• European Championships 2022 München
    BRV Bilder Startseite
     Rudern 14. bis 21. August 2022  - mit elf SportlerInnen aus Bayern
    08.08.2022 17:11
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04
  • Ehrenmedaille für Thomas Stamm
    BRV Bilder Startseite
    Staatsminister Herrmann überreicht Thomas Stamm die Ehrenmedaille um besondere Verdienste im Sport 
    05.10.2021 18:46
  • Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00
  • Außerordentlicher Verbandstag 2021 in Zellingen
    BRV Bilder Startseite
    Abschied von Thomas Stamm und  Wahl zum BRV Präsidenten Alexander Dingeldey
    31.12.2021 12:15

Heiße Tage bei den DJM in Essen: Bayerische Ruderer erkämpften 21 Meister-Titel

BRV A10 Leistungssport News

Die DJM (22.-24. Juni) begannen auf dem Baldeneysee in Essen recht stürmisch. Am ersten Tag, dem Donnerstag, verschoben sich die Vorläufe zweimal aufgrund von starken Unwetterwarnungen. Am Ende brach die Regattaleitung den Vorlauftag ab und erstellte einen neuen Zeitplan für die verbliebenen Tage. So gab es für einige Sportler:innen kein Rennen am Donnerstag, sondern erst am Freitag.

20 Deutsche-Meister-Titel

Am Ende wurden die bayerischen Sportlerinnen und Sportler 21 Mal Deutsche Meister und sie erkämpften zusammen 45 Personenmedailen. Deutsche Meister wurden: Kaspar Virnekäs (MRC, drei Mal), Ricarda Heuser (RGM'72 zweimal), Emilia Fritz (PRV, zwei Mal), Steuermann Florian Koch (zweimal), Anna Händle (WRVB), Tom Tewes (MRC), Lorenz Grimm (SRCF), der Mädchen-Vierer ohne (RRK, MRC)  mit Johanna Stockbauer, Pia Hagel, Emma Bartelmeß, Sara Meckl, der Jungen Doppelvierer (ARCW, RCA, RVE) mit Max Helfrich, Frederik Zach, Leo Loibl, Franz Meerwald, Stm. Jakob Jäckel.  

Kaspar Virnekäs vom Münchener RC (2. von links) gewann alle seine drei Rennen (4-, 4+ und 8+)

Am Samstag standen dann bereits die U23 Finals an. 10 Mal Gold, zwei Mal Silber und sieben Mal Bronze konnten die bayerischen Ruderinnen und Ruderer gewinnen. Dabei ist besonders Kaspar Virnekäs vom Münchener RC zu erwähnen, der all seine drei Rennen (4-, 4+ und 8+) für sich gewinnen konnte und damit wohl der erfolgreichste Sportler des Wochenendes ist. 

Der JFB 4- mit Sara Meckl (RRK), Johanna Stockbauer (RRK), Emma Bartelmeß (MRC) und Pia Hagel (MRC)

Sonntags ging es dann mit den Finals der U17 und U19 Sportler:innen weiter. Es gingen acht Vierer (4-, 4+, 4x+) und ein Achter im U17 Bereich für Bayern an den Start. Schon allein dieses Meldefeld ist beachtlich, doch konnten viele der Groß- und Mittelboote durch ihre Qualität überzeugen. Der JFB 4- mit Sara Meckl (RRK), Johanna Stockbauer (RRK), Emma Bartelmeß (MRC) und Pia Hagel (MRC) zeigte sein Können und konnte die Ziellinie als erster überqueren.

Ihrer Favoritenrolle gerecht, wiederholten die Jungs vom leichten Junioren-Doppelvierer mit Steuerperson (Frederik Zach (RCA), Max Helfrich (RCA), Leo Loibl (ARCW), Franz Meerwald (RVE), Jakob Jäckel (RCA)) das Kunststück und standen auch ganz oben auf dem Treppchen. Der zweite leichte B-Junioren Doppelvierer mit Steuermann zeigte ebenfalls starke Rennen und sortierte sich im A-Finale auf Platz 5 ein. Zwei bayerische Doppelvierer im stark umkämpften Feld der Leichtgewichte im A-Finale zu sehen, kam bisher auch äußerst selten bis gar nicht vor!

Unsere Doppelvierer im offenen Bereich standen in Konkurrenz zu starken Gegner:innen. Seit 2017 gab es für die B-Juniorinnen im 4x+ keine Medaille mehr. Das haben Sara Meckl (RRK), Johanna Stockbauer (RRK), Mia Tetiwa (RVN), Jana Oyntzen (RVE) und Steuerfrau Madison Hopfenbeck (RRK) geändert. Die fünf Sportlerinnen belohnten sich mit der Bronzemedaille! Knapp am Treppchen vorbei kam der Junioren Doppelvierer mit Steuermann aus Schweinfurt und Passau. Trotzdem ein gutes Ergebnis!

