• BRV Skilanglauf Trainingslager 2017/18
    BRV Bilder Startseite
    Auf die Ski- fertig-LOS! Trainingslager in Regen im Bayerischen Wald
    18.01.2018 16:00
  • BRV Vorsitzendentagung 2018
    BRV Bilder Startseite
    Vorsitzendentagung 2018 in Passau
    12.03.2018 18:07
  • BRV Frühjahrs- Langstrecke 2018
    BRV Bilder Startseite
    erster großer Leistungstest des BRV 
    02.04.2018 14:44
  • 1. Internationale Junioren-Regatta
    BRV Bilder Startseite
    Olympia-Regattastrecke München-Erste Herausforderungen
    12.03.2018 18:37
  • Bayerische Meisterschaften 2018
    BRV Bilder Startseite
    Das Saisonereignis in Bayern
    12.03.2018 18:43
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    mit Joachim Agne vom ARC Würzburg
    25.10.2017 13:15
  • WM 2017 USA
    BRV Bilder Startseite
    - der Deutschland Achter jubelt über Gold - mit Felix Wimberger vom Passauer RV 
    25.10.2017 13:20
  • In Erinnerung
    BRV Bilder Startseite
    mit Rolf Oberschür verliert der BRV einen treuen und bemerkenswerten Funktionär, Ratgeber und Freund.
    27.10.2017 18:02
  • BRJ Wasserspiele 2017 - Aschaffenburg
    BRV Bilder Startseite
    BRJ Wasserspiele 2017 - Aschaffenburg
    25.10.2017 13:22

Volunteer beim 50. Bundeswettbewerb JuM 2018 in München !

BRV Ruderjugend Bundeswettbewerb

50. Bundeswettbewerb JuM 2018 in München - Willst Du auch dazugehören und den Wettbewerb mit unterstützen?-  schließ Dich uns als Helfer an!

Wir können den Rahmen einer Sportveranstaltung gestalten, aber keiner kommt ohne sie aus, denn Ehrenamtliche Helfer machen einen funktionierenden Wettbewerb erst möglich. Sie gewährleisten eine Organisation, in dem ein Rädchen in das andere greift und tragen zum Erfolg des 50. Bundeswettbewerbs bei. 

Für uns die Bayerische Ruderjugend ist es eine Herzenssache, dass der 50. Wettbewerb für unseren Rudernachwuchs und für alle Teilnehmer zum Erlebnis wird. Denn unser Rudernachwuchs greift nach den "ersten Sternen" in einer hoffentlich langen Ruderkariere. 

Kontaktaufnahme Anmeldung : Sobald Deine Anfrage bei uns eingeht, setzen wir uns mit Dir in Verbindung. 

Volunteer Registrierung Bundeswettbewerb 2018.pdf   

17.04.2018 12:29

Landestrainerin in Lauingen

BRV E10 Verband

Vereinsbesuch - LT Anne Bergerhoff beim Lauinger Ruder- und Surfclub "Donau" e.V. (16.05.2018)

Talentsichtung, das Kennenlernen der Beteiligten, Vereinsvorstand, Trainer, Ausbilder und Ruderer/innen war das Ziel der Reise nach Lauingen. Trotz der teilweise "wittriger" Bedingungen waren viele Interessierte zu diesem Treffen erschienen. Coaching der Sportler auf der vier Kilometer langen "Hausstrecke" auf der Donau, zusammen mit den Lauinger Trainern, war der Einstieg zu einem fachlichen Austausch unter Gleichgesinnten.

17.05.2018 19:06

Osterlehrgang II des Bayerischen Ruderverbandes

BRV A10 Leistungssport News

Ranglistenrennen bei den B-Junioren/innen setzen Mannschaftsbildungsprozess im Bayerischen Ruderverband in Gang 

02.04.-08.04.2018: Der "Osterlehrgang II"- im Landesleistungszentrum Rudern des BRV in München Oberschleißheim- schloss nahtlos an das "Ostertrainingslager I" an. Erste Großboote Besetzungen und die Bildung von regionale Zweiern standen beim Lehrgang im Vordergrund.

