• EM U23 2018 in Brest Weißrussland
    BRV Bilder Startseite
    Europameister U23 Julia und Sophia Wolf im BLW 4x
    04.09.2018 13:24
  • JWM 2018 in Racice Tschechien
    BRV Bilder Startseite
    JWM Bronze für den Achter (8+) mit Paul Kirsch
    15.08.2018 11:32
  • EM 2018 in Glasgow
    BRV Bilder Startseite
    EM Gold für den Deutschland-Achter mit Felix Wimberger
    11.08.2018 11:56
  • U23 WM 2018 Poznan
    BRV Bilder Startseite
    Bronze BML 2x Julian Schneider,Jonathan Schreiber
    30.07.2018 21:44
  • 50.Bundeswettbewerb
    BRV Bilder Startseite
    Allg. Sportwettbewerb Bayern 2ter Platz
    12.07.2018 14:33
  • 50. Bundeswettbewerb 2018
    BRV Bilder Startseite
    Nominierung der bayerischen JuM in Regensburg
    13.06.2018 21:39
  • BRJ Wasserspiele 2018
    BRV Bilder Startseite
    bei der RG Marktheidenfeld
    18.06.2018 09:26
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2018/19
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski - FERTIG - LOS!!
    14.01.2019 12:04
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    mit Joachim Agne vom ARC Würzburg
    25.10.2017 13:15
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    15.08.2018 11:36
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02

Qualifizierter DRV Landesstützpunkt

BRV E10 Verband

Landesstützpunkt Rudern in München Oberschleißheim zum qualfizierten DRV Landesstützpunkt benannt

Das Präsidium des Deutschen Ruderverbands hat fünf qualifizierten Landesstützpunkte in seiner Sitzung am 17.Oktober 2018 benannt. Diese Entscheidung  gilt für drei Jahre.

Der Bayerische Ruderverband fühlt sich durch diese Bennenung und auch im Festhalten an dem attraktiven Standort der olympischen Regattaanlage - als Landesstützpunkt des Bayerischen Ruderverbandes- in seinem Weg bestätigt. Dies gehört existenziell zum verbandlichen Handeln und unterstützt die Nachwuchsentwicklung der bayerischen Vereine und der Athleten/innen.

weitere Berichte: rudern.de

22.10.2018 14:06

Jahrestagung der Bayerischen Vereinswanderruderwarte

BRV H30 Wanderfahrten

Bayerische Wanderruderer bereiten sich auf die Saison 2019 vor - Tagung beim DRCI

Ingolstadt 19.01.2019: Bestens vernetzt in der deutschen Ruderszene konnte unser BRV-Referent für Wanderrudern Ludwig Martin Büttner aus dem DRV und BRV berichten. DRV sucht den Schulterschluss mit anderen Wassersportlern und Naturschützern, um Deutschlands Gewässer für den Rudersport zu erhalten.

Wichtige Wanderruderreviere in Bayern stehen im Fokus der Neubau der Schleusen Erlangen und Kriegenbrunn (Main) und der Ausbau der Donau zwischen Straubing und Vilshofen.

Ein weiters wichtiges Vorhaben für den Referenten Wanderudern Marin Ludwig Büttner in 2019 " nach den guten Erfahrungen mit der Aktualisierung der Streckenbeschreibungen des Main soll 2019 auch die der Donau im „DRV-Gewässerkatalog“ auf den neusten Stand gebracht werden".  hier baut er auf  detailliertes Kartenmaterials und auf die Erfahrungen der anliegenden Rudervereine.

01.02.2019 09:59

BRV Ski Langlauf Trainingslager in Regen

BRV A10 Leistungssport News

Auf die Ski- FERTIG - LOS ! BRV Skilanglauf-Trainingslager 2018/19 im Bayerischen Wald

Regen 27.12.2018 - 03.01.2019: 45 engagierte Junioren, Senioren und Trainer waren am BRV Skilanglauf Trainingslager beteiligt. Unter der Leitung von Joachim Agne vom ARCW war das Trainingslager für die Ruderer/-innen ein Trainingshöhepunkt im langen Winter, um an ihrer Grundlagenausdauer zu arbeiten. 

