Bundeswettbewerb JuM Qualifikationsmodus Saison 2022

BRJ Ruderjugend Maßnahmenbeschreibungen

Qualifikationsmodus der Bayerischen Ruderjugend zum 53. Bundeswettberb JuM in Bremen


Ausgangsprämissen - Zielsetzungen bis zum Bundeswettbewerb: 

►  Im Wintertraining sollte die allgemein-athletische Ausbildung (Grundlagenausdauer, Rumpfstabilität, Koordination, Bewegungsabläufe) im Vordergrund stehen.

►  Spätestens ab dem Frühjahr liegt der besondere Fokus auf der rudertechnischen Ausbildung, diese legt die Grundlage für schnelles Rudern auf Langstrecke und Bundesregatta.

►  Über die 1000 Meter Strecke sollte Rennerfahrung im Klein- sowie Großboot gesammelt werden.


Achtung: Eine alleinige Teilnahme am Nominierungswettkampf reicht in der Regel nicht für eine Nominierung! (siehe dazu auch Punkt 3)


Besondere Bestimmungen im Jahr 2022 durch die Einschränkungen im Rahmen der Pandemiebekämpfung

Die Landesjugendleitung behält sich vor, bei Einschränkungen der Nominierungswettkämpfe als Folge der Pandemiebekämpfung kurzfristig die Nominierungsrichtlinien anzupassen, zum Beispiel durch Absage, Änderung oder Ergänzung von Nominierungsveranstaltungen.


1) Grundlage für die Nominierung (Veranstaltungen): Die Teilnahme am Athletik- und Laufwettbewerb Erlangen, an der Regatta Regensburg und dem Nominierungswettkampf (Samstag, 04.06.2022, im LZM) ist für eine Nominierung verpflichtend. Die Nominierung erfolgt durch die Landesjugendleitung (LJL) anhand einer entsprechenden Beurteilung der Leistungsfähigkeit.

Folgende Kriterien fließen in die Beurteilung mit ein und sind für eine Nominierung verpflichtend:

  • Athletik- und Laufwettbewerb (Erlangen)
  • Sichtungsregatta (Regensburg): Start über 3000 Meter am Samstag, 1000 Meter am Sonntag. Ein Start in der Spezialbootsklasse ist noch nicht erforderlich.
  • Qualifikationswettkampf (LZM): Es muss über beide Streckenlängen in der Spezialbootsklasse gestartet werden. Besonderer Wert wird auf die Ergebnisse der 3000 Meter Langstrecke gelegt. Die Leistung über die 1000 Meter Wettkampfstrecke fließt ebenfalls in die Beurteilung ein.

Folgenden Kriterien fließen in die Beurteilung positiv mit ein und sind für eine Nominierung optional:

  • Die Teilnahme am Pfingstlehrgang 
  • Die Landesjugendleitung empfiehlt – zusätzlich zu den Nominierungsregatten -  auf in Punkt 4 genannten Regatten in Spezialbootsklassen zu starten. Im Zweifelsfall können diese Ergebnisse bei der Nominierung berücksichtigt werden.

2) Grundlage für die Nominierung (Qualität des Ruderns): Die Bayerische Ruderjugend ist bestrebt, mit so vielen Kindern wie möglich die bayerischen Farben auf dem BW zu vertreten. Eine Nominierung durch die LJL erfolgt jedoch nur bei hinreichenden rudertechnischen Fertigkeiten (hier insbesondere die Fähigkeit zu manövrieren, Kommandos zu geben und zu befolgen, sicher zu rudern) und einem dem Teilnehmerfeld entsprechenden Leistungsniveau.

  • Bei zwei oder weniger Booten in einer Bootsklasse fahren nur dann beide zum BW, wenn sie über ein entsprechendes technisches Niveau und die notwendige Leistungsfähigkeit verfügen.
  • An Boote des älteren Jahrgangs werden hohe technische Ansprüche gestellt, bei Booten des jüngeren Jahrgangs ist auch das Entwicklungspotenzial ein Entscheidungskriterium.