Ob die bayerischen Vereine gemeinsam zum Saisonhöhepunkt -der Deutschen Jugend Meisterschaft- in jeder Bootsklasse einen Doppelvierer oder in starker Zweier und Einer starten werden, ist zum Zeitpunkt der Saisonvorbereitung noch nicht eindeutig geklärt. 

Mit dem Ergebnissen der Rangliste und dem Wissen welche Besetzungen in den einzelnen Bootsklassen bei den anstehenden Wettkämpfen möglich sind, lässt den Mannschaftsbildungsprozess zu einem aktiven, transparenten Instrument für die Trainer/innen und Athleten/ innen werden. 

24.04.2018 13:03

Ostertrainigslager I des Bayerischen Ruderverbandes

BRV A10 Leistungssport News

Vom Ostertrainingslager zur erfolgreichen Teilnahme an der DRV-Langstrecke in Leipzig! - Vorbereitung der bayerischen Junnioren/innen auf die Kleinbootmeisterschaft in Essen.  

26.03.-02-04-2018:  Im Landesleistungszentrum Rudern des Bayerischen Ruderverbandes in München Oberschleißheim fand über Ostern das Trainingslager I statt. Die anstehenden Zielwettkämpfe in Leibzig und Essen im Fokus, wurde konzentriert und intensiv von den Athleten trainiert. Die Bootstrainer aus den Vereinen fanden motiviert Sportler vor und leisteten -unterstützt durch die Landestrainerin Anne Bergerhoff- ebenfalls ein großes "Coaching" Pensum.   

23.04.2018 14:36

Athletik und Lauftest der Bayerischen Ruderjugend

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Die Bayerische Ruderjugend wirft einen ersten Blick auf den Rudernachwuchs (24.03.2018)

Die Wettkampfsaison für die Mädchen und Jungen (JuM) im Alter von 12 bis 14 Jahren startete auch in diesem Jahr wieder mit dem Lauf- und Athletiktest in Erlangen. Mit ihrer Leistungsdichte konnten die Teilnehmer bei der ersten Saisonleistungen überzeugen. Lassen die Entwicklungen über den Sommer ein leistungsfähiges Team für den  Bundeswettbewerb in München erwarten?!

Ergebnis: BRJ Athletiktest Ergebnis.pdf

Bildergalerie  BRJ Test

06.04.2018 14:26

BRV Frühjahrs Langstrecke Leistungstest in Erlangen

BRV A10 Leistungssport News

Der Winter ist vorüber! Erster großer Leistungstest des Bayerischen Ruderverbandes in Erlangen (24.03.2017)

Wer sich in Erlangen zeigt, hat die Saison nicht verschlafen und sich über die ruder-arme Winterpause allgemeinathletisch gut vorbereitet. Ein erster Test über eine 6000m Ruderstrecke für die Athleten und Athletinnen aus den bayerischen Vereinen.Für die Landestrainerin Anne Bergerhoff eine weitere Sichtung zur Leistungsstärke der Kaderruderer/ Nachwuchsruderer des Bayerischen Ruderverbandes.

Ergebnis 
Bildergalerie BRV FLS 

29.03.2018 09:52

30 Jahre Ruder Club am Lech Kaufering e.V.

BRV C10 Vereine News

20. Welfenregatta mit fast 50 Booten am Start, Politik war im Gästerennen hochrangig vertreten

Der Ruder Club am Lech Kaufering e.V. feierte am Samstag, den 12. Mai sein 30-jähriges Jubiläum gleichzeitig mit der 20. Welfenregatta.

50 Mannschaften von 14 Vereinen aus dem südbayerischen Raum zwischen Lindau und Mühldorf und Gäste aus der Region starteten im Gig-Vierer mit Steuermann auf dem Lech zu Kaufering. Es waren alle Altersgruppen zwischen 15 und über 80 Jahren vertreten. Hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Industrie und Politik (WIP-Regatta ) wagten sich In einem Einlagerennen in das für sie ungewohntem Metier.