Mit zwei Ski-Einheiten pro Tag, wurden in den 6 Tagen/ ca. 1000 Trainingsminuten auf dem Ski absolviert. Darauf kamen noch einige "Mehr  Stunden" an Trainingspensum durch das Hallentraining zusammen.

14.01.2019 14:05

Ludwig Martin Büttner feierte seinen 75. Geburtstag

BRV P10 Honneurs

Stationen eines Rudererlebens

Das Ru­der hat­te Lud­wig Mar­tin Bütt­ner im­mer gern in der Hand. Sport­lich als Ru­de­rer, eh­renamt­lich als Ve­r­eins­vor­sit­zen­der und Wall­fahrts­lei­ter und po­li­tisch als Stadt­rat und Strip­pen­zie­her.

Seit 57 Jahren füllt der Rudersport einen wichtigen Teil von Ludwig Martin Büttners Leben, und er hat seinerseits den MRC geprägt. Ludwig Martin Büttner war maßgeblich am Neubau des Bootshauses beteiligt und zweimal, zuerst von 1979 bis 1990 und später von 2009 bis 2015, Vorsitzender des Vereins. Auch im Bundes- und Landesverband der Ruderer engagierte sich Ludwig Martin Büttner vielfach;  bis heute ist er Landesreferent für das Wanderrudern und Mitglied in zwei Ausschüssen auf Bundesebene.

13.02.2019 13:27

BRJ Klausurtagung Pappenheim 2018

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Klasurtagung - BRJ stellt die Weichen für 2019

14.12.2018 Pappenheim: Die Landesjugendleitung der Bayerischen Ruderjugend hat für ein Wochenende in der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Pappenheim getroffen, um wichtige aktuelle und zukünftige Themen zum Kinderrudern in Bayern zu erarbeiten, zu diskutieren und zu bewerten.

Landesjugendleiter Markus Lambracht setzt große Stücke auf den Ruderjugendtag 2019 in Lauingen (16. März 2019) zu dem er alle Jugendleiter sehr herzlich eingelädt. "Nutzt die Chance und helft mit die BRJ für die nächsten Jahre zu formen und auszurichten".

07.01.2019 20:36

BRV Verbandsauszeichnungen 2018

BRV E10 Verband

Florian Kausemann und Bendikt Niederalt von der Rudergesellschaft München ausgezeichnet

08.12.2018 Oberschleißheim: Bei einer vorweihnachtlichen Siegerfeier wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler und verdiente Persönlichkeiten für die Verdienste im Sport sowie für ihr ehrenamtliches Engagement bei der RGM  gewürdigt.

Bei diesem Jahresrückblick konnte die Rudergesellschaft München die Anwesenden auf erfolgreiches Ruderjahr 2018 mitnehmen. Eine Reise, die unter anderem geprägt war von leistungssportlichen Spitzenerfolgen und Höhepunkten, die das große Engagement des Vereines und seiner Mittglieder aufzeigte.

Vizepräsident Sport des Bayerischen Ruderverbandes Gerhard Walter gratulierte dem Verein für das erfolgreiche Jahr. Er unterstrich die besonderen Verdienste von Florian Kausemann und Benidikt Niederalt für den Rudersport in Bayern und überreichte die Ehrenurkunden des Verbandes mit Verdienstnadel mit silbernen Riemen.

30.12.2018 21:40

Jahreshauptversammlung 1.Ruderclub Altmühltal

BRV C10 Vereine News

Neues aus dem Altmühltal -  RC Altmühltal wird 10 Jahre alt, Bootshauserweiterungen fest im Auge   

Dietfurt 25.01.2019: Erfreulicher Jahresrückblick und positive Entwicklungen prägten die Jahreshauptversammlung des 1. RC Altmühltal. Gerudert wurde - außer auf dem heimischen Kanal - auf der Donau, der Elbe, Regatta-Teilnehmer auf dem Chiemsee, bei der Langstreckenregatta Straubing-Deggendorf und bei den Oberpfalzmeisterschaften. Weitere Mitglieder konnten in 2018 gewonnen werden und die Vorstandschaft um den 1. Vorsitzenden Andreas Wolfsteiner  hat u.a. die Erweiterung des Bootshauses fest im Auge.  

