• European Championships 2022 München
    BRV Bilder Startseite
     Rudern 14. bis 21. August 2022  - mit elf SportlerInnen aus Bayern
    08.08.2022 17:11
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04
  • Ehrenmedaille für Thomas Stamm
    BRV Bilder Startseite
    Staatsminister Herrmann überreicht Thomas Stamm die Ehrenmedaille um besondere Verdienste im Sport 
    05.10.2021 18:46
  • Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00
  • Außerordentlicher Verbandstag 2021 in Zellingen
    BRV Bilder Startseite
    Abschied von Thomas Stamm und  Wahl zum BRV Präsidenten Alexander Dingeldey
    31.12.2021 12:15

Ruder-WM in Belgrad: Joachim Agne und Fabio Kress sind Vize-Weltmeister

BRV A10 Leistungssport News

Der Akademische Ruderclub Würzburg (ARCW) konnte gleich vier Ruderinnen und Ruderer zu dem Welteisterschaften nach Belgrad schicken: So ein großes Team aus einem Verein zu einer WM hat schon seltenheitswert. Das waren: Joachim Agne und Fabio Kress im Leichten Doppelvierer und die Zwillinge Marion und Johanna Reichardt im leichten Doppelzweier. Alle vier werden vom ARCW-Präsidenten Andreas Holz trainiert.

Joachim Agne und Fabio Kress

Mit drei Booten war das Feld der leichten Doppelvierer überschaubar. Die beiden hatten sich auch eine größere Konkurrenz gewünscht. Mit im Boot: mit Max von Bülow, Simon Klüter,  (RC Allemannia Hamburg, Mannheimer RV Amicitia). Sowohl im Bahnverteilungsrennen wie auch im Finale ruderten sie auf den zweiten Platz. Beide Male wurden sie nur vom italienischen Boot besiegt. Die USA landeten auf dem in diesem Fall medaillenlosen dritten Platz.

"Den Italienern kann man nur zu einem perfekten Rennen gratulieren", freut sich Andreas Holz. "Unsere Jungs haben sich die Silbermedaille mit der guten Arbeit in den Trainingslagern redlich verdient. Vizeweltmeister wird man nur mit langjährigem Einsatz, Fleiß und Motivation." Bei der WM 2022 hatten die beiden im leichten Doppelvierer Bronze gewonnen.

Ricarda Heuser und Emilia Fritz

Die beiden sind die große Überraschung: Ricarda Heuser (RG München 1972) und Emilia Fritz (Passauer Ruderverein) waren im Juli bei der U23-Weltmeisterschaft schon höchst erfolgreich: Im Frauen-Achter wurden sie Vizeweltmeisterinnen. Nachdem das Team des A-Bootes auseinanderfiel, entschieden die Bundestrainer, die U23-Besatzung auf die Weltmeisterschaft zu schicken. Das war eine riesige Aufgabe für das junge Boot gegen gestandene Konkurrentinnen aus sieben Nationen. Am Ende wurden sie Zweite im B-Finale. Respekt vor dem Mut und sie können stolz sein auf ihren Erfolg. 

Emilia Fritz hatte schon WM-Erfahrung in den jüngeren Bereichen: 2022 saß sie bei der U23-WM im Frauen-Achter und erruderte Bronze. 2021 wurde sie Vizeweltmeisterin bei U19-WM, auch im Frauen-Achter.

  Emilia Fritz. Foto Josef Lang  Ricarda Heuser. Foto meinruderbild

Marion und Johanna Reichardt

Die beiden Zwillinge des ARCW hatten es im leichten Doppelzweier schwer, gegen die Top-Boote anzukommen. Im Hoffnungslauf suchten sie ihre Chance, ins Halbfinale zu kommen, mussten aber die Konkurentinnen ziehen lassen. Sie wussten, dass sie nur eine Außenseiter-Chance hatten. Am Ende wurden sie Vierte im C-Finale.

Oliver Zeidler

Er war der Star im deutschen Team: Oliver Zeidler (der bei München wohnt, früher für den Donau Ruder Club Ingolstadt startete und seit zwei Jahren für die Frankfurter Germania) erkämpfte das einzige Gold für die deutsche Nationalmannschaft. In diesem Jahr hat er alle drei Weltcups gewonnen, ebenso  sein Rennen in Henley - und nun wurde er zum dritten Mal in Folge Weltmeister. Er hat damit sein Ticket für die Olympischen Spiele 2024 in Paris gelöst. Herzlichen Glückwunsch. 

wbo, Fotos: meinruderbild

veröffentlicht am Sonntag, 17. September 2023 um 07:35; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 18.09.23 19:24

Partner

Termine

Samstag, 2. März 2024
BRV Vorsitzendentagung BRV Vorsitzendentagung
Dienstag, 5. März 2024
Schulrudern Online Schulrudern - neues Wettkampfformat JtfO und Ruderleitbild Skullen
Samstag, 16. März 2024
Jahrestagung bay. Wanderruderwarte beim Ruder Club am Lech Kaufering Jahrestagung bay. Wanderruderwarte beim Ruder Club am Lech Kaufering
Samstag, 16. März 2024
BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen
Freitag, 22. März 2024
BRV Osterlehrgang ink. Stufentest III Oberschleißheim BRV Osterlehrgang ink. Stufentest III Oberschleißheim
Samstag, 13. April 2024
44. Inn-River-Race Langstrecke Passau 44. Inn-River-Race Langstrecke Passau
Samstag, 27. April 2024
Trainer C Fortbildung Leistungssport Würzburg Trainer C Fortbildung Leistungssport Würzburg
Samstag, 4. Mai 2024
1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München
Samstag, 11. Mai 2024
62. Bamberger Ruder-Regatta - Bamberg Bug 62. Bamberger Ruder-Regatta - Bamberg Bug
Freitag, 17. Mai 2024
BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Sonntag, 26. Mai 2024
Lehrwanderfahrt des BRV 2024 auf der Donau Lehrwanderfahrt des BRV 2024 auf der Donau
Samstag, 8. Juni 2024
25. Regensburger Regatta - Regensburg 25. Regensburger Regatta - Regensburg
Samstag, 15. Juni 2024
23. Welfenregatta - Langstrecke - Kaufering 23. Welfenregatta - Langstrecke - Kaufering
Samstag, 6. Juli 2024
8. Herrschinger Triangel Regatta - Herrsching 8. Herrschinger Triangel Regatta - Herrsching
Samstag, 13. Juli 2024
Nürnberger Kurzstreckenregatta Nürnberger Kurzstreckenregatta

zum Terminkalender »

Partner