Bild: im Vordergrund Boot 2 der Firma HILTI, im Hintergrund vlnr RCLK Vorstand Michael Waidhauser, Dr. Patrick Heißler, Gabriele Triebel,  Bürgermeisterin Bärbel Wagener-Bühler, Anton Widmann kurz nach dem Start

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
17.05.2018 18:35

Vorstandswechsel beim Würzburger Ruderverein Bayern

BRV C10 Vereine News

Dr. Balthasar Höhn zum 1. Vorsitzenden des Würzburger Ruderverein Bayern gewählt  

Auf der Jahreshauptversammlung des WRVB wurde zum 1. Vorsitzenden Dr. Balthasar Höhn, als Nachfolger von Dr. Wolfgang Kunz, gewählt. Der stv. Vorsitzender Bernd Weigl sprach Namen der Mitgliederversammlung den bisherigen 1. Vorsitzenden den Dank des WRVB aus.

Bild: Von links: Dr. Wolfgang Kunz, Dr. Balthasar Höhn, Paul Zöller

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
14.05.2018 18:02

1. Internationale DRV-Junioren-Regatta in München

BRV C10 Vereine News

Erste Standortbestimmung für deutsche Nachwuchsruderer im internationalen Vergleich

Mit 15 Nationen ging die 1.Internationale Junioren-Regatta des Deutschen Ruderverbandes am 5. und 6. Mai über die Olympia-Regattastrecke von 1972. 920 15- bis 18-jährige Nachwuchsathleten starteten in insgesamt 71 Rennen, verteilt über alle Bootsgattungen vom Einer bis zum Achter. Konstanter Gegenwind sorgte für anspruchsvolle Bedingungen.

DRV-Bundetrainerin Sabine Tschäge zeigte sich gelassen, dass es Sonntag nur einen deutschen Sieg in den Großbooten gab: „Wir haben hier jetzt erstmals Regionalmannschaften an den Start geschickt und sind noch mitten im Findungsprozess, während die anderen Länder schon mit ihren Nationalteams vertreten waren.“

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
07.05.2018 10:29

Lagebericht eines Leichtgewichts

BRV C10 Vereine News

Die Sicht eines WM-Teilnehmers auf die Dinge - Einblicke in das Training eines Leichtgewichts

„Im Winter werden die Meister gemacht“, das wurde mir schon in den Juniorjahren oftmals gesagt. Inzwischen war ich, Joachim Agne vom ARC Würzburg  schon zweimal auf U23 WM und einmal bei der offenen WM als Leichtgewicht am Start. Ich habe die Bedeutung dieses Mottos am eigenen Leib erfahren. Über meine Bemühungen, diesen Weg zum Meister zu gehen, werde ich in diesem Artikel etwas mitteilen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
30.03.2018 14:43

Int. DT. Meisterschaft 30 min. Ergorudern Starnberg, BRV Winterwettkampsserie IV

BRV C10 Vereine News

Größte Veranstaltung innerhalb des Winterwettkampfes des Bayerischen Ruderverbandes. Serie zeigt steigende Aktivitäten der Vereine in der „ruderfreien“ Jahreszeit auf.

Eine tolle Teilnehmerzahl 276 Sportler/innen erruderten sich teilweise hervorragende Ergebnisse. So gab es 9 Starnberger Rekorde und einen Weltrekord. Der Faktor Zeit ist der besondere Reiz der 30 Minuten Ergoregatta -alle beginnen und enden gleichzeitig. Individuell gemäß seiner Leistungsfähigkeit teil zu nehmen und sich mit den Anderen bei der erruderte Strecke zu vergleichen prägt diese Veranstaltung.

Sieger der Wettkampfserie ist die RG München 72, die den Wanderpokal des Bayerischen Ruderverbandes entgegennahm.