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
06.02.2019 11:55

10. Indoor Duathlon - BRV Winterserie Wettkampf II

BRV C10 Vereine News

Die Ruderszene mischte bei allen Kategorien kräftig mit - Wettkampf im Sportpark Au hat bereichert die Winterserie   

Im Sportpark Au in Seysdorf wurde am Samstag den 05.01.2019 die 5. Bayerische Meisterschaft im Indoor Duathlon (Rudern, Radfahren, Rudern). ausgetragen. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus Mountainbikern, Ruderern, Triathleten und Allroundsportlern zusammen. 63 Starter waren am Wettbewerb beteiligt und zeigten spannende Rennen. 

Das Finale der Herren gewann Jordan Haarpainter (Sportpark Au) mit einem knappen Vorsprung von 2 Sekunden vor seinem MTB Teamkollegen Nico Bortscheller. Die Ruderer/-innen aus den bayerischen Vereinen konnten sich in den Kategorien (Damen, U19 männlich, Ü50, U16) durchsetzen.    

Mit dem 4. RGM „Ergo Biathlon“ (Wettkampfserie III ) - am Samstag 19.01.2019- auf der Regattanlage in Oberschleißheim wurde bereits der Wettkampf III durchgeführt.

Ergebnisse Indor Duathlon ( WKI+WKII)

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
21.01.2019 19:31

2. Bayerischer Indoor Rowing Cup - BRV Winterserie Wettkampf I

BRV C10 Vereine News

Donau RC Deggendorf veranstaltet zum zweiten Mal den offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup

Deggendorf 24.11.2018 -  Der Donau Ruder Club Deggendorf startete die Wettkampfserie mit dem 2. offenen Bayerischen Indoor Rowing Cup und eröffnete damit die Wintersaison 2018/2019 im Bayerischen Ruderverband. Austragungsort für die Wettkämpfe auf den Ruderergometern war die Aula der Maria-Ward Realschule in Deggendorf. Initiator und Regattaleiter Frank Darscheid (DRCD) konnte bei dieser Veranstaltung über 130 gemeldete Teilnehmer aus ganz Bayern begrüßen.

Die BRV Winterwettkampf Serie 2018/2019 wird mit dem 10. Indoor Duathlon (WKS II) im Sportpark Au/Hallertau wird am Samstag, 05. Januar 2019 fortgesetzt. 

Ergebnis: 2. Bayerischer Indoor Rowing Cup

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
28.12.2018 15:19

9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal

BRV C10 Vereine News

Goldener Rollsitz“ für Regensburger Ruderer vom Ruder -Klub

Waging 27.10.2018 - Der Dauerregen konnte die angereisten 170 Sportler nicht stoppen: alle 35 Boote starteten und machten sich auf die 18 km lange Strecke auf dem Waginger und Tachinger See.

Den Wanderpokal der Marktgemeinde Waging, ein „goldener Rollsitz“, gewinnt mit 360 Punkten der Regensburger Ruder-Klub vor dem RV Seewalchen (207 Punkte) und den drittplatzierten von Wiking Bregenz (125 Punkte).

Die Siegerehrung übernahm der 2. Bürgermeister der Marktgemeinde Waging, Herr Matthias Baderhuber gemeinsam mit Markus Lambracht vom Bayerischen Ruderverband und Holger Osterkamp, Vorsitzender des Waginger Rudervereins.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
30.10.2018 12:09

12. Wanderruderregatta Straubing- Deggendorf

BRV C10 Vereine News

Wanderruderegatta bei sonnigen Herbstbedingungen -130 Teilnehmer wurden mit traumhaften Bedingungen entschädigt.

