Bundeswettbewerb Qualifikationsmodus der Bayerischen Ruderjugend

BRJ Ruderjugend Maßnahmenbeschreibungen

Saison 2019: Qualifikationsmodus der Bayerischen Ruderjugend zum 51. Bundeswettberb JuM in München


Ausgangsprämissen: 

►  Prinzip der allgemein-athletischen Vielseitigkeit bleibt bestehen

►  Verbesserte Leistungsabgabe über die Langstrecke

►  Technisch ansprechend rudernde Mannschaften, insbesondere im Großboot

1) Grundlage für die Nominierung ist die Teilnahme in Erlangen (Athletik und Lauf), an den Regatten Regensburg und Bamberg. Die Nominierung erfolgt durch die Landesjugendleitung anhand einer entsprechenden Beurteilung der Leistungsfähigkeit.

Folgende Kriterien fließen in die Beurteilung mit ein und sind für eine Nominierung verpflichtend:

  • Die Teilnahme in Erlangen (Athletik- und Laufwettbewerb).
  • Zur ersten Regatta stellt sich der ältere Jahrgang der Kinderruderer über die 3000m am Samstag, ein Start in der Spezialbootsklasse ist noch nicht erforderlich.
  • Auf der zweiten Regatta muss am Samstag über 3000 Meter und am Sonntag über 1000 Meter in der Spezialbootsklasse gestartet werden. Es muss in der Leistungsklasse I gestartet werden. Besonderer Wert wird auf die Ergebnisse der 3000 Meter Langstrecke gelegt. Die Leistung über die 1000 Meter Wettkampfstrecke fließt ebenfalls in die Beurteilung ein.

Folgenden Kriterien fließen in die Beurteilung positiv mit ein und sind für eine Nominierung optional:

  • Die Teilnahme am Pfingstlehrgang (ehemals TaFö)
  • Die Landesjugendleitung empfiehlt – zusätzlich zu den Nominierungsregatten -  auf in Punkt 3 genannten Regatten in Spezialbootsklassen zu starten. Im Zweifelsfall können diese Ergebnisse bei der Nominierung berücksichtigt werden.

2) In begründeten Ausnahmefällen (Krankheit, erhebliches Leistungsgefälle oder anderes) kann von dieser Regelung abgewichen werden. Information an die Landesjugendleitung ist Pflicht.

3) Um die Wettkampfpraxis zu schulen, empfiehlt die Landesjugendleitung die Teilnahme an den Regatten in Mannheim, Heidelberg und der Bayerischen Meisterschaft in Schweinfurt.

4) Wenn aufgrund guter Klein-/Großbootleistungen die Möglichkeit besteht, eine andere Bootsklasse zu besetzen und in dieser Bootsklasse nur leistungsschwache Boote vorhanden sind, behält sich die Landesjugendleitung vor, die entsprechenden Boote anhand von weiteren Regattaergebnissen endgültig zu nominieren.

5) Bei zwei oder weniger Booten in einer Bootsklasse fahren nur dann beide zum BW, wenn sie über ein entsprechendes technisches Niveau und die notwendige Leistungsfähigkeit verfügen.

6) In Absprache kann auf freie Plätze in anderen Bootsklassen ausgewichen werden.

7) Mögliche offene Bootsklassen können noch nach der Bayerischen Meisterschaft in Schweinfurt von der Landesjugendleitung nachnominiert werden.

Kontakt:  Jens Bredthauer,stellv. Landesjugendleiter Wettkampfsport

Anhänge:

BRJ Weg zum 51. Bundeswettbewerb 2019 Stand 22-03-2019 .pdf (456 kB)

veröffentlicht am Sonntag, 24. März 2019 um 15:04; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 20.05.19 13:49

Partner

Termine

Freitag, 22. November 2019
Passauer Ruderherbst BRV Fortbildung Trainer C/ 22.-23.11.2019 Passauer Ruderherbst BRV Fortbildung Trainer C/ 22.-23.11.2019
Freitag, 29. November 2019
BRV Sichtungslehrgang Großboot-Junioren-B Oberschleißheim BRV Sichtungslehrgang Großboot-Junioren-B Oberschleißheim
Samstag, 7. Dezember 2019
3. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf 3. Offener Bayerischer Indoor Rowing Cup Deggendorf
Freitag, 27. Dezember 2019
BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen BRV Ski - Langlauf - Trainingslager in Regen
Samstag, 11. Januar 2020
BRV Leistungssportseminar BRV Leistungssportseminar Oberschleißheim/ 11.-12.01.2020
Samstag, 25. Januar 2020
Jahrestagung bay. Wanderruderwarte in Ingolstadt Jahrestagung bay. Wanderruderwarte in Ingolstadt
Freitag, 17. April 2020
Deutsches Meisterschaftsrudern Kleinboot und Deutsches Meisterschaftsrudern für Para-Ruderer - mit Leistungsüberprüfung der Junioren und Juniorinnen A Deutsches Meisterschaftsrudern Kleinboot und Deutsches Meisterschaftsrudern für Para-Ruderer - mit Leistungsüberprüfung der Junioren und Juniorinnen A
Freitag, 18. September 2020
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2020 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2020: Aufbauwochenende 2 Rudern
Freitag, 9. Oktober 2020
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2020 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2020: Aufbauwochenende 3 Rudern
Freitag, 13. November 2020
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2020 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2020: Aufbauwochenende 4 Rudern

zum Terminkalender »

Partner