Ergebnis: Int.Dt Meisterschaft 30 min Ergorudern WK IV

Ergebnis der WKS I- IV: Vereinswertung, Teilnehmerwertung  

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
11.03.2018 15:30

Sterne des Sports Publikumspreis 2017

BRV E10 Verband

Pressemitteilung DOSB

„Großer Stern des Sports“ in Gold 2017 für „Die GäMSen“

Bundespräsident Steinmeier zeichnet Wuppertaler Handicap-­Klettergruppe aus Berlin, 24. Januar 2018 – Mit dem Angebot „Trotz Rollstuhl an die Kletterwand“ zeigt die Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins (DAV), was mit körperlicher Beeinträchtigung möglich ist. Kern des Engagements ist die inklusive Handicap-Klettergruppe „Die GäMSen“, die sich ursprünglich als Sportgruppe für MS-­Erkrankte gegründet hat. Am Mittwoch erhielten die Vereinsvertreter/innen für ihre Initiative in Berlin aus den Händen des Bundespräsidenten Frank-­Walter Steinmeier den „Großen Stern des Sports“ in Gold 2017. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wurde 2004 vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken ins Leben gerufen. Bundespräsident Frank-­Walter Steinmeier übergab den Preis zusammen mit dem DOSB-­Präsidenten Alfons Hörmann und Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

„Besser kann man Inklusion nicht leben: Menschen mit und ohne Behinderung klettern gemeinsam, sichern sich gegenseitig, verlassen sich aufeinander und erfahren dabei nicht nur Glücksgefühle und große Zufriedenheit, sondern eröffnen sich wechselseitig völlig neue Horizonte“, sagte DOSB-­Präsident Alfons Hörmann. „Raus aus der Einsamkeit in die Gemeinschaft. In diesem Fall werden Menschen trotz ihrer Einschränkungen mit all ihren Möglichkeiten als gleichwertige Partner akzeptiert. Es ist ein herausragendes Beispiel, wie der Sport wertvolle soziale Brücken baut. Die Sportvereine als die sozialen Tankstellen in unserem Land entwickeln zielgerichtet und menschennah Initiativen und handeln aktiv. Sich gegenseitig unterstützen, um gemeinsam außergewöhnliche Ziele zu erreichen – der Sport beweist hier wieder einmal seine Kraft, unsere Gesellschaft entscheidend mitzugestalten.“

„Die Arbeit der Sportvereine ist ein wichtiger Beitrag für den Zusammenhalt und die Entwicklung unserer Gesellschaft. Über die Verantwortung für die Menschen vor Ort, über regionale Initiativen und Netzwerke sind die Vereine und die Genossenschaftsbanken partnerschaftlich verbunden. Das verdeutlichen die Sterne des Sports auf eindrucksvolle Weise“, sagt Marija Kolak, Präsidentin des BVR.

„Die GäMSen“ klettern zum „Großen Stern des Sports“ in Gold 2017

Die inklusive Handicap-­Klettergruppe „Die GäMSen“ gründete sich 2013 in der Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins. Durch sie erfahren viele Menschen mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen ein Gemeinschaftsgefühl, das ihnen im alltäglichen Leben oft verwehrt bleibt. Die ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfern der „GäMSen“ durchbrechen die Isolation und helfen, einer Vereinsamung entgegenzutreten. Außerdem kann durch Erfolgserlebnisse in einem Umfeld, das für viele Menschen lange nicht erlebbar schien, Selbstbewusstsein aufgebaut werden. Zuerst waren es an MS erkrankte Menschen, die ihren Alltag im Rollstuhl verbringen müssen, die an der Kletterwand ein neues Bewegungsgefühl erfahren konnten. Gesichert werden sie durch ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, oftmals aus dem Familien-­ und Freundeskreis. In der Entwicklungsphase der Gruppe wurde nur in der Halle geklettert, mittlerweile stehen jährliche Fahrten in die echten Berge auf dem Vereinsprogramm. Das Engagement wurde bei der Volksbank im Bergischen Land eG eingereicht.