Das neue Flaggschiff des BRV, der Achter, hatte zur DJM auch seinen ersten Auftritt. Die größtenteils sehr junge Mannschaft zeigte drei sehr gute Rennen und gewann am Sonntag das B-Finale. Für nächste Saison sollten sich die anderen Verbände vor den Jungs in Acht nehmen!

Emma Bartelmeß (MRC) und Pia Hagel (MRC) gaben sich mit einer Medaille nicht zufrieden. So nahmen sie nach dem beflügelnden Rennen des JFB 4- all ihre Kräfte zusammen und ruderten im A-Finale des JFB 2- auf Platz 3!

Nach einem kleinen Hänger im letzten Jahr, konnte sich der bayerische U19-Bereich wieder deutlich stärker präsentieren. Insgesamt konnten die Sportlerinnen und Sportler 10 Personenmedaillen errudern. Lorenz Grimm (SRCF) gewann mit seiner Mannschaft Gold im Junioren A Doppelvierer. Im selben Rennen kam Julian Waller (SRCF) auf Platz drei über die Ziellinie. Sophie Egger (RGM) und Lissy Tröger (MRC) hatten das Wochenende vor der Meisterschaft gut genutzt und überzeugten im Juniorinnen Vierer mit Steuerperson. Am Ende belohnten sie sich mit der Silbermedaille. Gegen sehr starke Konkurrenz fuhren Moritz und Emil Weighart mit ihrer Renngemeinschaft aus Stuttgart auf Platz 3 und durften sich anschließend über ihre Bronzemedaille freuen.

Insgesamt starteten 96 bayerische Sportler:innen. Erfreulich ist die hohe Anzahl an B-Junior:innen mit 62 Sportler:innen. Zur DJM meldeten 18 Vereine, wovon 12 Vereine mit mindestens einer Medaille nach Hause fahren durften. 45 Personenmedaillen erruderten die bayerischen Sportler:innen an diesem Wochenende. Dies sind deutlich mehr Personenmedaillen als im vergangenen Jahr. Dennoch bleibt das Ziel wieder an die Leistungen aus 2021 (75 Personenmedaillen) anzuknüpfen.

Inga Rose (Landestrainerin)

veröffentlicht am Samstag, 1. Juli 2023 um 22:53; erstellt von Bock, Willi
letzte Änderung: 03.07.23 19:31

Partner

Termine

Samstag, 2. März 2024
BRV Vorsitzendentagung BRV Vorsitzendentagung
Dienstag, 5. März 2024
Schulrudern Online Schulrudern - neues Wettkampfformat JtfO und Ruderleitbild Skullen
Samstag, 16. März 2024
Jahrestagung bay. Wanderruderwarte beim Ruder Club am Lech Kaufering Jahrestagung bay. Wanderruderwarte beim Ruder Club am Lech Kaufering
Samstag, 16. März 2024
BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke/ BRJ Leistungstest Erlangen
Freitag, 22. März 2024
BRV Osterlehrgang ink. Stufentest III Oberschleißheim BRV Osterlehrgang ink. Stufentest III Oberschleißheim
Samstag, 13. April 2024
44. Inn-River-Race Langstrecke Passau 44. Inn-River-Race Langstrecke Passau
Samstag, 27. April 2024
Trainer C Fortbildung Leistungssport Würzburg Trainer C Fortbildung Leistungssport Würzburg
Samstag, 4. Mai 2024
1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München 1. Internationale DRV-Junioren-Regatta München
Samstag, 11. Mai 2024
62. Bamberger Ruder-Regatta - Bamberg Bug 62. Bamberger Ruder-Regatta - Bamberg Bug
Freitag, 17. Mai 2024
BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Sonntag, 26. Mai 2024
Lehrwanderfahrt des BRV 2024 auf der Donau Lehrwanderfahrt des BRV 2024 auf der Donau
Samstag, 8. Juni 2024
25. Regensburger Regatta - Regensburg 25. Regensburger Regatta - Regensburg
Samstag, 15. Juni 2024
23. Welfenregatta - Langstrecke - Kaufering 23. Welfenregatta - Langstrecke - Kaufering
Samstag, 6. Juli 2024
8. Herrschinger Triangel Regatta - Herrsching 8. Herrschinger Triangel Regatta - Herrsching
Samstag, 13. Juli 2024
Nürnberger Kurzstreckenregatta Nürnberger Kurzstreckenregatta

zum Terminkalender »

Partner