Deggendorf 06-10-2018 - Mit 12 gemeldeten (Einladungsregatta) Ruderclubs füllte sich am Samstagmorgen der Sattelplatz zur 12. Auflage der Wander Ruder Regatta von Straubing nach Deggendorf. Der Straubinger RC und der Donau Ruder Club Deggendorf veranstalten diese Wander Ruder Regatta auf der Donau über die Strecke von 36 km.

Vor der Siegerehrung zur Regatta wurde durch den Schirmherrn OB Moser und den Sparkassenchef, Herrn Swihota (Sponsor) der neue Renndoppelvierer mit Steuermann feierlich auf den Namen PapaRio getauft.

Die Mannschaftswertung (Kilometersieger) ging in diesem Jahr an den Schleißheimer RC, vor dem Regensburger RK und dem RV Prien

Informationen zur Regatta   

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
08.10.2018 12:49

BRV Frühjahrs Langstrecke Leistungstest in Erlangen

BRV A10 Leistungssport News

Der Ruderverein Erlangen und der Main Donau Kanal waren alljährlicher Schauplatz des BRV Frühjahrs Langstreckentests  und des  Athletik und Lauftestes der Bayerischen Ruderjugend.

Wer sich in Erlangen zeigt, hat die Saison nicht verschlafen und sich über die ruder-arme Winterpause allgemeinathletisch gut vorbereitet. Ein erster Test über eine 6000m Ruderstrecke für die Athleten und Athletinnen aus den bayerischen Vereinen. Für Anne Bergerhoff der Landestrainerin eine weitere Sichtung zur Leistungsstärke der Kaderruderer/ Nachwuchsruderer des Bayerischen Ruderverbandes

Für die 12-14jährigen Jungen und Mädchen wurde ein 3000 m Lauftest und ein allgemein athletischer Test organisiert, dessen Ergebnisse schon für das Nominierungsverfahren der BRJ zum Bundeswettbewerb des Deutschen Ruderverbandes in München herangezogen werden. Die Bayerische Ruderjugend wirft somit einen ersten Blick auf den Rudernachwuchs.

Keine frühlingshaften  Bedingungen auf dem Kanal mit etwas seitlichem Gegenwind, bei einer leichten Welle und einer Temperatur von 8°C. Der Ausrichter und die Teilnehmer waren froh die minus Grade der Tagen davor -mit Eisbildung auf dem Kanal- nicht mehr vorzufinden.

Gemeldet hatten für die Langstrecke aus 19 Vereinen hundert Athleten/- innen, wobei  71 männliche und 29 weibliche Athleten an den Start gingen .Eine überschaubare Anzahl!

Es gab viele Absagen im Vorfeld aber auch kurzfristige Abmeldungen aufgrund von Krankheiten. Auch der Beginn der Osterferien, hat dem einen oder anderen Sportler die Teilnahme an der Langstrecke verwehrt.

Landestrainerin Anne Bergerhoff war nach der langen Frostperiode mit den Meldezahlen der Kaderathleten des Verbandes dennoch zufrieden. Die gezeigten Leistungen erhöhen in einzelnen Bootsklassen die Hoffnungen auf eine erfolgreiche Saison. Der Anschlussbereich unseres Nachwuchses hinkte jedoch ihren Erwartungen hinterher.

Bei den schweren B Junioren fuhr der Erstplatzierte Benidix Kampe vom RV Nürnberg mit großem Zeitabstand vorne weg. Das erreichte Ergebnis ist in Relation zu den ersten drei Leichtgewichts Junioren, hier belegte  Robin Kosche vom RC Zellingen den ersten Platz, ausbaufähig. Die Dichte bei den schweren B Junioren fehlte  im Vergleich zum Herbst.