„Stern des Sports“ in Gold 2017 für Wiesbadener Judoka und Leipziger Frauenlauf

Den zweiten Platz holte sich der Judo-­Club Kim-­Chi Wiesbaden. Die Hessen waren mit dem Engagement „Bewegung macht schlau – Opfer, nein danke!“ im Finale vertreten. Sie haben ein Bewegungs-­ und Selbstverteidigungskonzept für Kita-­ und Grundschulkinder entwickelt. Eingereicht wurde diese Initiative bei der Mainzer Volksbank eG. Der Verein „Laufen hilft“ wurde mit seinem Engagement „Sportlich aktiv und sozial engagiert“ Dritter. Dabei handelt es sich um einen Frauenlauf mit sozialem Hintergrund in Leipzig, der 2010 ins Leben gerufen wurde. Mit dem jährlich stattfindenden Lauf-­Event wird auf das Thema häusliche Gewalt gegen Mädchen und Frauen aufmerksam gemacht. Der Erlös des Frauenlaufs kommt dem 1. Autonomen Frauenhaus zugute – Frauen laufen für Frauen. Das Engagement wurde bei der Leipziger Volksbank eG eingereicht.

Bei der Preisverleihung waren insgesamt 17 Vereine aus ganz Deutschland dabei. Sie hatten sich mit ihren Initiativen zuvor in zwei Jury-­Runden auf lokaler und regionaler Ebene durchgesetzt und damit für das große Finale in Berlin qualifiziert.

 

Rudergemeinschaft Olympos Würzburg e.V. gewinnt „Sterne des Sports“- Publikumspreis

Zum dritten Mal wurde der „Sterne des Sports“-­Publikumspreis, eine Kooperation des DOSB und der Volksbanken Raiffeisenbanken mit der ARD, verliehen. Drei Kandidaten aus dem Kreis der Vereine, die auf Landesebene nicht den „Großen Stern des Sports“ in Silber gewonnen hatten und somit nicht im Bundesfinale vertreten waren, aber dennoch herausragende Initiativen auf die Beine stellten, standen zur Wahl. Die meisten Stimmen bei der Online-­Abstimmung vereinigte die Rudergemeinschaft Olympos Würzburg mit der Initiative „ROW – Rudern für Alle!“ auf sich (47 Prozent). Auf Platz zwei folgt der Sportverein Grün-­Weiß Braunshausen 1974 mit seinem Engagement „SPORTplus ein Zukunftsprojekt für die Lebenswelt ländlicher Raum“ und 35 Prozent vor dem SV Rot-­Weiß Viktoria Mitte 08 und seiner Initiative „Viktoria Channel“ bei 18 Prozent. Die drei Vereine dürfen sich über Geldprämien von 2.000 Euro, 1.000 Euro und 500 Euro freuen.

Text: Pressemitteilung DOSB
Bilder: aus DOSB Pressemitteilung 

veröffentlicht am Donnerstag, 25. Januar 2018 um 11:45; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 04.03.18 15:19

Partner

Termine

02.06. Internationale DRV-Junioren-Regatta 2018 - 541. Hamburger Ruder-Regatta Internationale DRV-Junioren-Regatta 2018 - 541. Hamburger Ruder-Regatta
09.06. 22. Regensburger Regatta - mit JuM-Langstrecke der BRJ 22. Regensburger Regatta - mit JuM-Langstrecke der BRJ
16.06. BRV Fortbildung Trainer C Sicherheit Wanderrudern Prien BRV Fortbildung Trainer C Sicherheit Wanderrudern Prien
16.06. BRJ Wasserspiele Marktheidenfeld BRJ Wasserspiele Marktheidenfeld
21.06. U19/U17 Dt.Jugendmeisterschaften U19/U17 Dt.Jugendmeisterschaften
28.06. 50. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen 2018 München 50. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen 2018 München
07.07. Nürnberger Kurzstreckenregatta 2018 Nürnberger Kurzstreckenregatta 2018
21.07. 47. Bayerische Ruder-Meisterschaften 47. Bayerische Ruder-Meisterschaften
07.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 1 Rudern
21.09. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 2 Rudern
29.09. 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta) 34. Internationale Roseninsel-Achter-Regatta Starnberg (Oktoberfestregatta)
12.10. Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern Trainerlehrgang C : Aufbauteil Rudern: Aufbauwochenende 3 Rudern
13.10. 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke 83. Würzburger Ruderregatta - Fränkische Bocksbeutel-Langstrecke
20.10. BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen BRV Leistungstest Langstrecke Erlangen
27.10. 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal 9. Waginger Breitensportregatta - um den Ruperti-Pokal

zum Terminkalender »

Partner