Weg an den Chiemsse zur Tainer-C-Fortbildung Breitensport. BRV-Referent für Wanderrudern, Ludwig Martin Büttner konnte eine umfangreich Themanpalette mit seinen Referenten zu den Themen Sicherheit, Steuer- und Obleute, Wanderrudern und Gesundheitsport präsentieren.

25.06.2018 10:21

Pfingstlehrgang der Bayerischen Ruderjugend

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Optimale Voraussetzungen  beim Vorbereitungslehrgang der bayerischen Jungen und Mädchen - den 50. Bundeswettbewerb fest vor Augen ! (18.05.- 24.05.2018)

Der diesjährige „Pfingstlehrgang-Lehrgang“ der BRJ fand in der ersten Woche der Pfingstferien am Landesstützpunkt in München Oberschleißheim statt. 70 Sportler und Trainer reisten an, um sich unter der der sportlichen Leitung der BRJ Andrea Rüttgers, auf die Wettkämpfe des Bundeswettbewerbes vorzubereiten.

Trainiert wurde in den Bootsklassen des Bundeswettbewerbs über die Distanzen Langstrecke 3000 m und Kurzstrecke 1000 m. Übungen des Zusatzwettbewerbs beim Bundeswettbewerb standen fest im Programm mit jugendgemäßen Spiel- und Wettkampfformen.

Eine intensive Vorbereitung für die bayerischen Jungen und Mädchen ! 

Bildergalerie: Vorbereitungslehrgang BRJ  

20.06.2018 16:07

50. Bundeswettbewerb 2018

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Bayerische Ruderjugend nomminiert Ländermannschaft für den Bundeswettbewerb 2018 in München (03.07.2018)

Nun ist es heraus! Die Mannschaft des bayerischen Ruderverbandes besteht aus 103 Sportler/innen und ca. 36 Betreuer aus 29 bayerischen Vereinen, die beim 50. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen, vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2018, auf der Regattastrecke in München-Oberschleißheim die bayerischen Farben vertreten.

Nach langen Qualifizierungsprozess und letztem sportlichem Messen auf der Regatta in Regensburg wurden die Vereine, die Trainer sowie die Jungen und Mädchen direkt von der Mannschaftsleitung, der stellvertretenden. Landesjugendleiterin Wettkampfsport Andrea Rüttgers, über ihre Nominierung informiert. 

"Wir san wir ......" - Einige Tage ist noch Zeit in den Heimatvereinen zu üben und sich technisch zu verbessern und dann hoffentlich öffters bei der Siegerehrung in München zu hören- "Wir san wir ...!"   

Bildergalerie: Maßnahmen BRJ

13.06.2018 20:25

Internationale DRV-Junioren-Regatta in München

BRV C10 Vereine News

Die diesjährige Internationale Junioren-Regatta des Deutschen Ruderverbandes in München Oberschleißheim hat mit 76 Rennen und 252 Läufen das Vorjahr erneut übertroffen. Das exzellente Meldeergebnis mit 1.178 Booten und 2.509 Rollsitzen sorgte für zwei volle Regattatage auf der Olympia-Regattastrecke in München Oberschleißheim. 922 Ruderinnen und Ruderer aus 16 Nationen zwischen 15 und 18 Jahren lieferten sich spannende Rennen.

„178 Vereine und Verbände aus 16 Ländern haben ein klares Zeichen für den Regattastandort München gesetzt. So klar wie das Wasser in unserem Regattabecken. Das Event ist für die jungen Athletinnen und Athleten ein unverzichtbarer Indikator ihres Leistungsstands“, sagt Oliver Bettzieche, Vorstandsvorsitzender von Regatta München e.V., „und ein internationales Aushängeschild für meine Heimatstadt. „Unser Team hat die Münchener Traditionsregatta 2017 zum fünften Mal ausgerichtet. Wir freuen uns über den stetig steigenden Zuspruch und nehmen das als Bestätigung für die Arbeit unserer rein ehrenamtlich tätigen Organisation und die Regattastrecke".

Neben dem Sieg des britischen A-Junioren-Achters zum Abschluss der beiden Regattatage wartete international die Schweizer Nationalmannschaft mit einem Sieg im Männer-Doppelvierer auf. Bei den Juniorinnen setzte sich im Zweier ohne das Duo Katja Fuhrmann (Laubegaster RV Dresden) und Marie-Sophie-Zeidler (Donau-RC Ingolstadt) durch, die gleiche Bootsklasse entschied bei den Junioren das Team von GB Rowing mit Calvin Tarczy und Douwe De Graaf für sich. Im Junioren-A-Einer gewann Moritz Wolff (Berliner RC), bei den Juniorinnen Sophie Leupold (Pirnaer Ruderverein 1872). Der Samstag zeigte sich bei strahlendem Sonnenschein von seiner besten Seite, am Sonntag waren die Bedingungen bei Regen, Wind und Kälte durchaus anspruchsvoll. Die vollständigen Ergebnisse der Regatta finden sich auf der Website von Regatta München unter www.regatta.de.

2016 hatte Regatta München die Petition zum Erhalt der Regattastrecke München Oberschleißheim ins Leben gerufen, die im Dezember 2016 offiziell übergeben wurde. Am Freitag vor der Regatta fand nun als erste direkte Folge und im Zeichen der Regatta ein Austauschgespräch an der Strecke statt, in dessen Rahmen sich die 3. Bürgermeisterin der andeshauptstadt München und Schirmherrin der Junioren-Regatta, Christine Strobl, für den Erhalt der Regattastrecke als egattaanlage aussprach – allerdings nicht um jeden Preis. Eine Sanierung mit Augenmaß und die Bereitschaft zu sinnvollen Kompromissen solle das Ziel sein. An den Planungskonzepten wird in den nächsten Monaten seitens Sportamt und Baureferat der Landeshauptstadt weiter intensiv gearbeitet werden. Regatta München begleitet diesen Prozess gerne. „Großartig, dass die Petition entscheidend dazu beitragen konnte, wieder Bewegung in die Sache zu bringen und einen positiven Denkanstoß zu liefern. Wir blicken jetzt wieder mit mehr Zuversicht in die Zukunft einer der beliebtesten Regattastrecken weltweit.“

Über Regatta München e.V.
Regatta München e.V. wurde 2013 gegründet, um den traditionellen und erfolgreichen internationalen Regattabetrieb an der olympischen Regattastrecke von 1972 fortzusetzen. Für die Ausrichtung der Ruderregatten stützt sich der Verband auf engagierte Privatpersonen, Ruder- und Kanuvereine sowie sportbegeisterte Wirtschaftsunternehmen als Mitglieder und auf zahlreiche treue, ehrenamtliche Helfer sowie gute Partner. Regatta München e.V. ist Mitglied im Bayerischen Ruderverband und im Deutschen Ruderverband.

Text: Oliver Bettzieche I Mail: o.bettzieche@regatta.de I Telefon: 0163-8187600
Foto: Patrick Frost Photography             

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Mittwoch, 4. Oktober 2017 um 19:34; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 27.10.17 19:52

Archiv

Partner

Termine

21.07. 47. Bayerische Ruder-Meisterschaften München 47. Bayerische Ruder-Meisterschaften München
26.07. Euro Masters Regatta 2018 München Euro Masters Regatta 2018 München
07.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 1 Rudern
21.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 2 Rudern
29.09. 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
06.10. 12. WRR Straubing- Deggendorf 12. WRR Straubing- Deggendorf
12.10. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 3 Rudern
13.10. 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
20.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal
09.11. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 4 Rudern
04.05. 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München Oberschleißheim

zum Terminkalender »

Partner