Bei den schweren B Juniorinnen konnte die Favoritin (Siegerin vom Herbst) nicht starten. Hier belegte Emilia Fritz vom Passauer RV  den erst Platz. Das Feld war zusammen mit den leichten B Juniorinnen gut besetzt. Die ersten beiden Plätze lagen zeitlich weit vor ihrer Konkurrentinnen.

Bei den JF B LG konnte sich Nora Simon vom RV Nürnberg als Zeitschnellste durchsetzen. Somit gewann bei leichten Juniorinnen B die Siegerin aus dem Herbst und konnte zeitlich die „schweren“ Juniorinnen schlagen. Auch im Vergleich zu den Senioren/innen Zeiten lassen sich gute Prognosen ableiten.

Die Junioren A im schweren Bereich sind überwiegend im Riemenbereich zu Hause und wurden, aufgrund der Nominierungen für die Kleinbootüberprüfung des DRV, auf der Langstrecke in Erlangen vermisst.

Die Junioren A zeigten sich im Einer oder 2-, wobei es um erste Einsortierungen ging. Die Rudertechnik hat sich positiv entwickelt, dennoch sind die Abstände größer als „gewünscht“ gewesen.  Die ersten Platzierungen zeigen sich im Verhältnis zu den besten Prognosezeiten auf einem hohen Niveau.

Die Zeitschnellsten im JM2- waren Felix Agne vom ARC Würzburg mit Paul Knahn von der RG Markheidenfeld und im JM 1xA Tim Weinem vom Regensburger RV. Im JM 1x LG konnte sich Christian Nopitsch vom RV Nürnberg erfolgreich durchsetzen.

Das Feld um die Juniorinnen A (schwer) war sehr dünn besetzt: Auch hier scheinen Krankheitsgründen bzw. der Vorbereitung auf die Nominierungslangstrecke in Breisach das Fehlen zu begründen.

Die Senioren B und A, mit Teilnehmern die auch international sehr erfolgreich sind, zeigten sich ganz vorne und konnten für die DRV Langstrecke in Leipzig ihre Generalprobe absolvieren. Die schnellsten Zeiten über  6000m erreichten wie vermutet die Erstplatzierten in ihren Rennen im SM 1x Joachim Agne vom ARC Würzburg und im SM 1x B Jonathan Schreiber vom RV Erlangen.

Die Seniorinnen (LG): Kristina Engelke (RG München) gewann überraschend nach einem Jahr Wettkampfpause vor den Zwillingen Julia und Sophia Wolf vom Würzburger RV Bayern sowie Sina Schäfer vom ARC Würzburg. Nur die Lokalmatadorin Ruth Hotop vom RV Erlangen (erfolgreiche Hochschulruderin) war am Ende schneller.

Der Ruderverein Erlangen als Ausrichter konnte einen reibungslosen Wettkampftag für die bayerischen Teilnehmer gewährleisten. Die Strecke am Main Donau Kanal -ideal für diesen Leistungstest- konnte wieder drei  Stunden Anspannung für Gerd Scheiner und die Helfer gewährleisten. Ein ereignisreicher Tag, der Veranstaltungsverlauf sprach für eine hervorragende Vorbereitung!

Text: Gerhard Walter; Anne Bergerhoff

Fotos: Krista Mikk, Detlef Baehr

veröffentlicht am Donnerstag, 29. März 2018 um 09:52; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 11.04.18 12:02

Partner

Termine

01.03. BRV Faschingslehrgang/ Stufentest III Oberschleißheim BRV Faschingslehrgang/ Stufentest III Oberschleißheim
16.03. BRJ Jugendrudertag Lauingen BRJ Jugendrudertag Lauingen
16.03. 52. BRV Verbandstag Lauingen 52. BRV Verbandstag Lauingen
23.03. BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen
06.04. 41. Inn-River-Race Passau 41. Inn-River-Race Passau
04.05. 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta
06.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 1 Rudern
20.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 2 Rudern
11.10. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 3 Rudern
26.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
08.11. Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim: Aufbauwochenende 4 Rudern
30.11. 3. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf 3. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf
27.12. BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen

zum Terminkalender »

Partner