• Vorsitzendentagung 2024
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2024 in Niederpöring 
    02.05.2024 12:23
  • Ehrenmedaillie für Ludwig-Martin Büttner
    BRV Bilder Startseite
    EHRENMEDAILLE FÜR BESONDERE VERDIENSTE UM DEN SPORT IN BAYERN ©BayStMI
    02.05.2024 12:16
  • Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00

Nürnberger Kurzstrecke trotzt auf dem Dutzendteich dem Niedrigwasser

BRV C10 Vereine News

"Die Regatta durchzuführen ist für uns als Verein immer eine außergewöhnliche Herausforderung. Heuer besonders, weil wir wegen des niedrigen Wasserstands keine Motorboote einsetzen konnten", sagt Reinhard Gabler, 1. Vorsitzender des RVN. Da es dieses Jahr weniger geregnet hat als üblich, ist der Große Dutzendteich derzeit nicht so tief wie üblich. Der RVN musste einen Notfallplan umsetzen. Erstmals blieben die Schiedsrichter dieses Jahr nur an Land und durften nicht in Motorbooten aufs Wasser. Doch dank des sogenannten Albano-Systems – ein Bojen-System, das die Stadt Nürnberg im Jahr 2002 gespendet hat – konnten die Rennen trotzdem professionell ausgetragen werden. "Zumindest leisten wir hiermit einen Beitrag zur CO2-Neutralität", so Gabler.

Gewonnen haben am Ende die Ruderinnen und Ruderer des Zschornewitzer Ruderclubs den Nürnberg Pokal gewonnen, der von der Stadt Nürnberg gestiftet wurde.

Der RVN konnte auch diesmal wieder viele Besucher auf seinem Sportgelände am Großen Dutzendteich begrüßen. Dort ließen sich die sportlichen Leistungen auf der 500-Meter-Distanz am besten verfolgen. Alle vier Minuten startete vor der Kulisse der Nürnberger Kongresshalle ein Rennen.

Ehrung der besten Sportler

"Besonders stolz sind wir auf unsere Leistungssportler Mia Tetiwa, Mads Schmied und Vojin Milosavljevic, die bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft Ende Juni in Köln jeweils einen deutschen Meistertitel geholt haben", so Reinhard Gabler. Alexander Dingeldey, Präsident des Bayerischen Ruderverbands, ehrte die drei für diese Leistung.

"Es ist sensationell, wenn wir Persönlichkeiten haben, die Deutsche Meister werden. Sensationell deshalb, weil sie Botschafter unserer Stadt Nürnberg sind", freute sich Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König. "Das ist toll, wir wollen weiterhin so große Erfolge für Nürnberg einfahren", sagte König, der auch Schirmherr der Nürnberger Kurzstreckenregatta ist. Bei seinem Besuch versprach er, dass die Stadt das Rudern in Nürnberg weiterhin fördern wolle.

Ehrung verdienter Sportlerinnen und Sportler  (von links): Reinhard Gabler, 1. Vorsitzender des RVN; Alexander Dingeldey, Präsident des BRV; Vojin Milosavljevic, Deutscher Meister (RVN); Luis Edenhofer, Deutscher Meister (Regensburger Ruderverein); Mads Schmied, Deutscher Meister (RVN); Mia Tetiwa, Deutsche Meisterin (RVN); Marcus König, Nürnbergs Oberbürgermeister; Gerhard Walter, Vizepräsident Sport des BRV.

 Christian Schiele, Fotos: Sophie Gress

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am null um null; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 15.01.24 22:47

Partner

Termine

zum Terminkalender »

Partner