3) Abweichung von diesen Regelungen: In begründeten Ausnahmefällen (Krankheit, erhebliches Leistungsgefälle oder anderes) kann von dieser Regelung abgewichen werden. Rechtzeitige Information an die Landesjugendleitung ist Pflicht.

  • Ein Boot, welches ausschließlich auf der Qualifikationsregatta startet, wird nur dann nominiert, wenn dies durch deutliche Leistungsunterschiede gerechtfertigt ist. Dies schließt insbesondere knappe Rennausgänge aus.
  • Bei entschuldigter Abwesenheit zur Qualifikationsregatta (und o.g. rechtzeitiger Information an die LJL) kann das Boot bei entsprechender Vorleistung als zweites Boot bei der Nominierung berücksichtigt werden, sofern es alle geforderten Vorleistungen erbracht hat. Trifft dies auf mehrere Boote zu, zählt das Langstreckenergebnis der Sichtungsregatta (hier ist dann ein Start in der Spezialbootsklasse zwingend erforderlich).

4) Um die Wettkampfpraxis zu schulen, empfiehlt die Landesjugendleitung die Teilnahme an den Regatten in Mannheim, Heidelberg und Nürnberg (sofern vor dem BW-Termin).

5) Wenn aufgrund guter Klein-/Großbootleistungen die Möglichkeit besteht, eine andere Bootsklasse zu besetzen und in dieser Bootsklasse nur leistungsschwache Boote vorhanden sind, behält sich die Landesjugendleitung vor, die entsprechenden Boote anhand von weiteren Regattaergebnissen endgültig zu nominieren.

6) In Absprache kann auf freie Plätze in anderen Bootsklassen ausgewichen werden.

7) Es wird erwartet, dass die BRJ beim Bundeswettbewerb als geschlossene Mannschaft auftritt. Hierzu gehört insbesondere die gemeinsame Übernachtung in der Turnhalle und die gegenseitige Unterstützung von Sportlern und Trainern vor Ort. Die Landesjugendleitung behält sich vor, bei Verstoß gegen diese Kriterien betreffende Mannschaften abzumelden.

Kontakt:  Jens Bredthauer,stellv. Landesjugendleiter Wettkampfsport

Attachments:

BRJ Weg zum 53. BW 2022 Bremen Stand 27.01.2022.pdf (290 kB)
BRJ Qualifikationsmodus 53. BW 2022 Bremen Stand 27.01.2022.pdf (210 kB)

published on Friday, January 21, 2022 at 6:16 PM; created by Walter, Gerhard
Last modification: 1/28/22 12:43 PM

Partner

Termine

Thursday, July 7, 2022
53. Bundeswettbewerb JuM 2022 53. Bundeswettbewerb JuM 2022 Bremen
Sunday, July 10, 2022
6. Herrschinger Triangel Regatta/ Herrsching 6. Herrschinger Triangel Regatta/ Herrsching
Saturday, July 16, 2022
Nürnberger Kurzstreckenregatta Nürnberger Kurzstreckenregatta
Saturday, July 23, 2022
50. Bayerische Ruder-Meisterschaften München 50. Bayerische Ruder-Meisterschaften München
Friday, September 9, 2022
BRJ Einerlehrgang Oberschleißheim BRJ Einerlehrgang Oberschleißheim
Friday, September 9, 2022
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2022 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2022: Aufbauwochenende 1 Rudern
Saturday, September 17, 2022
17. Prienathon 12 km Prien 17. Prienathon 12 km Prien
Friday, September 23, 2022
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2022 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2022: Aufbauwochenende 2 Rudern
Saturday, September 24, 2022
36. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 36. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
Friday, September 30, 2022
Wanderrudertreffen des BRV in Würzburg Wanderrudertreffen des BRV in Würzburg
Friday, October 7, 2022
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2022 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2022: Aufbauwochenende 3 Rudern
Saturday, October 8, 2022
8. Inn-Beaver-Race Breitensportregatta Altötting 8. Inn-Beaver-Race Breitensportregatta Altötting
Saturday, October 15, 2022
87. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 87. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
Thursday, October 27, 2022
Südteam Sichtungslehrgang 1 Südteam Sichtungslehrgang 1
Saturday, October 29, 2022
13. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 13. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal

zum Terminkalender »

Partner