• Vorsitzendentagung 2024
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2024 in Niederpöring 
    02.05.2024 12:23
  • Ehrenmedaillie für Ludwig-Martin Büttner
    BRV Bilder Startseite
    EHRENMEDAILLE FÜR BESONDERE VERDIENSTE UM DEN SPORT IN BAYERN ©BayStMI
    02.05.2024 12:16
  • Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00

Rekordbeteiligung: Run auf die Pokale der 52. Bayerischen Rudermeisterschaften

BRV E10 Verband

Mit einer Rekordbeteiligung von fast 550 Ruderinnen und Ruderern aus 30 Vereinen starten am 20. Juli die 52. Bayerischen Rudermeisterschaften auf der Olympia-Regattaanlage in München. Viele bekannte Gesichter des Rudersports werden sich am 20. und 21. Juli 2024 auf der Regattastrecke mit olympischen Flair zeigen. Es werden die Meistertitel und Pokale in 145 Rennen ausgefahren. 

13.07.2024 17:04

Über 100 Ruderinnen und Ruderer aus Bayern bei den Deutschen Junioren- und Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23 

BRV E10 Verband

Der bayerische U23-Bereich musste dieses Jahr auf einige starke Sportler:innen verzichten, zum einen sind einige inzwischen aus dem Nachwuchsbereich herausgewachsen, zum anderen konnten einzelne verletzungsbedingt nicht starken. Daher ist die Medaillenausbeute recht überschaubar, aber nichtsdestotrotz für die einzelnen Sportler:innen eine herausragende Leistung!  

Nachdem in den letzten Jahren die Altersklasse U19 geschwächelt hat, geht sie in diesem Jahr mit 21 Personenmedaillen aus den Juniorenmeisterschaften heraus. Das zeigt eine nachhaltige und erfolgreiche Nachwuchsarbeit der letzten Jahre in den bayerischen Vereinen. Der Juniorinnen Vierer-ohne Steuerperson konnte zudem das Ticket für die Junioren-WM in Kanada für diese Bootsklasse lösen: Die vier Sportlerinnen Mia Tetiwa (RV Nürnberg), Sophie Egger (RG München), Johanna Stockbauer (Regensburger RK), Sara Meckl (Regensburger RK) gewannen ihr Rennen souverän, herzlichen Glückwunsch! 

Über die vergangenen Lehrgänge hinweg, wurden die schnellsten bayerischen Mannschaftsboote im U17 Bereich gebildet. Alle Sportler:innen können über ihre erbrachte Leistung stolz sein und sind hoffentlich für die nächsten Jahr motiviert, weiter zu rudern! Sehr starke Leistungen zeigte der Juniorinnen-Vierer ohne der Rudergesellschaft München, die Bronze gewannen, sowie der Junioren-Achter. Nach zwei sehr konzentrierten und produktiven Trainingswochenenden konnten die Sportler einen mächtigen Sprung nach vorne machen. In einem packenden Rennen gewannen Jonas Fischbach (Münchener RC), Aleksandrs Matuls (Regensburger RV), Simon Vohrer (RG München), Marco Spiller (Lauinger RSC), Johannes Hess (RC Aschaffenburg), Wilhelm Arlt (Münchener RC), Elias Krauthause (Münchener RC) und Justus Kondziella (Münchener RC) um Steuerfrau Madison Hopfenbeck (Regensburger RK) Silber. 

Felix Löffler (Ruderverein Erlangen) hatte bereits in München und Brandenburg bewiesen, dass er ein starker Einer-Fahrer ist. Diesem Ruf konnte er noch ein Ausrufezeichen aufdrücken, denn er gewann in einem nervenstarken Rennen die Goldmedaille und ist somit für den Baltic Cup nominiert! 

Am 29. Juni geht es für Ricarda Heuser (RG München, 2. von rechts) noch einmal um die Teilnahme bei der U23-WM bzw. um ihren Platz im Achter. Über die 3. Rangliste in diesem Jahr wird der Frauen-Achter besetzt werden. Wir wünschen Ricarda viel Erfolg! In Essen gewann sie zweimal Silber: im Achter (SF8+ B) und im Zweier ohne (SF4- B).

Herzliche Glückwünsche an die Bootstrainer:innen und an alle Sportlerinnen und Sportler. Sie sind alle sehr gute Rennen gefahren und konnten ihre Fortschritte über die letzten Monate und Wochen unter Beweis stellen. 

Vielen Dank an Oliver Händle, der während der DJM unermüdlich Bilder gemacht hat und uns diese zur Verfügung stellt. 

Inga Rose (Landestrainerin), Fotos: Oliver Händle, Rudolf Dietze

veröffentlicht am Donnerstag, 4. Juli 2024 um 13:10; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 12.07.24 13:20

Freiwilliges Soziales Jahr beim Ruderverein Nürnberg

BRV C10 Vereine News

Der Ruderverein Nürnberg sucht einen FSJ'ler ab August/September 2024.

Die Freiwilligendienste im Sport sind als Bildungs- und Orientierungsjahr zu verstehen, die das Ziel verfolgen, die Bereitschaft insbesondere junger Menschen für ein freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung zu fördern.

​​​​​​​

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
06.05.2024 12:33

Fast 600 Ruderer beim Inn River Race in Passau

BRV C10 Vereine News

Eine Junioren-Renngemeinschaft aus Passau, München und Kaufering holt den Pokal beim Inn River Race 2024 in Passau. Mit einem Meldeergebnis von 87 Mannschaften und einer Anzahl von rund 580 Ruderinnen und Ruderern, feierte der Passauer Ruderverein eine rundum gelungen Frühjahrsregatta. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
20.04.2024 16:51

Umfrage: Interesse der Jugend am Engagement im Verein

BRJ J10 Vereine News

Die Deutsche Sportjugend führt noch bis zum 12. Mai eine Online-Umfrage durch, um besser zu verstehen, wie das junge Engagement für alle geöffnet werden kann. Die Umfrage richtet sich an 14- bis 26-jährige, die in einem Sportverein aktiv sind.

19.04.2024 23:11

Schulsport-Verdienstmedaille für Roland Händle und Passauer Ruderer

BRV C10 Vereine News

Bei einer Feier in der Münchner Residenz zeichnete Kultus-Staatsministerin Anna Stolz erfolgreiche Teams und Persönlichkeiten im Schulsport mit einer Verdienstmedaille aus. Darunter waren auch der Passauer Jungen-Vierer (Foto) für seine Goldmedaille beim Bundeswettbewerb und der Trainer Roland Händle vom Würzburger Ruderverein Bayern, der als „Mister Rudern“ gewürdigt wurde.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
19.04.2024 22:55

Neuer Vorstand in Rosenheim

BRV C10 Vereine News

Der Rudersportclub Rosenheim hat einen neuen Vorstand gewählt. Sepp Wagner, der dem Verein sechs Jahre erfolgreich vorstand, trat nicht mehr an und ist künftig der Jugendtrainer. Sein Amt übernimmt Klaus Rehm. Der neue Vorstand (von links): Paul Geisenhofer (Wanderruderwart), Carsten Maghnus (Sportwart), Klaus Rehm (neuer 1. Vorsitzender), Dr. Johann Härtl (Bootswart), Sepp Wagner (Jugendtrainer), Julia Schmid (Schriftführerin), Dirk Grösgen (2. Vorsitzender und Schatzmeister).

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
19.04.2024 22:53

Archiv

Partner

Termine

zum Terminkalender »

Partner